Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > März 2007 - Blusen



Bluse nach Leena's

März 2007 - Blusen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.03.2007, 14:25
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bluse nach Leena's

Zitat:
Zitat von stofftante
Wenn der Wert für den Brustabnäher 22,5 cm ist, ist der vielleicht ein bißchen üppig.
naja, bei 105 I , Oberweite ist 136. Das fehlt in der Leena-Tabelle, also hab ich hochgerechnet: 6 cm Oberweite bis zur nächsten Größe, und 1,2 cm mehr Brustabnäher. Zwei Größen mehr brauche ich in der Oberweite - also größter Brustabnäher + 2,4 + 7 (Cup-Größen). Ich werde ja sehen, ob das nun zu viel war
Bei dem Fleeceteil hat das ganz gut gepasst, war eher noch zu eng. Da sich Nessel ja nicht dehnt, hab ich erstmal etwas mehr veranschlagt. Der Ärmel erschien mir etwas eng, da werd ich beim Nessel nochmal drauf achten.

Zitat:
Zitat von stofftante
Verteilung von Taille und Gesäßweite sieht gut aus.
Danke

Was ich noch vergessen hatte: meine Taille ist ein bisschen schief - vorne ca. 5 cm tiefer als hinten - so dass ich bei der Fleeceweste den vorderen Abnäher tiefergelegt hab. Das hatte ich in der obigen Konstruktion vergessen.
Und die ideale Shirt-Länge sollte 10 cm unter Hüftlinie enden, das fehlt im Modell auch noch - da ist die unterste Linie die Hüfte.

Meine Leibhöhe ist tatsächlich nicht so riesig, die gekauften Hosen gehen mir vorne immer ca. 10 cm zu hoch. Hinten gleicht sich die zuviele Länge mit dem größeren Gesäßumfang aus

Nun denn - ich werde berichten

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.03.2007, 21:29
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.164
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Bluse nach Leena's

Wir könnten verwandt sein!

Zitat:
Zitat von Benedicta
Was ich noch vergessen hatte: meine Taille ist ein bisschen schief - vorne ca. 5 cm tiefer als hinten ...
Meine Leibhöhe ist tatsächlich nicht so riesig, die gekauften Hosen gehen mir vorne immer ca. 10 cm zu hoch. Hinten gleicht sich die zuviele Länge mit dem
Bei mir ist die Schiefstellung nur 3cm und 10cm Hose sind es auch nicht, eher 5, aber so grundsätzlich, werde ich sehr interessiert verfolgen, was Du machst, da kann ich bestimmt was abgucken.

Die Schnittkonstruktion muss ich noch genauer inspizieren ...
Weiter toi toi toi
Rita
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.03.2007, 00:54
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bluse nach Leena's

Ok, ich hab weitergemacht, und da der Server wieder zu tun scheint kann ich euch jetzt berichten:
Zuerst hab ich die Konstruktion nochmal in groß wiederholt.
Block.jpg
Dabei hab ich - Heidis Hinweis folgend - nochmal den Abstand zwischen Taillen- Magen- und Hüftlinie nachgemessen und siehe da: ich musste noch ein bisschen zugeben
Man sieht links, dass ich die Abnäher im Vorderteil etwas nach unten versetzt hab.

Von dem Block hab ich dann meinen Schnitt abgemalt und ausgeschnitten:
Schnitt abgemalt.jpg

Den abgemalten Schnitt hab ich zusammengesteckt und schonmal anprobiert.
FolienschnittVorne.jpgFolienschnittHinten.jpg
Ja, sieht einigermaßen gut aus.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.03.2007, 00:59
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bluse nach Leena's

Als nächstes gehts ans Nessel:
Den Schnitt auflegen...
NesselAusschneiden.jpg
...und das Nessel mit großer Stichlänge zusammentackern.
NesselZusammengetackert.jpg
Ich hab hellblaues Garn verwendet, weil das Teil - sollte es tragbar sein - sowieso noch ne Runde im Frabeimer schwimmen darf

Im Eifer des Gefechts such ich dann schonmal das eine oder andere wichtige Ding. Irgendwo im folgenden Bild ist eine Schere versteckt...
WoIstDieSchere.jpg
(Tipp: unterm Bügelbrett auf dem blauen Ding...)
Das in der Mitte ist mein Konstruktionsblock, der mit Malerkrepp auf den Boden geklebt ist.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.03.2007, 01:09
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bluse nach Leena's

Das zusammengetackerte Nessel hab ich dann anprobiert:
NesselVorne.jpgNesselSeite.jpgNesselHinten.jpg

Hmm. Also, einige Kritikpunkte hab ich:
  • Hinten gibts diese komische Querfalte in der Taille. Für die fallen mir zwei Möglichkeiten ein:
    • entweder hab ich die Rückenlänge falsch gemessen, also oberhalb der Taille zuviel Stoff, der sich zusammenschiebt,
    • oder ich hab die Abnäher zuweit nach unten gehen lassen, so dass der Stoff von unten hochrutscht.
    • Letzteres hätte den Vorteil, dass es leichter zu retten wäre - in der Nahtzugabe ist noch ein bisschen Luft.
  • Unten wirkt die Bluse irgendwie - hmmm - zipfelig... wie krieg ich das weg?
  • Im Armausschnitt ist noch ne kleine Falte - sieht man leider nicht gut auf den Fotos - die kann ich aber vermutlich in der Nacht des mittleren vorderen Schnittteils verschwinden lassen.
Die ganze Bluse hat im Moment ne NZG von 1,2 - ich denke, dass ich das im Taillenbereich noch ein bisschen lockerer mache, sonst passts ganz gut.

Morgen Abend (äh - heute ) werd ich mich dann mal mit Ärmel und Kragen auseinandersetzen - schließlich soll das Dingens eine Bluse mit allem Drum und Dran werden, ergo auch mit Shirtkragen und Kapellenschlitz

Schluss für heut (äh - gestern...)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09398 seconds with 13 queries