Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Rückenteil schiebt sich hoch

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.03.2007, 18:15
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Rückenteil schiebt sich hoch

hallo Christine
sie schiebt sich im Halsbereich nach oben. Also fast oberhalb der Schultern. Das Rückenteil ist weit genug, also nicht zu eng.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.03.2007, 18:25
Antares Antares ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort: 38... zwischen Eule und Löwe
Beiträge: 407
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Rückenteil schiebt sich hoch

Also, wenn Schulterpolster angegeben sind, ist im Schnitt ja auch dafür extra das Armlochhöhe vergrößert und die Schulternaht wurde dadurch gerader. Vielleicht hat es ja etwas mit der Schräge der Schulternaht zu tun.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.03.2007, 21:06
Janwin Janwin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Landkreis Friesland
Beiträge: 14.894
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rückenteil schiebt sich hoch

Hallo Gerlinde,
ich habe keine Schulterpolster verwendet, ich mag sie bei mir nicht wirklich. Die erfahrene Hobbyschneiderin würde nun sehen, dass ich vergessen habe, die Schultern etwas schmaler zu machen.
Ich kann mich aber in der Jacke bewegen, wie ich will, im Hals- und Schulterbereich rutscht nichts hoch - Die Jacke hat ein normales Futter, also glatt, rutscht deshalb gut. Durch den "Gürtel" und den Innenknopf wird sie bei mir automatisch in der Taille gehalten, aber auch wenn ich sie offen trage, rutscht sie nicht nach oben.
Eigentlich kann ich mir nur vorstellen, dass sie Dir vielleicht doch im Rücken etwas zu eng ist, und zwar so auf Höhe der Schulterblätter, von Armloch zu Armloch, denn an der Stelle ist mir die Jacke tendenziell etwas zu weit. Ich bin zwar ziemlich breitschultrig, aber mein Rücken muss ziemlich schmal sein, denn bei T-Shirts muss ich hinten in der Mitte immer etwas Weite rausnehmen, damit keine Beule entsteht.
Vielleicht ist sie aber auch da zu eng, wo man den "dicken Knubbelwirbel - ist das der erste Halswirbel ?" hat. Wenn Du noch etwas Weite aus den Nahtzugaben herausholen kannst, würde ich einfach mal experimentieren.

Viele Grüße
Christine
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.03.2007, 21:15
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Rückenteil schiebt sich hoch

ohne Foto ist das nicht so einfach zu sagen - vielleicht kannst du ja noch eines einstellen?
könnte sein, dass die Jacke am oberen Rücken zuviel Länge für dich hat, in diesem Fall lass dir die Querfalte mal genau an der Stelle abstecken an der sie entsteht - dann das ganze auf den Schnitt übertragen, abfalten und neu zuschneiden - ich würde aber vor dem neuen Zuschnitt unbedingt ein Probeteil empfehlen

Grüsse Evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.03.2007, 22:23
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Rückenteil schiebt sich hoch

huhu
bin schon etwas weiter. Habe versucht, Bilder zu machen. Das ging überhaupt nicht.
Die erste Jacke mal aus Bettlaken (reines, feines, altes, aber fleckiges Leinen)zugeschnitten und geheftet. Dann habe ich mehrere Änderungen vorgenommen. Abnäher raus, rein, breiter, schmaler. Schulterpolster rein, raus etc.

Herausgefunden habe ich jetzt folgendes.
Ich brauche im Rücken zwei Querabnäher. Das Leinen hält zwar ne Menge aus, aber soviel trennen und zusammennähen hat es nicht so gut überstanden. Nun habe icheinen Canvas (oder mit "K"?) genommen, ebenfalls ziemlich fest. Ich habe das Rückenteil (Folie, nicht den Stoff) zweimal waagerecht durchgeschnitten und jeweils 1 und 1,5 cm weggenommen. Dann habe ich mir eine rückwärtige Mittelnaht mit einer leichten Kurve (da wo eigentlich eine Taille sitzen sollte) gebastelt. Die Seitennähte und die Armausschnitte sind so geblieben. Diese habe ich vor dem Zuschneiden schon zu Anfang bearbeitet. Meine normalen Änderungen wie Schulterbreite kürzen und FBA sowie die Länge der gesamten Teile einkürzen.

Wie ihr seht....................von dem Originalschnitt ist nicht mehr viel übrig :-)
Nun werde ich aber der NäMa gute Nacht sagen und meinen Rücken schonen. Morgen am Abend geht es dann irgendwie weiter.

Danke für die Ratschläge.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09316 seconds with 13 queries