Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Bargello WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.03.2007, 01:33
Benutzerbild von sachensucherin
sachensucherin sachensucherin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: hinter den 7 Bergen
Beiträge: 15.002
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Boah Moni du hast ja echt nen Affenzahn drauf Wat schnell, aber coool und sehr ausführlich beschrieben, danke, dat versteh sogar ich ;-))

Schöne Stöffchen hast du genommen, gefallen mir gut.

Was macht man denn mit Aerofil und hat das der Hund oder die Katze gemacht???

Bei mir machen das gerne die Kinder, die haben mir auch meine Stoffschere geschrottet ich wußte gar nicht das die Stoffscheren auch empfindlich auf Wolle reagieren oder meine ist extrem zickig) auf jeden Fall schneidet sie nicht mehr so gut *heul* oder die haben nebenbei mal wieder Papier geschnippelt

Ich freu mich schon auf deine weiteren Beiträge
__________________
Liebe Grüße
Die Sachensucherin
Wer Ordnung liebt ist nur zu faul zum suchen!!

Meine Nähecke
Taschenwanderpaket
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.03.2007, 01:44
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Zitat:
Zitat von Nähwichtel
Jemand, der meinen Easy Pieces WIP gesehen hat, kommt auf so eine Idee, weil ich es da gemacht hab, damit man hinten die Falte gut abschneiden kann, weil man da keine langen Stücke braucht. Hier sind Anfänger am Werk wie ich, darum muß man allen Eventuallitäten vorbeugen.
Ich nicht - ich bin zu faul, um Falten zu bügeln drum kam mir der Gedanke auch so abwegig vor.
Zitat:
Zitat von Nähwichtel
Aber zuerst hatte ich - als Anfänger - vor, die geschnitten mal so liegen zu lassen, das wäre ein Reinfall geworden.
so schlimm wäre das auch nicht gewesen. Meine Stoffe lagern gefaltet im Regal auf einem Stapel. Die haben auch Liegefalten, das schadet aber beim Patchen gar nichts, die bügele ich vorher einfach glatt Hat bisher gut funktioniert.
Wenn man sie nur locker faltet, kriegen sie auch keine Knicke. Brockhaus Band 1-26 würde ich vermutlich trotzdem nicht drauf stapeln

Mein Bargello in der Galerie

Grüßle,
Benedicta
(p.s.: nimm das Ganze mal nicht so verkrampft - mit ein bisschen mehr Lockerheit machts mehr Spaß Ennertblume patcht mit alten Hemden - die hatten sicher im Laufe ihres Lebens die eine oder andere Bügelfalte )
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.03.2007, 01:47
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Ja, Papier ist tödlich für eine Stoffschere hat meine Mutter mir mal gesagt.

Aerofil ist ein Garn, das einige Leute zum Zusammennähen beim Quilten verwenden. Ich hab meine Stofftante nach Baumwollgarn gefragt, weil alle sagen Baumwolle mit Baumwolle zusammennähen. Sie meinte aber blooooß keine Baumwolle. Lieber Aerofil. Das ist - glaub ich - Polyester.

Ach ja, wegen der Farbe vom Garn. Man hat ja beim Easy Pieces WIP schon gesehen, daß ich so ein Grau genommen habe. Helles bis mittleres Grau oder Beige "schlupft" überall rein. Da sieht man nix bei 1,5 Stichlänge, wenn die Fadenspannung stimmt.

Und der Übeltäter mit dem Aerofil war wahrscheinlich mein einer Hund, der das für einen Knochen gehalten hat, evtl. hat eine der Katzen dann damit gespielt. Ich kam jedenfalls nach Hause und wußte erst gar nicht, was das ist, was da auf dem Boden liegt. Hätte heulen können. Da schenkt mir einer mal was und schon ists kaputt.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.03.2007, 01:48
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

@ Benedicta:
Hab übrigens gerade meine Streifen nochmal gecheckt: Kein V drin. Sehen alle ganz normal gleich breit aus. Ich hab beim Schneiden nicht nur oben und unten geschaut, ob alles richtig ist, sondern die ganze Länge des Lineals, daß der Stoffrand an der Markierung anstößt. Wie soll da ein V reinkommen, und wieso sollte ich da einen Clean-Cut brauchen

Naja, vielleicht kommt der Fehler erst beim Nähen raus. Bis jetzt kann ich nichts erkennen.

Ein Gutes hätte das dann jedenfalls: Kein anderer würde das mehr falsch machen, der den WIP hier gelesen hat.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.03.2007, 01:54
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Zitat:
Zitat von Benedicta
so schlimm wäre das auch nicht gewesen. Meine Stoffe lagern gefaltet im Regal auf einem Stapel. Die haben auch Liegefalten, das schadet aber beim Patchen gar nichts, die bügele ich vorher einfach glatt Hat bisher gut funktioniert.
Grüßle,
Benedicta
(p.s.: nimm das Ganze mal nicht so verkrampft - mit ein bisschen mehr Lockerheit machts mehr Spaß Ennertblume patcht mit alten Hemden - die hatten sicher im Laufe ihres Lebens die eine oder andere Bügelfalte )
Also normalerweise würde ich Stoffe auch bügeln, wenn ich sie aus dem Schrank hole und nichts dabei finden, aber ich hab mir sagen lassen, daß es nicht gut ist, diese langen Streifen nochmal zu bügeln, wahrscheinlich weil sie sich verziehen würden. Deshalb hab ich so darauf hingewiesen.

Und verkrampft komm ich mir nicht vor, möchte halt, daß sich dieser Bargello nicht verzieht. Er soll richtig schön werden, und - sei mir nicht böse - Deiner sieht am Rand schon verzogen aus, aber die Farben gefallen mir wirklich ganz toll.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,36940 seconds with 13 queries