Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Bargello WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 09.03.2007, 14:36
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Zitat:
Zitat von Pim
Ich verstehe die Frage nicht wirklich...

Wie hätte sie es denn sonst machen sollen?
Paarweise. Stimmt, das hatte mich auch gewundert - so hab ichs nämlich gemacht.
Also erst Stoff 1 und 2 zusammennähen, Stoff 3 und 4, 5 und 6 (usw...). Dann hat man lauter Zweierpärchen, die man dann erstmal bügelt und dann im nächsten Schritt zu Vierergruppen und dann zu Achter... zusammennäht.

Ich hatte allerdings den Eindruck, dass Moni das wegen einem Bügeltrick macht, weil sie erst zum Schluss bügelt und durch die lange Kette die Nahtzugaben gleich in die richtige Richtung (abwechselnd links und rechts) gehen. (Bei mir gehen alle in dieselbe Richtung, ich hab meinen Bargello aber auch nicht um ganze Streifenbreite versetzt, sondern die Versetzung an den Schwung der Welle angepasst - das war mit gleichgerichteten Nahtzugaben besser zu bewerkstelligen)

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 09.03.2007, 17:47
Benutzerbild von HeXeSaSa
HeXeSaSa HeXeSaSa ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Knusperhäuschen nähe WOB
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

also die farbzusammenstellung finde ich klasse
bin gespannt wie`s weiter geht.
__________________
--------------
Wäre der Instinkt nicht unsicher, so wäre er dem Verstand überlegen
aktuell alle Blumen zusammen genäht !!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 09.03.2007, 19:46
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.812
Downloads: 20
Uploads: 0
Lächeln AW: Bargello WIP

Und wieso verzieht sich weniger, wenn man Zweierstreifen zusammennäht? Ich habe mal ( ... vor ewigen Zeiten ...) gelernt, dass es am besten ist, von oben nach unten und dann den nächsten Streifen wieder von unten nach oben zu nähen. Aus eben diesem Grund, dass sich nichts verzieht!

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

Gruß

Raaga
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 09.03.2007, 20:13
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Haaaaaalt!
Das mit dem Zusammennähen kann man so oder so machen. Ich hab es auf einem Video auch im internet gesehen, daß man zuerst 1+2, 3+4 5+6 und so weiter, dann die beiden Paare 1/2+3/4 und so weiter, daß die zusammenzunähenden Stücke immer größer werden.

Ich hab Mappi gefragt, und sie hat mir gesagt, daß ich auch dann, wenn ich paarweise zusammennähe darauf schauen muß, daß die dunklere Farbe oben liegt. Sie hat das irgendwie am Computer mit Einfärben von Excel-Reihen versucht und gesehen, daß auch wieder von oben nach unten und unten nach oben genäht wird, wenn man das so macht.

In dem Video hieß es immer, man soll die Nahtzugabe zur "höheren Nummer" bügeln, also immer gleich nach dem Zusammennähen. Aber ich bin mir mit Mappi einig, daß das viel zu umständlich ist, ständig dazwischen zu bügeln.

Andererseits hab ich mit bei den Quiltsternen erkundigt, die sagen, daß beim Bargello die Nahtzugaben so laufen müssen, wie sie es jetzt bei mir tun, also bei einem Streifen immer beide nach außen oder beide nach innen.

Wenn man die dann versetzt zusammennäht, schaut automatisch eine Nahtzugabe nach oben und eine nach unten, so daß die Nähte nicht bollig werden, wenn man dann der Länge nach von oben nach unten die Streifen zusammennäht. Wenn man alle beim endgültigen Zusammennähen auf der gleichen Seite hat, gibt das Boller und ist auch schwerer schön zu nähen.

Wenn Ihr schon bißchen was mit Patchwork gemacht habt, wißt Ihr, daß man beim Zusammennähen immer wenn zwei Nähte aufeinandertreffen, die eine Nahtzugabe in die eine Richtung und die andere in die andere Richtung macht, selbst wenn sie vorher schon in eine bestimmte Richtung gebügelt waren und es durch Zufall passiert, daß die eine Nahtzugabe in die gleiche Richtung wie die andere geht, dann biegt man sie eben um und bügelt später nochmal drüber.

Ich erkläre das mit dem Bügeln dann auch genau, keine Panik. Da wird bestimmt der Fall eintreten, daß es nicht paßt, und ich kann dann auch genauer erklären, warum die Nahtzugaben so sein müssen, wie Sie jetzt bei mir sind beim normalen Bargello, weil ich dann Anschauungsmaterial hab.
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 09.03.2007, 20:14
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Hi Benedicta,
wenn bei Dir alle Nahtzugaben in eine Richtung gegangen sind, hast Du dann beim Zusammennähen der langen Streifen also am Bargello senkrecht, die Nahtzugaben doch alle in derselben Richtung gehabt, oder? oder hast Du die dann auseinandergebogen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11219 seconds with 13 queries