Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > März 2007 - Blusen



Bluse nach Leena's

März 2007 - Blusen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12.03.2007, 13:14
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Bluse nach Leena's

Zitat:
Zitat von Benedicta
Das hab ich mir so zusammengesponnen, weil der erste Versuch mit der Gleichverteilung so richtig schön in die Binsen gegangen ist
Da hast Du richtig "gesponnen".

Ich kann ehrlich gesagt, nicht verstehen, dass solche Anleitungen die Verteilung für vorne/hinten nicht berücksichtigen. Wenn man sich einen Maßschnitt aufstellt, dann kann man doch auch gleich mit seinen richtigen Maßen arbeiten.

Und bei jedem normalen Menschen sind die Maße vorne und hinten unterschiedlich.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.03.2007, 14:52
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bluse nach Leena's

Zitat:
Zitat von Muschka
Ich kann ehrlich gesagt, nicht verstehen, dass solche Anleitungen die Verteilung für vorne/hinten nicht berücksichtigen. Wenn man sich einen Maßschnitt aufstellt, dann kann man doch auch gleich mit seinen richtigen Maßen arbeiten.
Ich hab mir zwischenzeitlich ein Buch gekauft - Metric Pattern Cutting - da wird das fast genauso erklärt wie bei Leena's. Allerdings stellen die auch keinen Maßschnitt her, sondern Standardblocks - also Schnittgrundlagen nach den Durchschnittsmaßen. Und da passt das ja dann mit den Standardwerten wie Brustabnäher und Schulterhöhe...
Abweichung von der Norm ist für die Konfektion nicht vorgesehen
Die in dem Buch schreiben übrigens auch, dass man für einen Maßschnitt einfach die wichtigsten Maße durch die eigenen ersetzt - und die restlichen aus der Tabelle übernimmt (der Mathematiker sieht natürlich gleich, dass das ein paar kleinere Problemchen mit sich bringt *gg*)

Um den Systemschnitt schleich ich noch rum - bis zu meinem Geburtstag dauerts leider noch
@Heidi: hast du noch ne Buchempfehlung für mich?

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.03.2007, 15:38
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bluse nach Leena's

Zitat:
Zitat von Benedicta
Ich erinnere mich dunkel - werd mal suchen gehen.
Hab das mit dem Leibvortritt eben mal nachgelesen - und mir ist ein Licht aufgegangen. Ich hatte nämlich bei einer Schnittänderungsaktion (schon ne Weile her) mal einen Knick in der vorderen Mitte produziert und mich gefragt, wieso....
Nachdem ich ja eh noch ne Knopfleiste brauche, könnte ich die etwas breiter machen und damit die Schrägstellung der vorderen Mitte hinkriegen. Mal sehen
(Durch die Schrägstellung wird übrigens auch der Brustabnäher kleiner - weil man ihn beim Schrägstellen etwas zudreht.)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.03.2007, 17:23
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.539
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Bluse nach Leena's

Oh Benedicta,

ich bin nur Autodidakt und habe mir hier und da was zusammengelesen bis es Sinn machte. Es gibt quasi nix oder nicht viel. Schön finde ich das Buch von Nathalie Bray. Sie fängt damit an, das sie den Schüler erst mal drapieren läßt, damit er ein Gefühl für die Figur, die Abnäher, den Stoff bekommt. Genauso hätte ich es mir gewünscht. Ursula ist vom Fach, sie kann Dir bestimmt mehr sagen.

Der Röckcheneffekt kommt auch noch von der Enge. Wenn das alles mal über die Rundungen fließt, ist davon nicht mehr viel vorhanden. Außerdem hast Du an jeder Bahn ja so was wie kleine Godets angeschnitten :-) (um die Weite zu bekommen) die schwingen natürlich nach außen. Das würde man bei einer Bluse nicht unbedingt so machen. Diese Konstruktion mit dem Knick ist vielleicht nicht nötig, wenn Du alle Taillenabnäher vorne sein läßt und noch 1 - 1.5 in die Brustbreite legst. Die hinteren zwei Abnäher machen Sinn.
Das Armloch: diese Falte ist wie eine Tüte? Gafft es? dann ist das vordere Armloch zu lang. Ich denke nämlich Du hast eine Proportionalproblem, das ist wenn Rückenlänge und Vorderlänge nicht miteinander harmonisieren. Man kann versuchen das zu messen, ist aber nicht sehr genau. Tallienband anlegen. (Da Deine Taille ja vorne runter geht.. wie hast Du das im Schnitt berücksichtigt bzw. gemessen?) Dann vom unteren Rand des Maßbandes über die Brust am Hals vorbei auf dem Rücken bis unter das Taillenband meßen. Schnitt zusammenlegen an der Schulter und ebenso messen. Die Werte müßen gleich sein. Das Meßen der Vorderlänge hat es immer in sich!
Heidi
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.03.2007, 18:11
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bluse nach Leena's

Zitat:
Zitat von stofftante
Der Röckcheneffekt kommt auch noch von der Enge. Wenn das alles mal über die Rundungen fließt, ist davon nicht mehr viel vorhanden. Außerdem hast Du an jeder Bahn ja so was wie kleine Godets angeschnitten :-)
ich weiß. hab die allerdings nach unten senkrecht auslaufen lassen (ich hab die Schnitteile ja noch über die Hüftlänge hinaus verlängert, weil die Bluse nicht unbedingt an der dicksten Stelle enden soll).
Zitat:
Zitat von stofftante
Diese Konstruktion mit dem Knick ist vielleicht nicht nötig, wenn Du alle Taillenabnäher vorne sein läßt und noch 1 - 1.5 in die Brustbreite legst. Die hinteren zwei Abnäher machen Sinn.
Das mit dem Knick war ne frühere Aktion. Ganz krieg ich die Abnäher in diesem Nessel nicht mehr raus, da muss ich wohl ein neues machen. So ganz wohl ist mir bei völligem Verzicht auf vordere Abnäher allerdings nicht - ich hab da ein gerade geschnittenes Shirt im Kopf, das nach der FBA vorne irgendwie sackig (das hängt ja über den Busen grade runter) und auf Bauchhöhe auch zu weit war. Nun ja, ich werds ausprobieren
Zitat:
Zitat von stofftante
Das Armloch: diese Falte ist wie eine Tüte? Gafft es? dann ist das vordere Armloch zu lang.
Ja, Tüte und gafft. Wenn mans zusammenkneift sind es knapp 2 cm (an der Kante). Den selben Effekt hab ich auch immer nach der FBA - da ist auch das vordere Armloch irgendwie zu weit offen.
Armlochtiefe und Armlochbreite hab ich übrigens nicht berechnet, sondern gemessen (hattest du mir bei meiner Jacke mal erklärt). Die berechneten Werte weichen von den gemessenen leicht ab.
Zitat:
Zitat von stofftante
Da Deine Taille ja vorne runter geht.. wie hast Du das im Schnitt berücksichtigt bzw. gemessen?
Ich hab die hintere Höhe genommen und das Tailenband parallel zum Boden ausgerichtet. Dadurch liegt es zwar nur hinten in der Taille, aber die Referenzwerte stimmen für die Konstruktion (die sich ja auf die waagerechte Taille bezieht).
Die Abnäher hab ich dann vorne einfach etwas tiefer gelegt

Grüße,
Benedicta
(btw: ich hatte bei der Anprobe ne Fleece-Hose an... an dem Teil kann der Stoff auch nicht wirklich gut dran vorbei fallen. Ich werde das Nessel mal ab Taile abwärts mit weniger NZG heften und mit ner rutschigeren Hose drunter anziehen )
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12296 seconds with 13 queries