Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Sweatjacke: Saum und RV mit Vlieseline unterlegen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.03.2007, 23:55
Jantje Jantje ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Lund/ Südschweden
Beiträge: 15.405
Downloads: 2
Uploads: 0
Sweatjacke: Saum und RV mit Vlieseline unterlegen?

Hallo ihr,

ich bin dabei eine Sweat-Jacke aus Winterfrottee in Gr. 104 (Sweat-Schnitt mit RV vorne) zu nähen.
Bisher ging alles wunderbar, so lange ich Fleeceseite auf Fleeceseite nähte (ich habe keine Overlock und keinen Obertransport),
aber nun frage ich mich, ob es ratsam/notwendig ist, beim Saum und beim RV schmale Streifen Vlieseline zwischenzubügeln.
Würdet ihr das tun? Und falls ja: dann mit einem unelatischen Stich nähen? Mit der Vlieseline wäre es ja dann eh' nicht mehr dehnbar- muss es ja aber an den Stellen auch nicht sein, oder?
Oder trotzdem einen elastischen Stich wählen? Oder ganz anders vorgehen ?

Es wäre fein, wenn ihr mir helfen könntet- Daaaanke!

Martje
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2007, 11:51
Jantje Jantje ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Lund/ Südschweden
Beiträge: 15.405
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Sweatjacke: Saum und RV mit Vlieseline unterlegen?

Hallo,

Bianca- danke schon mal!

"beim RV auf jeden Fall Vlieseline, die Kante leiert sonst beim Nähen aus.... ich nähe immer Kantenband entlang der Nahtlinie."

Ja, sowas meinte ich doch zu erinnern. Ich habe Formband hier, das müsste auch gehen, oder?

"Den Saum würde ich nicht verstärken, wenn Du Angst vor Ausleiern hast reihe oder klebe ihn (mit Wondertape) vor dem Nähen. Ich habe aber auch keinen verstellbaren Füßchendruck ..."

Den Füßchendruck kann ich schon verstellen (den von unten)- nur von oben nicht. Und ich habe schon ein kurzes Stück nähen wollen, und das leierte. Allerdings habe ich da den dreifach-geteilten Zick-Zack-Stich genommen (und wahrscheinlich mit zu enger Stichweite)- ich glaube, ich versuche es (mangels wondertape) noch mal mit dem elastischen Geradstich, der ging letztens besser.
"(und meine Ovi nutzt weder Beim RV noch beim Saum ), und mit Fleece hatte ich noch nie Probleme"
Oh, ich dachte, dass der Differentialtransport bei dieser Sorte Problem helfen würde, daher... Und beim Saum nähe ich ja dummerweise nicht die Fleece-Seiten, sondern die Frottee-Seiten, und die werden deutlich schlechter transportiert.

Viele Grüße,
Martje
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.03.2007, 23:09
Jantje Jantje ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Lund/ Südschweden
Beiträge: 15.405
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Sweatjacke: Saum und RV mit Vlieseline unterlegen?

Hallo-

kurzer Nachtrag: ich fl.... hier vor mich hin, und trenne gerade das dritte Mal ein Stück Naht auf- die Zwillingsnadel hat es auch nicht gebracht, auch nicht in Kombination mit Seidenpapier . Jetzt gibt es noch einen VErsuch mit dem elastischen Geradstich, und sonst muss morgen wondertape her .

Aber, während ich so leise vor mich hinfluchte, traf mich doch wenigstens EINE Erkenntnis *pling* (fallender Groschen):

"und meine Ovi nutzt weder Beim RV noch beim Saum "

*patsch* (Hand vor die Stirn): jaja, Differenzialtransport, schön und gut, aber das Messer...........

Nun denn. Nähen bildet .

Falls ihr noch mehr Tipps haben solltet... gerne her damit-
und: nähe ich den RV auf das verstärkte Stück denn nun mit elastischem Stich oder mit einfachem??

Danke und viele Grüße,
Martje
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.03.2007, 08:32
Benutzerbild von annimaike
annimaike annimaike ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Emsland-Grenze Ostfriesland
Beiträge: 1.331
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sweatjacke: Saum und RV mit Vlieseline unterlegen?

Hallo Martje,


also einen RV hab ich noch nie mit elast.Stich eingenäht. Naja, wenn Du den Stoff verstärkt hast (mit Formband??) dann nützt der elast.Stich im Prinzip eh nix mehr und hat bei einem RV wohl auch keinen Sinn

Was den Saum angeht, da hab ich bei solch "problematischen" Stoffen schon öfter Erfolg gehabt mit einfachem ZickZack in größter Breite und Länge und zum Stabilisieren bzw. gegen das Ausfransen habe ich auf die Saumkante auch dieses Formband gebügelt. Geht natürlich nur, wenn es kein Problem damit gibt, wegen der "nichtmehrdehnbaren" Kante, was aber bei einer Jacke möglich sein müsste.
__________________
annimaike

** kannst du etwas nicht akzeptieren, musst du es ändern....
....kannst du es nicht ändern, musst du es akzeptieren **

--------------------------------------
-----------
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.03.2007, 08:51
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 17.593
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Sweatjacke: Saum und RV mit Vlieseline unterlegen?

Guten Morgen,
Reißverschluss unelastisch, darin sind sich ja alle einig. Aber der Saum sollte schon elastisch bleiben, der dehnt sich ja und reißt dir sonst. Ich habe den Saum auch schon mal mit Vliesofix angeklebt, dann näht es sich ganz gut, wird aber schon etwas fester. Das gibt sich aber nach mehreren Wäschen. Und auf jeden Fall einen elastischen Stich, Zickzack oder die Zwillingsnadel, ganz nach Geschmack.
Gruß von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09524 seconds with 12 queries