Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Sandy näht: Ein Hundesofa

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.03.2007, 16:35
Benutzerbild von Dida
Dida Dida ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: on Australia´s beaches
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Sandy näht: Ein Hundesofa

oh, wie schön, ein Hundesofa- Wip. Da hat meine Maus auch gleich neugierig den Kopf auf mein Knie gelegt und liest jetzt mit.......

Da sind wir sehr gespannt, den gekaufte haben uns farblich oder vom Material her nicht gefallen.

Welchen Schnitt immst Du ?????????

*Kaffeekoch und gespannt abwartend*
__________________
Liebe Grüße
Dida
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.03.2007, 22:30
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Sandy näht: Ein Hundesofa

So, ich bin gerade vom Kurs zurück und mus sagen: NIE WIEDER MACHE ICH SOWAS DUMMES!!!! Dieses Hundesofa hat es sowas von in sich! Und Ihr Verräter habt mich nicht gewarnt. Kann mir doch keiner erzählen, dass nicht bekannt ist, welche Tyrranei (ich weiß nicht, wie man´s schreibt, aber ich weiß, was es ist...) es ist, ein Hundesofa zu nähen. Von wegen in den Irrenanstalten Deutschlands sitzen Drogenabhängige, Massenmörder und in der Kindeheit Misshandelte - Pah! Da sitzen Menschen, die versucht haben, ein HUNDESOFA zu nähen. Oh diese kleine spanische Töle wird sich ein Loch in ihren Grobi-artigen Zottelpelz freuen und dreimal rückwärts den Swing um meine Beine herum tanzen müssen, um mir ansatzweise ihre Dankbarkeit zu zeigen.
Freundinnen! Das war echt ein Erlebnis. Mein Leben zog in wenigen Sekunden vor meinem inneren Auge an mir.... Okay, ja, jetzt übertreibe ich. *flöt*

So, jetzt geht´s aber los:
Ankunft in Essen bei Patna: 9.15 UHR
Patnas Ankunft in Sandys Auto: gefühlte drei Stunden später.
Bis dahin auf dem iPod gehörte Phil Colins Lieder, weil man nicht weiß, wie man vorspult: 3 (gefühlt: 500)
Außentemperatur: sonnige zehn Grad - herrlich!
Ankunft beim Nähkurs: 9.40 Uhr (Prominenz kommt spät und geht früh - das sagt man zumindest bei uns in Düsseldorf)

So, frisch und frei packe ich, noch lustig vor mich hin flötend und die Gefahr und den nahenden Nervenzusammenbruch nicht ahnend, mein Zeug aus. Stoff, Schnittmuster, Garn, 1 Stange Zigaretten und Cola light. Ach ja, und ein Croissant. Naja, es sind zwei. Okay, es sind vier, aber Patna kriegt auch was ab! *mampfundlasspatnadabeizugucken*
Ich rolle meinen Stoff - Nessel - von Ikea aus und lege die bereits geschnittenen Papierteile darauf. Dabei versuche ich ein wenig die Stimmung aufzulockern und scherze mit näselnder Verkäuferstimme mich dem Raum zuwendend: "Meine Damen und Herren, ich habe das hier schon einmal für sie vorbereitet!" Keiner lacht. Das ist ein ganz humorloses Völkchen hier. Gut, evtl. liegt das daran, weil ich bei Betreten des Raumes ganz laut zu Patna gesagt habe "Und im Ruhrpottführer für Rheinländer steht drin, dass man vor jedem Satz ´Hömma`und nach jedem Satz ´woll?` sagen muss, sonst verstehen die einen nicht."

Patna packt ihr Schnittmuster aus und ich fange gleich an zu motzen, dass sie das ja wohl schon zu Hause hätte ausschneiden können, das koste doch bloß Zeit. Patna sagt irgendwas aus Donaueschingerisch und für mich hört sich das an wie "Ja, Sandy, Du hast Recht und ich bin Deine Dir ewig treu ergebene Nähschülerin." - Freie Interpretation...

Hier meine Stücke:
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.03.2007, 22:33
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Sandy näht: Ein Hundesofa

Zitat:
Zitat von garoa
hallo,
das "grundsofa" würde ich mit kunstleder beziehen, das kann man schön abwaschen und es hält lange. darüber käme dann ein waschbarer stoffbezug und dann auf die liegefläche eine hundedecke
die decke und der stoffbezug passen schnell mal in die waschmaschine und der kunstlederbezug nimmt keinen hundegeruch an - unter umständen ein beachtlicher vorteil, denn das ganze sofa paßt sicher nicht in eine waschmaschine.
ich bin schon so gespannt........
gruß marion
Der Nesselstoff ist der Unterbezug und als Überbezug habe ich einen sehr festen Bezug aus dickem Leinen genommen. Aber das Kunstleder ist auch eine gute Idee und wird evtl. beim nächsten Mal umgesetzt (wenn ich denn dann nicht bunte kleinen Papierschnipsel sammel und diese an die bestoffte Wand in meiner Zelle zum Mosaik zusammenklebe
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.03.2007, 22:36
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Sandy näht: Ein Hundesofa

Zitat:
Zitat von KARINMAUS
Hallo Sandy,

das blaue Sofa ist das alte Sofa?

Das sieht mir aber bequemer aus.

Bei dem neuen Sofa stört doch bestimmt die zweite Armlehne!
Nein, das blaue Sofa ist nur ein weiteres Modell auf dem Schnittmuster. Aber da Doggies sich gerne in die Ecke kringeln (so zumindest Prinzessin Plattfuß Emma), wollte ich zwei Armlehnen haben. Da die Füllung komplett aus Schaumstoff ist und Lucy ohnehin größer ist als ein Westie, kann sie da prima ihren strubbeligen Kopf drauf legen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.03.2007, 22:38
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Sandy näht: Ein Hundesofa

Zitat:
Zitat von garoa
hallo sandy,
ich bin schon gespannt - hört sich vielversprechend an.
im übrigen finde ich, dass du unbedingt ein buch mit "nähgeschichten" schreiben solltest.
gruß marion,
die sich schon auf ein foto von der töle auf dem neuen sofa freut.

töle ist bei mir kein schimpfwort
*rotwerdundbeimverlaganruf*

Danle für die Blümchen

Nein, Töle ist von uns Hundebesitzern in der Regel sehr lieb gemeint, das finde zumindest ich. Ich will ja auch lieber nicht wissen, was Emma so über mich denkt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19891 seconds with 12 queries