Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Sitzsack - supereasy

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.03.2007, 15:11
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Sitzsack - supereasy

Hallo meine Lieben,

am Wochenende hatten wir einen sehr schönen Nähkurs in Essen. Kursleiterin: prima
Leute: Ruhrpottler (aber auch prima)
Projekt: Hundesofa.
Nervenzusammenbrüche weil Hundesofa aussah wie alles nur nicht wie Hundesofa: nach dem 12. hab´ ich aufgehört zu zählen.
Weil ich nach den ersten 1,5 Tagen so fertig und depressiv wegen des Hundesofas war, habe ich mich entschlossen, mal zwischendurch etwas zu nähen, was schnell und einfach ist. Ein Sitzsack fehlt defintiv noch in meiner Sammlung der Dinge, die völlig unnütz sind aber dafür einen Haufen Platz wegnehmen, also mach ich mich doch mal daran.

Und so macht man sich einen Sitzsack selbst:
Wir malen für den Bodenteil des Sacks einen großen Kreis (Durchmesser 90,6 cm) und einen etwas kleineren Kreis (Durchmesser 48,5 cm) für den oberen Abschluss des Sacks. Wer keinen Riesenzirkel zur Hand hat, der macht das so: Eine Reißzwecke ins Papier rammen, Faden drum spannen und am anderen Ende des Fadens Bleistift verknoten. Mit dem Bleistift den Kreis ziehen. Mitte des Kreises ist jetzt das Löchlein, in dem die Reißzwecke steckte.
Beim kleineren Kreis genauso verfahren.
Umfang des großen Kreises berechnen (Durchmesser x 3,14) = 284,7
Umfang des kleinen Kreises berechnen = 152,29
Jetzt entscheiden wir, dass die Bahnen jeweils 70 cm lang sein sollen. Also teilen wie den Umfang der Kreise durch vier, denn es sollen vier Stoffbahnen werden. Also haben wir nachher 4 Bahnen die 70 cm hoch, unten 71,17 cm und oben 38,07 cm breit sind. Verjüngen sich also nach oben.
Jetzt nähen wir erst die oberen Enden am kleinen Kreis an und danach nähen wir die Bahnen runter. zwischen zwei Bahnen wird eine Lücke für eien Reißverschluss gelassen. Den nähen wir ein, verriegeln das ganze, damit kein Styropor durchkommt und dann ist der Unterbezug fertig.
Entweder seid Ihr nun schlau und bestellt Euch ca. 280 - 300 Liter Styropor-KÜGELCHEN, oder Ihr seid so dämlich wie ich und bestellt "irgendein Styropor Zeugs" im Internet, das so federleicht ist, dass es Euch selbst bei aller Mühe um die Ohren fliegt und an den Händen kleben bleibt. Das kriegt man dann nur schwer durch die Öffnung des Sacks.
Die Kügelchen am besten durch einen Trichter (einfach Papierzusammenrollen - große Öffnung oben (dort die Kügelchen reinschütten) und kleine unten in den Sack friemeln).

So, und nun nochmal ganz kurz:
1 großen Kreis, 90,6 cm Durchmesser
1 kleinen Kreis, 48,5 cm Durchmesser
4 Bahnen: unten 71,17 cm breit, oben 38,07 cm breit
1 Reißverschluß
ca. 280 Liter Styropor-Kügelchen

Heraus kommt eine Winterlandschaft in der eigenen Wohnung und ein Sitzsack mit einer probesitzenden Mutter drauf:

Fertig

Geändert von sandysun (13.03.2007 um 15:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.03.2007, 15:22
Benutzerbild von JackyO
JackyO JackyO ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2006
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 473
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Sitzsack - supereasy

HERZLICHEN DANK für diese Anleitung; ich drucke gerade diese Anleitung aus; hefte es ab ....und werde mal schauen, ob ich irgendwo billig soviel Stoff bekomme
__________________
Liebe Grüße

JO Herzkissen für Stuttgart
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.03.2007, 16:14
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Sitzsack - supereasy

Zitat:
Zitat von JackyO
HERZLICHEN DANK für diese Anleitung; ich drucke gerade diese Anleitung aus; hefte es ab ....und werde mal schauen, ob ich irgendwo billig soviel Stoff bekomme
Ich hab dafür 3 Meter gebraucht und Stoff für 1,50 € gefunden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.03.2007, 19:18
Benutzerbild von Dida
Dida Dida ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: on Australia´s beaches
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Sitzsack - supereasy

Was kosten denn diese Styroporkügelchen???

Sandy, und wieder einmal hab ich Tränen gelacht, Dein Sitzsack ist prima und auf die Fortsetzung vom Hundesofa warte ich gespannt.

Ob ein Hund auch auf der flacheren Version des Sitzsacks liegen mag? Sozusagen anstatt des Hunde- Sofas?
__________________
Liebe Grüße
Dida
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.03.2007, 22:23
Benutzerbild von annilu
annilu annilu ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Ort: auf der Ostalb
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sitzsack - supereasy

Auch wenn Du mich jetzt vermutlich gern lynchen würdest....aber ist in dem Sitzsack nicht zuviel Füllung drin???

Dein How-to-do Leitfaden ist jedenfalls kurz und treffend und wird daher abgespeichert, bis wir hier auch mal unbedingt noch ein unnötiges platzfressendes Teil für unser Minihaus brauchen!

LG
Heike
__________________
Ich glaub es selbst kaum: NOCH ein Blog!!! http://www.annilus.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11298 seconds with 12 queries