Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Bargello WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #206  
Alt 14.03.2007, 15:25
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Zitat:
Zitat von Nähwichtel
Hier einfach mit dem Nahttrenner bei den größeren Breiten in der Mitte einen Faden durchtrennen, und zwar auf der Seite, wo die Naht nicht wie kleine Buckel aussieht.
Über den Satz bin ich in deinem Easy-Pieces-WIP schon gestolpert.
Normalerweise sollten beide Seiten gleich aussehen. Wenn du da Buckel hast, bedeutet das, dass entweder der Unter- oder der Oberfaden zu stark gespannt ist (je nachdem, auf welcher Seite die Buckel sind).

Fadenspannung.JPG
Wenn du dir das Bild anschaust (stark vergrößerte Schemadarstellung einer Naht), dann ist die mit 1 gekennzeichnete Variante das "Ideal". Ober- und Unterfaden verschränken sich im Stoff. Das ist deshalb ideal, weil der Verschränkungspunkt anfälliger für Reibung ist. Wenn der im Stoff verschwindet, ist die Naht haltbarer.

Bei Variante 2 ist die Spannung des Oberfadens (grün) zu hoch, dadurch wird der Unterfaden nach oben gezogen und bildet da kleine Buckel. Diese Buckel sind da höherer Reibung ausgesetzt, so dass die Naht leichter reißt.

Abhilfe: Bei zu hoher Oberspannung diese reduzieren (bei meiner Nähmaschine ist da ein Drehrädchen oben neben der Fadenführung), bei zu niedriger Oberfadenspannung (Buckel auf der Unterseite der Naht), diese erhöhen.

Näh doch mal auf einem Reststück ein paar Probenähte und probier das aus

Grüße,
Benedicta
(btw: ich hab durch Zufall rausgefunden, warum das neulich mit der Büroklammer passiert ist. Büroklammer sagt, dass im Thread Anhänge beigefügt sind (soweit waren wir schon). Du hattest dich darüber gewundert, dass die nicht schon durch deine Bilder aufgetaucht ist. Das liegt daran, dass du deine Bilder nicht als Anhang hochgeladen hast, sondern über das IMG-Tag verlinkt. Hauptunterschied ist, dass deine Bilder nicht auf dem Hobbyschneiderin-Server liegen, sondern bei Photobucket. Daher sind sie genau genommen keine Anhänge, sondern Links )
Mit Zitat antworten
  #207  
Alt 14.03.2007, 17:03
Benutzerbild von annilu
annilu annilu ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Ort: auf der Ostalb
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Ich bin fassungslos und erstarre in Ehrfurcht vor einem solchen Projekt!
Im Leben würde ich sowas NIEMALS anfangen! Hut ab! Und dazu dann auch noch dieser Mega-WIP! Wirklich toll!

LG
Heike
__________________
Ich glaub es selbst kaum: NOCH ein Blog!!! http://www.annilus.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #208  
Alt 14.03.2007, 19:53
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.803
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Ja, da möchte ich mich Heike anschließen. Hut ab, du machst da so superexakt, dass ich dich nur bewundern kann.

Mein Alptraum ist es immer, wenn beim Patchen gaaaanz viele Quadrat- oder Rechtecknähte exakt aufeinandertreffen sollen. Irgendwann werde ich dann immer ungeduldig und "huddele". Dein großer Bargello wird ein Meisterwerk, wenn du so weitermachst.


Gruß

Raaga


Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Mit Zitat antworten
  #209  
Alt 14.03.2007, 21:06
Benutzerbild von Veri
Veri Veri ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Mudersbach bei Siegen
Beiträge: 15.126
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

ich glaub' Du könntest gut in einer Spedition arbeiten, da muss man in der Disposition auch den Überblick behalten und Du hast das mit der Farbfolge, der Numerierung und der Anordnung Deiner Streifen ja sehr gut drauf

also wenn Du Dich mal dort vorstellen willst - nimm Deinen fertigen Bargello mit .... ist die beste Werbung
__________________
lg Veri

... ich kann nett sein
... oder ehrlich

Veri's kleiner Winkel
Pattern & Mystery Blog
Mit Zitat antworten
  #210  
Alt 14.03.2007, 23:27
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Zitat:
Zitat von Benedicta
Über den Satz bin ich in deinem Easy-Pieces-WIP schon gestolpert.
Normalerweise sollten beide Seiten gleich aussehen. Wenn du da Buckel hast, bedeutet das, dass entweder der Unter- oder der Oberfaden zu stark gespannt ist (je nachdem, auf welcher Seite die Buckel sind).

Anhang 25648
Wenn du dir das Bild anschaust (stark vergrößerte Schemadarstellung einer Naht), dann ist die mit 1 gekennzeichnete Variante das "Ideal". Ober- und Unterfaden verschränken sich im Stoff. Das ist deshalb ideal, weil der Verschränkungspunkt anfälliger für Reibung ist. Wenn der im Stoff verschwindet, ist die Naht haltbarer.

Bei Variante 2 ist die Spannung des Oberfadens (grün) zu hoch, dadurch wird der Unterfaden nach oben gezogen und bildet da kleine Buckel. Diese Buckel sind da höherer Reibung ausgesetzt, so dass die Naht leichter reißt.

Hauptunterschied ist, dass deine Bilder nicht auf dem Hobbyschneiderin-Server liegen, sondern bei Photobucket. Daher sind sie genau genommen keine Anhänge, sondern Links )
Weiß nicht, ob die Spannung falsch ist, vielleicht liegt das auch daran, daß der Stoff sehr fest ist und da nichts reinrutschen kann. Jedenfalls trenne ich wie bei Variante 2 bei dem grünen Faden einen Stich durch und ziehe dann dran. Dann rutscht der raus, aber auch nicht einfach ganz leicht, muß schon bisschen ziehen, der andere fällt dann ab.

Ich glaub, das kann man in jedem Fall machen, egal wie die Fadenspannung ist. Ich weiß jetzt nur nicht, ist das dann die linke oder rechte Seite der Naht, auf der man trennen muß? oder gehen beide Seiten, wenn die Fadenspannung stimmt (grübel).

jetzt mal eine Frage wegen dem Server: Wenn ich meine Bilder direkt vom Computer hochlade, nicht über Photobucket, werden dann Kopien auf Annes Server angelegt? D.h. wenn ich die Bilder auf meinem Computer lösche, sind sie dann noch hier?

Und wenn ich die hier anhänge, dann sind sie nicht mehr im Text, oder? Das geht nur wenn man sie auf einem externen Server hat, oder nicht?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23589 seconds with 13 queries