Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Hüte und Accessoires


Hüte und Accessoires
Auch das kann man selber nähen.


La rue bag - wo tut man da was rein?

Hüte und Accessoires


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.03.2007, 16:08
Cathy72 Cathy72 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
La rue bag - wo tut man da was rein?

Ich habe gerade Eure tollen Taschen bewundert. Ich frage mich nur, (hab mir noch nicht das Schnittmuster angesehen) wo tut man da was rein? die obere Hälfte wird ja umgeklappt, Also wo das Ärmelloch drin ist.

Ist die Tasche wirklich alltagstauglich? Ich habe leider schon zu oft die Erfahrung gemacht, dass Design häufig den Gebrauchswert senkt...

Liebe Grüße

Catrin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.03.2007, 17:12
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.567
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: La rue bag - wo tut man da was rein?

Hallo Catrin,

ich überlege gerade, mir diese Tasche zu nähen...

"Befüllt" wird die Tasche durch die obere Öffnung. Die beiden Armlöcher werden nicht zusammengefasst, so dass man von oben in die Tasche reingreifen kann, und die eine Seiten-Naht wird auch nur bis zur Hälfte zugenäht, so dass zum Reingreifen schon genug Platz ist, denke ich.

Ich meine, bei PatternReview hätte eine Frau sich auch eine kleine Lampe, extra für Handtaschen reingenäht (da wollte ich mal gucken, ob man die auch hierzulande bekommt...)

Und wenn man sie umklappt, ist der untere Teil ja immer noch so groß wie eine normale Handtasche: Etwa 30 x 25 cm, wenn man sie in der Originalgröße macht, also gut A4-Format. (Ausgeklappt etwa 60 x 25 cm, wenn ich mich nicht irre = 12,5 x 20 inch).

Und innen sind eine Reißverschlusstasche und zwei offene Steckfächer vorgesehen.

Ich denke, als normaler Alltagsbegleiter reicht das schon aus (mir jedenfalls).

Klar, der größte Platz wird für das ungewöhnliche Henkel-Design "verplempert", aber immer nur praktisch ist doch auch langweilig, oder?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.03.2007, 17:23
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 14.941
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: La rue bag - wo tut man da was rein?

Hallo Ihr Beiden,
ich hab sie mir genäht (aus Leder) und kann capricorna bestätigen. Sie ist kein Sack aber hat wirklich auch umgeklappt "normales"Handtaschenformat. In meinem Fall völlig ausreichend für: Portemonnaie (ziemlich groß), minifilofax, Handy, großes Schlüsselbund, Taschentuchpackung, Visitenkartenbox. Ist doch gar nicht so schlecht, oder? Aber - passt unbedingt auf, dass die Ärmellöcher groß genug sind, es nervt, wenn man die Tasche nicht über die Schulter hängen kann. Klar, man kann sie in der Hand tragen oder am Riemen über die Schulter nehmen, aber wenn man schon mal so ein abgefahrenes Teil hat .... Bei mir geht es gerade so, dicker dürfte mein Wintermantel nicht sein.
LG linde
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.03.2007, 18:49
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: La rue bag - wo tut man da was rein?

genäht aus antik-rotem (leider zu dickem) Kunstleder.
Ausreichend für: Geldbeutel, Schlüssel, Handy, mp3-Player, zusammenfaltbare Einkaufstasche (von der Drogeriekette mit R am anfang), Kalender, Buch und Sockenstrickzeug (ohne letzteres gibt es mich nicht )

für mich alltagstauglich.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.03.2007, 13:55
Cathy72 Cathy72 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: La rue bag - wo tut man da was rein?

Danke. Ich werde mal sehen, ob ich sie mir auf den Plan nehme - ich weiss noch nicht, ob ich mich mit der Armlochlösung so anfreunden kann.

Viele Grüße

Catrin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08447 seconds with 12 queries