Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > März 2007 - Blusen



Hemdbluse: Kragen mit angeschnittenem Steg

März 2007 - Blusen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.03.2007, 00:05
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.226
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hemdbluse: Kragen mit angeschnittenem Steg

Danke, den Kragen wolltest Du doch eh so machen oder? Dann sehe ich ja wahrscheinlich demnächst wie es aussieht.
Das Schnittteil für den Kragen kommt mir riesig, vor allem breit vor, deshalb die Frage! Aber derzeit wird das eh nix mit dem Einsatz ins Shirt.
Ich verfolge Das hier also mal und warte gespannt ...
bis dann Rita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.03.2007, 21:54
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.061
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Hemdbluse: Kragen mit angeschnittenem Steg

So, gestern habe ich die Kragenteile zusammengenäht, mit einigen Korrekturen an der Rundung des Stegs.

Heute habe ich Seiten- und Schulternähte geschafft und dann den Kragen angebaut. Die Knopflöcher sind auch schon genäht. Für heute reicht es, und Bilder gibt es später.
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.03.2007, 12:08
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.061
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Hemdbluse: Kragen mit angeschnittenem Steg

Hallo Ihr,

nun bin ich gespannt, ob das mit den Links klappt, damit ich die Bilder richtig in den Text kriege!

Am Sonntag habe ich schon mal die beiden Kragenteile zusammengenäht. Dabei mußte ich ganz schön überlegen und habe dann noch die Überlänge an der Stegoberkante weggeschnitten - da wird sie ja nicht gebraucht. So sieht das dann aus:

[IMG]http://www.********************/bilder/motivation/maerz07/KragenGenaeht01.jpg[/IMG]

(Im Keller ist es wohl doch bei normaler Beleuchtung zu dunkel, um ohne Blitz zu fotografieren. Oben wurden die Bilder immer zu hell.)

Nächster Schritt war das Anstecken. In weiser Voraussicht hatte ich die Teile ja nur bis zur Halsausschnittlinie zusammengenäht, trotzdem ist es ein wenig knifflig, die störenden Partien beiseite zu halten. Aber es paßte genau!

[IMG]http://www.********************/bilder/motivation/maerz07/KragenAngesteckt.jpg[/IMG]

Die Naht klappte dann an den schwierigen Stellen wunderbar, nur an zwei "normalen" mußte ich nachbessern , an denen eigentlich gar nichs passieren konnte ... Die Oberkragenseite habe ich anschließend per Hand festgenäht:

[IMG]http://www.********************/bilder/motivation/maerz07/KragenInnen.jpg[/IMG]

Das Absteppen habe ich mir geschenkt, weil dabei ja beide Seiten zu sehen sind (Kragen außen = Steg innen) und ich fürchtete, daß nur eine schön geworden wäre.

Dann kamen die Knopflöcher dran. Eigentlich ja unproblematisch, aber beim Steg klappte es erst im dritten Anlauf, als ich unter die rechte Seite des Füßchens ein Handmaß geschoben hatte, um sie anzuheben. Mit Knöpfen sieht das gute Stück jetzt so aus:

[IMG]http://www.********************/bilder/motivation/maerz07/KragenFertig.jpg[/IMG]

(Damit auf dem Foto alles zu sehen ist, zupft man natürlich mächtig herum, und am Ende sieht derKragen schief aus .)

Gesäumt habe ich die Bluse auch noch.

Nach gründlichem Studium des Rundschaubuches "Atelier" konnte ich mich für die Ärmel doch nicht zum Kapellenschlitz aufraffen, weil mir einfach die Zeit fehlt. So wurde es ein einfacher verstürzter Schlitz. Von links habe ich die Einschnittlinie aufgezeichnet, von rechts einen mit kleinen Zickzackstichen versäuberten Besatzstreifen aufgesteckt (Overlock kommt mir für das winzige Teil zu gewaltig vor):

[IMG]http://www.********************/bilder/motivation/maerz07/Aermelschlitz.jpg[/IMG]


Jetzt noch um die Linie herumsteppen, bis kurz vor Ende aufschneiden, dann schräg in die Ecken schneiden und wenden. Zum Absteppen des Schlitzes nehme ich auch häufig einen kleinen Zickzack, weil ich meine, daß damit die Kante mit der winzigen Nahtzugabe noch zusätzlich stabilisiert wird. Hier habe ich aber ganz klassisch gerade abgesteppt (mit verstellter Nadelposition).

Nun bin ich gespannt, wie ich weiter vorankomme. Ich muß mich jedesmal aufraffen, weil ich im Augenblick ziemlich zu tun habe, aber an diesem Punkt bringt der Motivationsmonat wirklich etwas. Ich will ja schließlich auch etwas vorweisen können!

Mit den Fotos scheint es ja zu klappen; ich mußte nur erst drauf kommen, daß ich in diesem Fall ja eine "Grafik einfüge", die auf dem Hobbyschneiderin-Server liegt.
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.03.2007, 15:25
Omi Omi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 357
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hemdbluse: Kragen mit angeschnittenem Steg

Hallo!
Hast Du im Kragen und an der vorderen Blende eine Einlage aufgebügelt, ich sehe keine?

Viele Grüße
Renate
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.03.2007, 17:09
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hemdbluse: Kragen mit angeschnittenem Steg

Halla Eva-Maria,

hast Du das obere Knopfloch waagerecht genäht?

Bei gekauften Blusen ist das erste Knopfloch immer waagerecht genäht und das hält die anderen Löcher/Knöpfe auch an die richtige Stelle.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10279 seconds with 13 queries