Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Raffrollo voll daneben gegangen...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2007, 21:49
Benutzerbild von irishdany
irishdany irishdany ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2007
Ort: Köln
Beiträge: 10
Downloads: 0
Uploads: 0
Raffrollo voll daneben gegangen...

Hallo ihr lieben,

erstmal möchte ich mich bei den jenigen bedanken, dir mir hier so toll mit meinem Raffrollo geholfen haben.

Dennoch ist das alles in die Hose gegangen. Ich denke ich habe von Anfang an, alles falsch genäht, anhand meiner selbst kreirten Szizze,was wirklich voll daneben gegangen ist. Vielleicht gibt es jemanden der mir jetzt noch helfen kann das Dilemma zu beseitigen.

Also ich habe ja schon bereits das Raffrollo angefangen zu nähen, habe also oben einen Tunnel für die Gardinenstangen genäht und dann (UND DAS WAR MEIN FEHLER!!!!!) erst nach 20 cm das Raffrolloband eingenäht dann 40 cm nichts und dann nochmal auf der anderen Seite nach 20 cm) Ich habe also nur 2 Raffrollobänder für 80 cm breite genutzt und ich denke mal, das ich 3 hätte nehmen müssen und jeweils auf jeder Seite gleich an der Naht und dann nochmal exakt in der mitte dann noch ein Raffrolloband. Jetzt bin ich am überlegen ob ich alles nochmal auftrennen soll, denn Tunnelzug möchte ich beibehalten, da ich sonst nicht die Gardinen aufhängen kann.

Gibt es eine Möglichkeit, das ich jetzt noch so Zugbänder befestigen kann, weil ich habe schon irgendwo gelesen das man dazu noch ein Holzstab braucht der oben befestigt werden muß, aber wie soll ich das machen, ich habe ja schon den Tunnel genäht. Dann ist mir beim nähen aufgefallen, das ich das Raffrolloband nicht exakt gleich aufgenäht habe, jetzt hängen die Häkchen auf einer Seite 10 cm weiter unten als auf der anderen Seite.
Das ärgert mich sowas ... Vielleicht kann mir noch jemand helfen, wie ich das noch retten kann. Gibt es hier vielleicht auch Gruppen die sich vielleicht einmal in Monat zusammensetzen und gemeinsam nähen, das wäre schön, vielleicht gibt es ja eine Gruppe hier in Köln wo vielleicht Mamis nähen können und Kiddies zusammen spielen können. Vielleicht gibt es ja hier sowas.
LG aus Köln sendet euch Danny
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2007, 22:28
Benutzerbild von lohsimaus
lohsimaus lohsimaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Elmshorn Krs. Pinneberg
Beiträge: 14.875
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Raffrollo voll daneben gegangen...

Hallo Danny,

ich habe schon mehrere Raffrollos genäht. Ganz wichtig ist dabei leider, dass alle Raffbänder gleich anfangen, sonst rollt sich das Rollo schief hoch. Bei 80 cm Breite würde ich auch eher sogar vier Bänder aufnähen. Du müßtest also ein bereits genähtes Band auf alle Fälle auftrennen, um das auf die richtige Höhe zum anderen Band zu bringen.
Das mit dem Tunnel verstehe ich nicht so ganz. Wenn Du das Rollo auf eine Gardinenstange einziehst besteht die Gefahr, dass Du beim Hochziehen des Rollos alles zusammenziehst, da das Rollo auf der Gardinenstange keinen Halt hat. Du könntest aber auf den bereits genähten Tunnel Klettband aufsteppen und dann auf einer schmalen Holzleiste, die ebenfalls so breit ist, wie das Rollo den Gegenpart zum Klettband aufkleben. An dem Holzleiste befestigst Du dann oben kleine Ringösen und hängst diese dann mit Haken in das Fenster oder aber mit Gardinenrollen ans Fensterbrett.
Viel Erfolg.

Gruß
lohsimaus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2007, 22:59
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.495
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Raffrollo voll daneben gegangen...

Ich fürchte der Nahttrenner ist dran.

Bei 80cm, würde ich auch vier Reihen Raffband aufnähen. Eines links, eines rechts und zwei in gleichen Abständen dazwischen. Die Schlaufen im Raffband müssen auf alle Fälle auf gleicher Höhe sein, denn da laufen ja die Zugschnüre durch. Und wenn die nicht genau auf gleicher Höhe sind, dann kann sich der Rollo nicht gerade hochraffen.

Das mit dem Tunnel oben verstehe ich nicht ganz.

Meine haben unten einen Tunnel in dem eine Holzstange oder Leiste als Gewicht liegt.

Oben habe ich Klettband. Das Hakenband dazu ist an einer Holzleiste in die dann Ösen geschraubt sind, jeweils genau über den Raffbänder. Da laufen die Zugschnüre durch. Und die Holzleiste ist an die Wand bzw. Decke geschraubt.

Als Treffen gibt es in Köln den Kölner Nähbrunch (die Forensuche verrät näheres...), zum Nähen treffen wir uns allerdings in Aachen, in Köln brunchen wir nur. Kinder sind willkommen, wobei die meisten Mamis die lieben Kleinen lieber Zuhause lassen, weil das mit dem "die Kinder spielen miteinander" meist heißt, daß die Mami ungefähr alle drei Minuten losrasen muß und zu allem kommt, aber nicht zum Nähen. Spielecke hin oder her.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Barbie kurz und knapp
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.03.2007, 23:00
Benutzerbild von annimaike
annimaike annimaike ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Emsland-Grenze Ostfriesland
Beiträge: 1.331
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Raffrollo voll daneben gegangen...

Zitat:
Zitat von irishdany
Hallo ihr lieben,


Gibt es hier vielleicht auch Gruppen die sich vielleicht einmal in Monat zusammensetzen und gemeinsam nähen, das wäre schön, vielleicht gibt es ja eine Gruppe hier in Köln wo vielleicht Mamis nähen können und Kiddies zusammen spielen können. Vielleicht gibt es ja hier sowas.
LG aus Köln sendet euch Danny
....schau mal hier
__________________
annimaike

** kannst du etwas nicht akzeptieren, musst du es ändern....
....kannst du es nicht ändern, musst du es akzeptieren **

--------------------------------------
-----------
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.03.2007, 20:53
Benutzerbild von Corinche
Corinche Corinche ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: ganz nah an Berlin
Beiträge: 1.676
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Raffrollo voll daneben gegangen...

Hallo Danny,

muss mich meinen Vorrednerinnen anschließen.

Ganz wichtig ist, dass die Bänder an beiden Seiten gleich anfangen und entsprechend gleich aufhören.

dann müssen oben noch an jeden Raffrolloband Ringe ran, wo die Schnüre dann durchgefädelt wird.

Ach, ich habe an meinen Rollos oben Gardinenband, dann das Rollo an einen innenlaufende Gardinenstange mit Feststeller fixiert. Wenn Du sie nur auf Ringe oder gar nur auf der Stange hast, muss auf jeden FAll noch etwas "Starres" zum fixieren angebracht oder eingenäht werden.

Bei mir reichen übrigens bei 120 cm 4 Bänder, also alle 40 cm. Bei 80 cm würde ich 3 machen, demnach nur noch in der Mitte eins dazu.

Viele Grüße

Corina

Geändert von Corinche (13.03.2007 um 20:54 Uhr) Grund: Verschrieben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,35875 seconds with 12 queries