Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Oberfrust beim Maßnehmen

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.03.2007, 14:51
flausch-shop flausch-shop ist offline
Kinderkleidungs Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: mölln
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
Böse Oberfrust beim Maßnehmen

Hallo,

ich habe gerade den super Oberfrust. Ich weiss nicht, ob es sonst noch jemandem so geht, aber ich bin irgendwie nicht in der Lage meine Maße zu nehmen???!!
Ich messe meinen Brustumfang (stattliche 116), mache daraus einen Maßschnitt mit Schnittvision, nähe das Teil und es sitzt total bescheuert ( d.h. Jacke mit Raglanärmeln hat ganz viele "Wurschtelfalten" unterm Arm). Messe noch einmal Brustumfang und komme auf 119, anschließend hilft der göga ich ich komme auf 118. Bei den anderen Maßen ist es auch nicht besser: Taille schwankt irgendwie zwischen 108 und 113 ??? Da möchte ich eigentlich nicht wissen, wie dass mit den Maßen ist, die der göga alleine genommen hat (Rückenhöhe- und breite usw.)
Jetzt überlege ich mir schon, ob ich mir eine Schneiderpuppe bastel, um dann von der die Maße zu nehmen (kein Speck, den man ausversehen "einschnürt" oder zusammendrückt). Ich bin total genervt und hoffe auf Rat von euch

liebe Grüße
meike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.03.2007, 15:04
Jettel Jettel ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2007
Beiträge: 61
Downloads: 91
Uploads: 0
AW: Oberfrust beim Maßnehmen

hallo meike
mir geht es genauso, außer wenn ich meine "Rüstung" trage, aber die ziehe ich ja nicht täglich an.Vielleicht hat das ja auch etwas mit dem Wasserhaushalt des Körpers zu tun-manchmal fühlt man sich "schlank", ein anderes mal so unbeweglich. Es gibt auch für mich keinen Schnitt, den ich nicht ändern muß.
Hattest Du noch dem "goldenen Schnitt" genäht?
Gruß Gisela
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.03.2007, 15:08
flausch-shop flausch-shop ist offline
Kinderkleidungs Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: mölln
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Oberfrust beim Maßnehmen

Hallo Gisela,
was ist der goldene Schnitt? (kenne ich nur aus dem Architekturstudium)
Ich habe eine CD von Schnittvision, bei der man alle seine Maße eingeben muss und dann wird der Schnitt berechnet, und man kann ihn ausdrucken. Hatte grosse Hoffnung, aber ohne korrekte Maße kein richtiger Schnitt

liebe grüße
meike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.03.2007, 15:27
Jettel Jettel ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2007
Beiträge: 61
Downloads: 91
Uploads: 0
AW: Oberfrust beim Maßnehmen

hallo meike ,wegen des Goldenen Schnittes such mal unter "Luttersloh System"
Ich komme aber damit bis jetzt nicht zurecht , außerdem gefallen mir die Schnitte nicht besonders
Gruß Gisela
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.03.2007, 15:28
flausch-shop flausch-shop ist offline
Kinderkleidungs Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: mölln
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Oberfrust beim Maßnehmen

[QUOTE=Doro-macht-mit]Deinen Einträgen zu Folge behaupte ich jetzt mal, daß du bestimmt Nähanfängerin bist. Kann es sein, daß du die üblichen Messfehler eines Beginners machst?

Hallo Doro,
wie recht zu hast ich bin Nähanfängerin, jedenfalls was mich betrifft. Für meine Kinder habe ich schon superviel genäht, aber die sind schlank und haben die Standardgrößen.

Bei Schnittvision steht eigentlich auch genau beschrieben, wie man richtig Maßnimmt, aber ich kenne leider niemanden, der sich mit der Geschichte auskennt und mir helfen kann. Mein göga hat die Maße so gut genommen wie er konnte, aber irgendwie passt trotzdem nicht (deshalb denke ich, dass diese Maße nicht wirklich korrekt sind) vor dem Spiegel habe ich es auch nicht so wirklich gut hinbekommen.
Was meinst du, ist es vielleicht wirklich eine gute Idee eine Schneiderpuppe zu bauen, und von der die Maße zu nehmen?

lg
meike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10935 seconds with 12 queries