Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Generell: Was meint Ihr, eignet sich für Rubens-Frauen?

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 10.03.2008, 12:29
JohannaR JohannaR ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2008
Ort: versteckt im undurchdringlichen Nebel des Grauens
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Generell: Was meint Ihr, eignet sich für Rubens-Frauen?

Guten Tag, auch wenn ich mich noch nicht vorgestellt habe, möchte ich mich zu diesem Thema äußern. Ich bin absolute Nähanfängerin und finde dieses Forum megaklasse. Ich lese mit Begeisterung die netten Tipps und Beiträge und lerne, lerne, lerne.

Nun möchte ich mal versuchen, etwas an euch zurückzugeben. Vielleicht klappt es.


Viele Probleme mit vernünftig aussehenden Klamotten kenne ich nur zu gut. Was auch immer ich kaufe, es sieht scheiße aus.

Hosen sitzen am Hintern generell nicht gut und hängen am Hintern (wahrscheinlich weil ich trotz einer 48 keinen Hängehintern habe, da viele Spaziergänge). Und da ich umfangreiche Oberschenkel habe, ist die Hose binnen kürzester Zeit am Innenschenkel durchgewätzt. Super toll, das kommt so richtig klasse und nutzt nur der Bekleidungsindustrie.

Oberteile berücksichtigen grundsätzlich nicht meine üppige Oberweite, so dass sich ein Pulli oder eine Bluse vorne immer hochzieht. Und anscheinend meinen die Hersteller, wer Größe 48-50 Oberweite hat, leidet an Taillenmangel. Nö, iss aber so gar nicht richtig.

Obwohl ich Bauch habe, muss der Pulli meinen Bauch nicht kaschieren, weil der immer noch flacher ist, als meine Brust. Die Sack-Optik macht mich daher dicker als ich bin.


Wie ihr seht, zerbreche ich mir ziemlich den Kopf, wie ich mich optimal kleiden kann und dabei nicht wie eine verwahrloste Dorfhelferin aussehe. Ich bin der Meinung, dass ich zwar selber gerne schlanker sein möchte (schon allein aus Gründen der Beweglichkeit), aber in Ermangelung von echten Zauberkräften oder ausreichender Disziplin versuche ich, meine Statur erst einmal so anzunehmen, wie sie nun einmal ist. Das bedeutet auch, meine Formen nicht ständig zu verstecken oder - wie man so schön sagt- zu kaschieren, sondern zur Schau zustellen. Lecker, halt.

Ich vermisse manchmal die nötige Portion Selbstbewusstsein, die frau mit Pfunden haben sollte. Wir Üppigen sind halt im wahrsten Sinne des Wortes VIEL-SEITIG. Was sollte daran schlecht sein? Wieso sollte frau sich da verstecken? Oder darf man als Üppige seine Lebensfreude nicht durch Kleidung nach Außen tragen? Naja, wem schreibe ich dies.

Zurück zum Thema: Mich haben immer und immer wieder afrikanische Frauen beeindruckt. Egal welche Figur sie hatten, die Nase zeigte nie nach unten. In voller Pracht, mit viel Frabe, einem ausgesprochen guten Farbverständnis schreiten Matronen neben Twiggifiguren daher. Stolz, selbstbewusst, lachend und mit einem weiblichen Selbstverständnis ... einfach nur klasse. Im tiefsten Busch begegnet einem solch pralle Weiblichkeit.

Kurzum: Auch wenn Mode in Afrika westlich beeinflusst wurde, so hat sich doch ein Stil dort entwickelt, der besonders die Weiblichkeit vorteilhaft zur Geltung bringt (nicht alle Modelle, aber viele).

Nach dieser Betrachtung blieben für meine Bedürfnisse folgende Kleidungsoptionen übrig:
+ Wickelblusen ggfs. mit Schößchen
+ Shirts die den Busen im Schnitt integrieren, möglichst mit V-Ausschnitt
+ taillierte Jacken mit Schößchen,
+ Wickelröcke, die auch kürzere Frauen strecken, oder schmale -gerade Röcke in Stretchigem Stoff
+ Hosen die oben herum plan sitzen und ab Oberschenkel oder ab Knie (Die Hippievariante) Schlag bekommen,
+ Röcke die ebenfalls oben gut passen + die Hüfte-Oberschenkelkurve noch mitnehmen und nach unten hin weiter werden bzw. wie ein Glockenrock in abgeänderter Form.

Dazu würde ich wirkliche bunte Stoffe mit einfarbigen Sachen kombinieren. Gerne stretchige Stoffe, die sich anpassen. Keine starren Stoffe oder zu glänzende Stoffe. Satin auf keinen Fall, auch kein Pannesamt. Evtl. Samt für eine Jacke. Vielleicht noch einige Seidensorten. Leinen...mhm weiß noch nicht.

Was für mich gar nicht geht, sind bollerige Falten, Karottenhosen, Röhren, Schlabberhosen und Kleider, Raglanärmel, gerade Schnitte, zu wenig Abnäher, Lagen Look (ich finde wirklich, dass genau dieser Stil eher schlanken Frauen steht, da er dicker macht, als man ist, ist meine Meinung).

So und hier Links, die meine Ideen teilweise darstellen:

http://www.modeinafrika.de/index2.htm

http://www.moula-moula.de/festivaldelair/index.html

Ihr müsst auf Fotogalerie gehen. Da sind ein paar nette Beispiele.

Und afrikanische und afrikanisch angehauchte Stoffe bekommt man u.a. hier:

http://www.afrika-boutique.de/index....0127efc0393486

http://www.vlisco.com/Home.aspx

http://www.twiga.de/

Schnittmuster, die mir gefielen (aber noch nicht genäht wurden)

http://www.silkes-naehshop.de/shop/p...irt-XS-XL.html

http://www.lekala.de/53166597790d663...7790f5e1cc.php

http://www.schnittquelle.de/shop_det...p?ID=134&GID=1

http://www.silkes-naehshop.de/shop/p...use-34-44.html

http://www.lekala.de/53166597790d663...8221077b95.php

http://www.lekala.de/53166597790d663...7880093d2b.php

http://www.lekala.de/53166597790d663...78c0dc8772.php


So, jetzt ist mal gut. Wie findet ihr diese Modelle? Ich bin zurzeit ja nur eine Theoretikerin. Ob die Modelle auch praktisch und optisch was hermachen?

LG

Johanna
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07994 seconds with 12 queries