Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Grauschleier in Dessous

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 31.03.2008, 20:44
Benutzerbild von Angel56
Angel56 Angel56 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 7.976
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Grauschleier in Dessous

Hallo,

ich habe von der Firma Tri.... einige Verkäuferin Seminare mitgemacht und da gehörte die Wäschepflege der feinen Wäscheteile natürlich mit dazu.
Erstens sollte ein BH nicht länger wie ein Tag getragen werden. Dann reicht natürlich auch die Handwäsche, die bei Bügel BHs gerade bei größern Größen ja auch angegeben wird.
Weiße BHs immer mit einem normalen Pulverwaschmittel mit Bleichmittel waschen und auf keinen Fall Trockner oder weich Spüler benutzen.
Weichspüler enthält Farbpartikel und verdirbt gerade Feinwäsche durch Grauschleier.

Ich wasche meine BHs immer in der Waschmaschine im Wäschenetz, hab aber auch nur ein kleines Körbchen und da gehen die Bügel nicht so schnell kaputt wie die großen Bügel und immer nur mit Vollwaschmittel so wie Pe.....

Alternativ Chrysantem farbende Wäsche kaufen, dann hat man auch nach J. keine Probleme mit unansehliche Miederwaren.

Gruß Angel
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 31.03.2008, 21:19
Cira Cira ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 597
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Grauschleier in Dessous

Hallo,
jetzt fällt mir ein, im Freundeskreis haben wir einen Gardinenspezialisten. Der sagte mal, sie hätten unendliche Beschwerden wegen Grauschleier durch die sogen. Gardinenwaschmittel. Die enhalten nämlich Stoffe, die sich auf die Faser legen und die Gardine zunächst weiß, aber auf Dauer unabänderlich vergrauen. Ich vermute, es ist die Kartoffelstärke, die darin enthalten ist. Er rät auf jeden Fall, normales Vollwaschmittel zu verwenden.
Ich hatte selbst auch mal ausprobiert, meine Weißwäsche auf 90 Grad zu waschen, um sie wieder ganz weiß zu kriegen. Die Bündchen von U-hosen wurden daraufhin grau.
Jetzt hatte ich mal die Idee, durch einen Internetbeitrag, es gibt bei meiner Waschmaschine eine Einstellung - Einweichen.
Ich habe die zum ersten Mal genutzt und zum Einweichen normales Waschsoda benutzt. Was soll ich sagen, die Bündchen wurden wieder weiß.
__________________
Liebe Grüße
Cira
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 31.03.2008, 22:13
Benutzerbild von RomanaHH
RomanaHH RomanaHH ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.05.2007
Ort: Prag/Hamburg
Beiträge: 99
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Grauschleier in Dessous

Hallo,
danke für die Tips.

Zitat:
Zitat von Cira Beitrag anzeigen
Jetzt hatte ich mal die Idee, durch einen Internetbeitrag, es gibt bei meiner Waschmaschine eine Einstellung - Einweichen.
Ich habe die zum ersten Mal genutzt und zum Einweichen normales Waschsoda benutzt. Was soll ich sagen, die Bündchen wurden wieder weiß.
Das versuche ich, keine Ahnung, ob ich einen Einweichen-Programm habe, ich schmeisse es einfach in einen Eimer.

Sonst wasche ich wie "Angel56" nur mit Weichspüler, denn lass ich dann weg.

Ohne Weichspüler hab ich Mikrofasser Bettwäsche gewaschen, es war aber alles so elektrisch aufgeladen. Ich denke, bei BH´s wird das aber nicht so schlimm, da ist nicht so viel Stoff.
__________________
schöne Grüsse
:schneider: Romana
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 01.04.2008, 17:22
Benutzerbild von poldi
poldi poldi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: Willich NRW
Beiträge: 14.939
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Grauschleier in Dessous

Hallo Romana,
wenn Deine Maschine kein Einweichprogramm hat, kannst Du die Maschine nach dem Aufheizen einfach abschalten. Immer mal kurz anschalten, damit sich die Trommel dreht, wieder abschalten. Ist deutlich schonender für die Hände und einfacher beim Spülen..
Ich benutze für Weißwäsche übrigens auch im 30°Feinwaschprogramm die Megaperls von Pers..., diesen Tipp bekam ich mal von einer Wäschefachverkäuferin. Seitdem bleibt die Wäsche deutlich länger weiß!
LG poldi
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 20.05.2008, 18:03
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Grauschleier in Dessous

Hi

Ich habe ja versprochen zu berichten, wenn ich das Dessous-Weiß verwendet habe.

Letzten Freitag habe ich 3 dreiteilige Garnituren (große Größe) behandelt. Laut Packung reicht es nur für 400 g Wäsche, ich hatte 650 g . Habs trotzdem versucht. Zuerst muss man das Pulver in warmem Wasser auflösen, dann auf 3 l auffüllen. Das klappte leidlich gut, ich brauchte aber 5 Liter, damit alles gut einweichen kann (das vermindert natürlich die Wirksamkeit). Mit dem Kochlöffel habe ich alles schön reingestampft und dann den beiliegenden Beutel übergestülpt. Da kommt nochmals Wasser rein zum Luftabschluss, ging recht einfach.

Diesen Eimer habe ich dann 3 Tage stehenlassen (bis zu 3 Tagen sind erlaubt). Danach habe ich die Wäsche ausgespült und bei 40 Grad gewaschen. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden: Im Großen und Ganzen sieht die Wäsche wieder so schön weiß aus wie neu . Die Wäsche macht keinen strapazierten Eindruck

Kleiner Wermutstropfen: eine Garnitur bekam kleine, hellblaue Flecken und das Veloursgummi innen wurde leicht bläulich. Das liegt vermutlich daran, dass sich das Pulver nicht vollständig aufgelöst hatte. Zum Glück war das aber eine selbstgenähte, nicht die teure von Felina
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13767 seconds with 12 queries