Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Die mit dem Trenchcoat kämpft

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.03.2007, 23:24
Benutzerbild von wurich
wurich wurich ist offline
Kinder (Jungs-) kleidung und -accessoires
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Die mit dem Trenchcoat kämpft

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich mich nach langen mentalen Wehen endlich zum Ottobre-Schnittmuster durchgerungen haben, will ich Euch dann doch am eigentlichen schöpferischen Prozess teilhaben lassen - so ihr denn wollt. Schon um den Druck zu erhöhen , denn der Frühling kommt. Bestimmt. Auch wenn er nächste Woche wohl erst mal wieder geht - es ist doch allen Ernstes Schnee angekündigt... ts ts ts.... Aber dem schlechten Wetter wird die Laune schnell vergehen, bei den Farben meines Frühlingsprojekts...

Das soll er werden, mein Frühlingsmantel (Ottobre 2/2006):


Das Foto ist ein bißchen duster, da ich irgendwie ja das spiegelnde Glanzpapier austricksen musste.

Also habe ich mich heute guten Mutes an die Schnittherstellung gemacht.

Der Bogen war eine ausgewachsene Herausforderung, aber mittlerweile habe ich fast alle Schnittteile vor mir liegen. Fast alle? Da fehlt doch was... Jawohl, meine Arbeitswut währte, bis mich der Mangel an weiterem Schnittmusterkopierpapier (... die Deutschen und ihre Mammutworte...) abrupt in meinem Tatendrang gebremst hat. Dafür habe ich jetzt Zeit das hier zu schreiben. Morgen werden ich mich gleich mit mehreren Rollen eindecken... Das soll mir nicht mehr passieren.

Noch jemand neugierig? Eine Sache kann ich noch zeigen, DEN STOFF! Hier ist er:

kirschkußmundrotes Baumwollmischgewebe von Kumasch in Bärlin für außen und bunte Baumwolle bekannter Quelle für innen
Für die Ärmel brauche ich noch passendes Rutschefutter und außerdem soll sich zwischen Beleg und Futter noch eine schöne Paspel klemmen. Hier hatte ich an apfelgrün gedacht - wenn schon, denn schon. Knöpfe habe ich auch schon, aber die hebe ich mir für später auf.

So, und jetzt seid ihr dran, denn ich habe jetzt schon Fragen...
Nr. 1: Wie ist die Paßform der Ottobre-Schnitte? Ich trage normalerweise Gr. 36 bis 38. Hier habe ich die 38 zugeschnitten, so ein Mantel soll ja nicht knalleeng sitzen. Aber labberlabber wäre auch nicht so der Bringer... Wie sind Eure Erfahrungen? Lieber ein Probemodell nähen - ich bin doch soooo faul und noch viiiieel ungeduldiger....
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2007, 23:32
Benutzerbild von Mystik
Mystik Mystik ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Die mit dem Trenchcoat kämpft

Hallo Olivia,

ich dachte zuerst: Die mit dem Bildeinstellen kämpft

Bin mal gespannt was draus wird. Trenchcoat ist immer gut und Deine Farbe mal was anderes.

Zur Passform: wahrscheinlich weißt Du eh, daß man vorher alles an sich ausmessen und mit dem Schnitt vergleichen sollte, oder?

Ottobre fällt bei mir und meinen Kindern immer zu riesig aus. Obenrum ~42 aber untenrum ist sogar 34 zu groß. Aber ich gehöre auch net in die DIN-Norm
Ich habe mir das Nähen selber beigebracht, daher ist mein Tipp nur ein Ober-Laien-Vorschlag ---> Ich tacker mit Stecknadeln das ausgeschnittene Papiermuster an mir fest und hoffe dann auf fremde Hilfe, um Teile dann auf dem Papier an mir zu vergrößern oder kleiner anzuzeichnen.

lg, sandra

gespannt weiterverfolge....
Räschtschreibfeller könnten vorkommen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.03.2007, 08:30
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Die mit dem Trenchcoat kämpft

Die Papier-/Folie-Schnittteile komplett erstellen, also BEIDE Ärmel, VT und RT nicht nur im Bruch, sondern jeweils das GANZE Vorder- und Rücken-Teil. Mit ein paar Streifen Tesa Nahtlinie an Nahtlinie zusammenkleben und die Rohform anprobieren. So siehst Du schon eine ganze Menge: was Du schon am Schnitt ändern mußt, wo und wie. Oder ob Du besser eine andere Größe verwendest.
Das ist kein großer Aufwand und erspart ab dem zuschneiden eine ganze Menge Frust, Ärger, Zeitvergeudung, die man doch lieber in das eigentliche Nähprojekt investieren möchte, gell?
Grüße
Kerstin
P.S. überleg mal, ob Du die apfelgrüne Paspel nicht auch auf der Außenseite verwenden möchtest: an Kragen und Belegen zwischengefasst, an den Taschen, am Gürtel ...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.03.2007, 08:46
Benutzerbild von Ida
Ida Ida ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Markkleeberg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Die mit dem Trenchcoat kämpft

Hallo Wurich!
Ich habe den Ottobre-Trenchcoat mal als Grundlage für einen Mantelschnitt für die Challenge II verwendet. Ich habe den Schnitt ganz erheblich schmlaer arbeiten müssen, um ein für mich aktzeptables Ergebnis zu erzielen. Allerdings trage ich im Allgemeinen lieber figurnahe Schnitte.

Während ich für das Ottobreshirt die 40 nehmen muss, würde ich beim Trenchcoat (bei einem zweiten Versuch) auf die 36 zurückgreifen.

Hefte also auf alle Fälle Vorder- und Rückenteil bevor Du sie endgültig zusammennähst. Es wäre doch zu schade, wenn das Ergebnis dann für die Katz ist!

Ida
__________________
Idas Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.03.2007, 09:02
Benutzerbild von Magdalene
Magdalene Magdalene ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2004
Beiträge: 932
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Die mit dem Trenchcoat kämpft

Hallo, ich habe den Trench auch genäht, leider ist er im Endeffekt 1 1/2 Nummern zu groß geworden. Ich trage normalerweise 44, habe mich etwas irremachen lassen durch die Passform der T-Shirts aus dem Heft (da habe ich nämlich in weiser Voraussicht in 46 zugeschnitten und das sass trotzdem eng) und dann mindestens 46 zugeschnitten: Du musst bedenken, das es ein weiter Schnitt ist (A-Linie) also würde ich an Deiner Stelle kontrollieren, ob die Schultern da sitzen, wo es Dir angenehm ist und dann in der Größe zuschneiden. Mittlerweile weiß ich, dass man auch auf die Materialvorgaben achten soll insbesondere bei T-Shirts, aber bei einem Mantel gibt ja nix mehr nach und von daher denke ich, dass Du ohne weiteres auch 36 oder 38 nehmen kannst, da der Schnitt ja wie gesagt weit fällt! Gutes Gelingen!!!!
Ach so, Deine Stoffwahl finde ich supertoll!
__________________
Magdalene
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09558 seconds with 12 queries