Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Generell: Was meint Ihr, eignet sich für Rubens-Frauen?

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.03.2007, 11:53
Benutzerbild von elchi13
elchi13 elchi13 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Münsterland
Beiträge: 555
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Generell: Was meint Ihr, eignet sich für Rubens-Frauen?

Hallo Sandysun,

ich ziehe gerne Sachen an, die das Dekolleté betonen, Wickelshirts finde ich dabei sehr gut, allerdings habe ich festgestellt, dass das Wickelteil über den Busen gehen muss und nicht untendrunter her. Dann passt mein Busen da nicht rein und es zieht sich unter der Brustlinie in Richtung "schwageraussehend". Die Ottobre-Wickelbluse finde ich z.B. sehr schön. Dann noch darauf achten, dass die Sachen nicht zu kurz sind. Und nicht knalleng. Ich denke immer, egal was ich anziehe, 10 kg leichter werde ich dadurch auch nicht, also kleide ich mich einfach wie es mir gefällt. Auch mit figurbetonter Kleidung.

Hosen ziehe ich gern unten ausgestellte an, die ein Gegengewicht zu meiner nicht sehr schmalen Hüfte bieten. Mir graut schon davor, wenn alle Welt nur noch 80er Jahre Röhrenjeans tragen..

Bei Röcken ziehe ich gern enge, lange Röcke an, die ebenfalls unten etwas ausgestellt sind (wegen des Gleichgewichts - siehe oben!) Ich finde große Frauen können das gut tragen. Knielange Röcke habe ich mir bisher noch nicht getraut, wollte das aber auch einfach mal ausprobieren.

Und im Sommer auch gern 3/4 Hosen, da habe ich durch meine Größe auch den Vorteil, dass das ganz gut aussieht.

Jacken und Mäntel gerne auf Taille geschnitten und Länge zwischen Po und Knie.

Ein Buch kann ich Dir noch empfehlen, das heißt "Neues aus der Umkleidekabine". Das fand ich ganz lustig geschrieben und ist als Anregung ganz gut.
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.03.2007, 11:54
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Generell: Was meint Ihr, eignet sich für Rubens-Frauen?

Zitat:
Zitat von sunbeam
Iss ein paar Croissants(?) weniger und du mutierst zum Supermodel... ohne Lagenlook.
Das war ja überhaupt nicht nett! Nein, gar nicht nett war das... *CroissantZurSeiteSchiebUndMöhreZurHandNehm*
Was mir so steht, das weiß cih eigentlich, ich probiere ständig mal was Neues aus und habe letzthin beispielsweise festgestellt, dass Stiefel über der Jeans wirklich beknackt aussehen und an Stelzen und nicht an Stampfer gehören.
*MöhreWeglegUndCroissantWiederNehm*
Ich meinte eigentlich eher so als allgemeine Frage, was trägt man denn so mit welcher Figur am besten? Meine Freundin ist stark hüftlastig und ich habe manchmal den Eindruck, die hat sich einen umgebundenen Pulli schon fest an ihre Hose genäht, weiß gar nicht, wann ich deren Hinterteil das letzte Mal gesehen habe.
*DochLieberDieMöhreNehm*
Und ab wann sind denn Beine zu dick, um Röcke zu tragen? Als ich noch rund zehn Kilo mehr hatte, haben sich an meinen Fesseln - sofern noch welche da waren - kleine Speckfalten gelegt und da ging ein Rock dann gar nicht mehr, fand´ ich jedenfalls.
Und wie siehts aus mit Frauen mit der sogenannten Fass-auf-Stelzen-Figur? Habe ihc bisher nur sehr selten gesehen und mich immer gefragt, was man denn da wohl anziehen kann?
*HerMitDemCroissant*

Futternde Grüße,
Sandy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.03.2007, 12:18
britta britta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2004
Beiträge: 231
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Generell: Was meint Ihr, eignet sich für Rubens-Frauen?

Hallo Sandy,

ich habe festgestellt, je mehr ich zu verstecken versuche, desto dicker / kurioser sehe ich aus. - Damit meine ich nicht Bauchfrei oder sonstiges. Aus dem Alter bin ich ohnehin raus. - Aber auf keinen Fall Hüftcashees oder superweite Blusen über Röcke oder Hosen usw. Damit wird das was ich zu verstecken versuche, zum richtigen Hingucker.

Weil ich sehr groß bin vermeide ich allerdings Rüschen und weite Röcke dadurch sieht mein Körper noch massiger aus. Lieber einen engen Rock und ein normales Shirt oder Bluse dazu. Am besten also sportlich.

Ich habe dicke Oberschenkel und einen dicken Po. Deshalb versuche ich den Blick auf den Oberkörper zu lenken. Das muß nicht immer V-Ausschnitt oder tiefes Dekoltee heißen. Das können auch Muster, oder Farben sein. Dafür wird der Rock oder die Hose eher schlicht gehalten.

Die Farben, wähle ich nach meiner Haut- und Haarfarbe aus. D. h. bei mir recht kräftig mit kühlem Grundton. Aber das ist wirklich individuell.

Mal eine Frage am Rande: Ich habe Deinen Boddymaßindex nicht berechnet, liegst Du gewichtsmäßig nicht noch im Normalbereich?

LG Britta
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.03.2007, 12:20
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.959
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Generell: Was meint Ihr, eignet sich für Rubens-Frauen?

Wenn du es individuell wissen willst... hilft nur die individuelle Typberatung. Alle allgemeinen Tips können nie alle Faktoren berücksichtigen.... Und "reine" Typen gibt es auch vom Körperbau her nur selten. Es sind Typisierungen, die auf Personen mal mehr mal weniger zutreffen.

Zum Beispiel Röcke... ich bin bei Feierlichkeiten im Bekanntenkreis vor einigen Jahren mehrmals einer jungen, sehr schlanken Frau begegnet. (Ich kenne sie sonst nicht weiter.) Sie sah wunderbar aus, im Hosenanzug, an Po und Oberschenkel eng geschnitten und unten mit Schlag. Und ich fragte mich jedesmal, warum sie denn nie Kleider trägt, bei der Figur, der Art sich zu bewegen,... Naja, bis ich sie einmal im Kleid sah. Sie hatte keine Fesseln. Das Bein ging von der breitesten Stelle der Wade (die schlank war) beinahe senkrecht nach unten zum Knöchel. Oder besser zur Ferse, denn ein Knöchel war so gut wie nicht zu erkennen.

Meine Mutter hatte hingegen auch in dicken Zeiten immer schlanke Beine, besonders schlanke Knöchel.

Ich hatte auch in schlanken Zeiten eher dicke Knie und Knöchel und stramme Waden. Aber doch noch geformt. (Meine Beine sahen eigentlich am besten aus, als ich am Po so etwa Größe 44/46 gebraucht habe, da paßten die Waden vom Umfang her dann mal zum Rest... bei Größe 36 wirkten sie dicker.)

Auch der Ausschnitt... Es gibt dicke mit einem langen, vergleichsweise schlanken Hals, andere haben einen kurzen, auch wenn sie schlank sind... bei einem kurzen, dicken Hals ist ein tiefgezogener V-Ausschnitt natürlich auch keine gute Idee, weil er zu "filigran" wirkt, im vergleich zur "massiven" Halspartie. Dann lieber ein größeres rundes oder eckiges Decollete. Oder wenn trotz "Rubens" die Körbchengröße A ist... Da rutscht auch ein Wickelshirt nicht ab, einer schlanken Frau mit Körbchen E wird es hingegen nie wirklich passen (zumindest nicht, ohne den Schnitt zu verändern...)

Im Prinzip... mußt du halt die Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie auf einzelne Menschen anwenden... Ein bißchen spielen mit "gleich zu gleich" um harmonisch zu wirken und Kontrasten um optisch vor- und zurücktreten zu lassen. Formen, Farben,...

Und dann gibt es eine Menge "Mythen", die darauf beruhen, daß alle einer Meinung nachlaufen oder darauf, daß man sich selber nie von Hinten sieht.
Es mag etwa vielleicht sogar Frauen mit dickem Po geben, bei denen der umgebundene Pulli was kaschiert... bei allen wo ich das gesehen habe, kaschiert er zwar vielleicht noch wenn man sich von vorne anguckt, hinten erreicht man hingegen das Gegenteil. Schmale Hüften und einen flachen Po kann man damit "aufpolstern"...

Hilft einfach nur gucken, bei jeder Frau im Einzelnen.

(Kugeln auf schlanken Beinen können gut kurze Kleider oder Röcke tragen, also welche die über dem Knie enden, dazu Schuhe mit schlankem Absatz oder sogar flache Schuhe. Dickere, aber gefomte Beine können auch in kürzeren Röcken gut aussehen, aber der Absatz sollte nicht zu dünn sein.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Weihnachtsbasteln 2016
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.03.2007, 12:26
Benutzerbild von KiddiesMama
KiddiesMama KiddiesMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.206
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Generell: Was meint Ihr, eignet sich für Rubens-Frauen?

Hallölle,

irgendwo hab ich mal gelesen, man solle "eng mit locker" kombinieren und sich nicht nur hinter Wallegwänder verstecken, weil das noch dicker macht.
Generell habe ich aber auch die Erfahrung gemacht, dass es äußerst schwer ist, überhaupt seinen eigenen Geschmack zu finden bzw. entfalten, vor allem wenn es von den eigenen Lieben immer gleich heißt: "om Gottes Willen - bist Du verrückt??!! " Und das geht bei mir tatsächlich schon bei einer Handtasche meines Geschmacks los.

Hier mal ein Link am Rande, vielleicht ist da etwas für Dich dabei.

Liebe Grüße
Ines
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41025 seconds with 12 queries