Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Bargello WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 09.03.2007, 20:15
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Wegen der Nahtzugaben nochmal:
Bei meinem Bargello ist das sowieso egal. Es wird wahrscheinlich in jedem Fall der Fall eintreten, daß es nicht paßt, weil die Farbfolge einmal von oben nach unten und einmal von unten nach oben läuft. Egal wie man es vorher bügelt, muß man hinterher anders umbiegen.

Oder man müßte vorher genau überlegen, welchen Streifen man genau jetzt nach oben laufen läßt und welchen nach unten, und DAS ist wirklich umständlich, finde ich.
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 09.03.2007, 20:16
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Zitat:
Zitat von Raaga
Und wieso verzieht sich weniger, wenn man Zweierstreifen zusammennäht? Ich habe mal ( ... vor ewigen Zeiten ...) gelernt, dass es am besten ist, von oben nach unten und dann den nächsten Streifen wieder von unten nach oben zu nähen. Aus eben diesem Grund, dass sich nichts verzieht!

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

Gruß

Raaga
Ja, Raaga, es ist ganz wichtig, daß man von oben nach unten und von unten nach oben näht, weil sonst das ganze sich verzieht. Die Ränder unten wären dann schräg, so daß eine Rautenform anstatt ein Viereck entsteht.

ALSO GAAAAAANZ WICHTIG. Auch beim Paare zusammennähen muß einmal von oben und einmal von unten genäht werden.
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 09.03.2007, 20:20
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Zitat:
Zitat von green.house
Hallo Moni,
Respekt!!!
Was Du so "zwischendurch" alles schaffst und dann sieht es auch noch soooo schön aus. Da bekomme ich direkt so ein Kribbeln, dass muss ich auch probieren ( bin ja nur eine leicht größenwahnsinnige Anfängerin )
Aber Du beschreibst das so anschaulich, dass man das Gefühl hat es wäre leicht nachzuarbeiten...
Ich wünsche Dir (und uns), dass dieser WIP so schön weitergeht wie Du angefangen hast und wir uns noch viele tolle Tips bei Dir abschauen können-Bin schon ganz gespannt!!!!!
LG
Sonja
Hi Sonja,
gib Deinem Kribbeln nur nach. Es ist gaaaanz leicht. Ich bin doch auch Anfänger, ob Du es glaubst oder nicht. Das ist mein erster Bargello und Easy Pieces war mein Erstes Patchwork-Unternehmen.

Wenn ich das ohne praktische Vorkenntnisse kann, kann es jeder. Ich hab mir nur die Theorie aus allen möglichen Beiträgen im Internet gesaugt, wie es manche von Euch ja auch machen.

Und wenn ich jetzt mal einen Fehler mache, könnt Ihr daraus lernen. Deshalb schreib ich alles so ausführlich, auch wenn was schiefläuft, oder wenn man was falsch machen könnte, was ein alter Hase wie Benedicta nicht macht, weil sie schon vorher weiß, wie es geht, dann schreib ich es für die, die anfangen.

Es ist oft was selbstverständlich und ein alter Hase schüttelt nur den Kopf, wie man auf solche komischen Ideen kommen kann. Aber weil ich auch Anfänger bin, komme ich auf die gleichen komischen Ideen wie die anderen Anfänger und kann helfen, Fehler zu vermeiden.

Ich hätte z.B. immer alle Streifen von oben nach unten zusammengenäht, ohne überhaupt auf die Idee zu kommen, den nächsten Streifen von unten nach oben zu nähen. Gottseidank hat Mappi das mir gegenüber von sich aus erwähnt. Ich hätte da gar nicht nachgefragt und meinen Bargello wegwerfen können, wenn ich erst mal alles in Rauten habe anstatt in Rechtecken. Dann ist ja alles verzogen.
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 09.03.2007, 20:21
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Die anderen Patchworksachen mit diesen Eckchen und Flying Geese und so, da muß man viel mehr aufpassen und das ist viel schwerer, finde ich, obwohl so ein Bargello und Easy Pieces nach meinem Geschmack viel schöner aussehen.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 09.03.2007, 20:23
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Zitat:
Zitat von Antares
Eine Frage, Moni, Bisher hab ich immer gelesen, das Streifen am einfachsten mit der Maschine in Paaren von oben nach unten zusammengenäht werden und diese Paare dann mit Nähten von unten nach oben zusammengefügt werden (damit sich der fertige Streifenstoff nicht verzieht, das ist schon klar).
Was hat dich bewogen die Streifen direkt aneinanderzunähen, außer das sie schon so schön auf dem Bügelbrett angeordnet waren?
Schau mal. Es ist doch derselbe Effekt, ob ich jetzt immer die Streifen von oben nach unten zu Paaren zusammennähe und dann die Paare von unten nach oben. Kommt genau das gleich dabei heraus, wie wenn ich die Streifen nacheinander - mal von oben, mal von unten - annähe, nur habe ich weniger Durcheinander.

Wie gesagt, bisher GAR NIX DURCHNUMERIERT.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08979 seconds with 13 queries