Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Projekt Babydecke - Faden reißt - was mache ich falsch? bitte Hilfe

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.03.2007, 09:36
Benutzerbild von mella!
mella! mella! ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Projekt Babydecke - Faden reißt - was mache ich falsch? bitte Hilfe

Hallo Ihr Lieben,
ich brauche schon wieder Eure geschätzte Unterstützung :

für den Kleinen einer Freundin möchte ich eine Krabbeldecke nähen. Jetzt fasse ich die Kanten ein und die Näma streikt. Habe ich zu viele Lagen? Oder den falschen Faden? Nadel? Hab' schon einiges probiert und weiß nicht mehr weiter .



3 Lagen Vliseline Thermolam. Oberseite dünner aber fester BW-Stoff, Rückseite Teddyplüsch, diesen um die Kante gelegt und eingefaltet.
Soweit habe ich gedacht das wird ein feines Deckchen. Nur näht die Maschine das ganze nicht.
Was ist jetzt falsch?
Die Lagen sind sehr dick, ich kriege sie kaum unter das Füßchen gefriemelt. Dann näht sie ein Stückchen, aber dann reißt der Faden.
Ich habe eine normale Strtchnadel verworfen, dann Jeansnadel eingesetzt, ist aber nicht besser. Statt Trojagarn Quiltgarn, Mettler quilting waxed extra strong, No 40 - auch als Unterfaden. An der Fadenspannung rumprobiert. 10 mal Ober und Unterfaden neu eingefädelt. Reißt trotzdem immer nach höchstens 10 cm. Das ganze transportiert sich auch eher schleppend, also der Stich wird nicht so lang, wie ich eingestellt habe. Zuerst habe ich es mit breitem Zickzack versucht, so 6 - 7 mm breit, 3 - 5 mm lang, dann mit Geradstich, 5 mm lang.

Ist das ein Fall für den Obertransport? Hab' ich noch nie verwendet.
Die Maschine ist eine Janome Memory Craft 4900 QC - als Quilters Companion sollte sie das schaffen. Aber wie so oft sitzt der Fehler sicher vor der Maschine. Was mache ich falsch?

Tausend Dank und liebe Grüße
Mella
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.03.2007, 10:01
Benutzerbild von australiakatze
australiakatze australiakatze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Ort: Landkreis Karlsruhe
Beiträge: 14.886
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Projekt Babydecke - Faden reißt - was mache ich falsch? bitte Hilfe

Mella, mir kommt das vor als ob die Lagen VIEL zu dick wären und die Maschine deshalb nicht transportiert.
Ich nehme:
Als Top = Oberteil = Baumwolle;
Als Vlies (normales Kunstfasevlies (weiß jetzt nicht wie das heißt), Baumwollvlies, oder Fleecedecke.
Thermolam hab ich noch nicht genommen, kenn ich nur für Topflappen)
und Rückseite wieder BW-Stoff.
Ich könnte mir vorstellen, daß 3 Lagen Thermolam und Teddyplüsch einfach zu viel für Dein Maschinchen sind.
__________________
Liebe Grüsse
Margot
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2007, 10:07
Benutzerbild von mella!
mella! mella! ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Projekt Babydecke - Faden reißt - was mache ich falsch? bitte Hilfe

Margot, das fürchte ich auch, dass es zu dick ist Dann muß ich wohl per Hand ran.
Die Mutti wollte halt 3 Lagen von dem Thermolam, damit der Kleine es schön gepolstert hat. Die weichen dicken Vliese drücken sich ja ganz dünn zusammen wenn ein Baby darauf liegt.
__________________
LG
Mella
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2007, 10:15
Benutzerbild von Maryme
Maryme Maryme ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2006
Ort: Weserbergland
Beiträge: 331
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Projekt Babydecke - Faden reißt - was mache ich falsch? bitte Hilfe

Huhu!

Das klingt echt nach viel zu dick.
Wenn Du das Nähen mit Hand umgehen willst, dann gehe mal zum Schuster Deines Vertrauens. Der kann auch so dicke Sachen zusammennähen.
__________________
Viele Grüße von Maryme,
die seit Weihnachten 2005 eine eigene Nähmaschine hat, vorher die von Mama benutzt hat und hin und wieder einen Kreativ-Schub kriegt!:schneider:
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.03.2007, 10:49
Benutzerbild von mella!
mella! mella! ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Projekt Babydecke - Faden reißt - was mache ich falsch? bitte Hilfe

Maryme, gute Idee das mit dem Schuster. Aber ich werd's wohl mal abends vor den Fernseher fertignähen. So viel ist es ja dann auch nicht bei so einem kleinen Deckchen. Es näht sich auch ganz erträglich, ich hab ja schon die Vlieslagen auseinandergeheftet - das geht schon. Ich dachte halt, das geht so schön schnell mit der Maschine
Beim Schuster meines Vertrauens muß ich leider immer eine Woche auf die Sachen warten - dem vertrauen auch so viele andere
__________________
LG
Mella
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06799 seconds with 12 queries