Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähkurs....

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 03.03.2007, 14:24
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.510
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Nähkurs....

Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu geben. Ich habe die Orientierungsstufe einer Realschule besucht und dort gab es für die, die später den Hauswirtschaftszweig wählen, auch Nähmaschinen und weil wir sehr große Klassen waren, wurden wir für die „Künstlerischen Fächer“ aufgeteilt: Handarbeiten, Werken, Basteln etc. - und ich war zweimal mit Begeisterung ein halbes Schuljahr im „Nähen mit der Nähmaschine“. Nur durfte ich daheim nicht ran an das Uralt-Teil meiner Mutter – auch nicht mit 16 oder so. Wenn ich was genäht haben wollte, hat meine Mutter den Stoff mit ausgesucht, zugeschnitten und genäht – ich „durfte“ stecken und dann heften. Wie ihr euch denken könnt eher lustlos. Aber die in der Schule und beim „helfen“ gelernten Grundkenntnisse auch in Nähmaschinen-Bedienung und trouble shooting sind Dinge, die kann mir niemand nehmen.

Als ich dann Geld für eine NähMa hatte und anfing zu nähen, wohnte ich in Frankreich und habe mich dort nicht in einen Nähkurs getraut – Sprachbarriere – aber wofür gibt es Fertigschnitte. Es klappte überraschend gut.
Nach 4 Jahren intensivem Nähen und Stricken kam eine 10 Jahre lange „Pause“, in der ich immer nur den gut passenden Hosenschnitt mit der gut sitzenden Bluse in zig Ausführungen mit Detail-Änderungen genäht habe.

Als ich 1996 dann anfangen wollte, kreativer zu nähen, habe ich mich nach Nähkursen umgehört. Da hieß es immer wieder, „da ist es toll, ich gehe da schon seit Jahren hin!“ Da sträuben sich mir die Nackenhaare! Ich will einen Kurs machen, um etwas zu lernen, das ich dann daheim im stillen Kämmerlein anwenden kann. Alles andere ist für mich ein Nähkränzchen! Dazu fehlte mir damals Zeit und Geld.

Zitat:
Zitat von toblerone
Ich würde Setis Post vollumfänglich bestätigen und unterschreiben. Abzufangen war die Situation zumindest für mich insofern etwas, dass ich dann vor dem Verschicken der Kursbestätigung durch die Schule die Leute kontaktiert hab um die Erwartungshaltungen auszuloten, und dann zb. auch zu sagen: nein. Oder: besser so nen Schnitt, besser so nen Stoff.
Im Fokus das Erfolgerlebniss. Mit welchem Teil das am Anfang zustanden kommt ist imho sehr nebensächlich.
Gute Idee! Als ich im Stoffladen danach fragte, wie das so abläuft, sagte man mir, dass das alles am ersten Abend geklärt würde – na Danke, ein Abend bezahlt für die Katz! denn wenn ich erst dann den Schnitt und den Stoff kaufe, muss ich ja den Schnitt noch ausschneiden/rausmachen und den Stoff mag ich waschen …

Auch fand ich es abschrecken, dass kein Thema vorgegeben wurde. Wenn hier eine Gummibundhose zusammengeschustert wird, dort ein Bahnenrock und nebenan eine Carmenbluse genäht werden, was kann ich dann für meinen Blazer lernen – oder für meine Schlaghose …

Wenn allerdings ein Blazer-Nähkurs ausgeschrieben worden wäre, dann hätte mich das gereizt. Jeder näht einen Blazer, aber eben nicht denselben – und wenn der Kurs vorbei ist, weiß ich, wie man ein Revers näht, einen Schalkragen, aufgesetzte Taschen, Blasebalgtaschen etc. eben weil ich bei jeder Erklärung mithören und evt. auch zuschauen könnte.

Aus diesem Grund habe ich mich auch zum Dessous-Nähen bei Ela angemeldet – fest umrissenes Thema, Ohren auf Lauschen gestellt, hier und da geguckt und gedacht „Oh Gott wie grauselig“, da musst Du aufpassen! – auch aus den Fehlern anderer lernt man schließlich, muss nicht jeden selber machen, zumindest wenn das Thema identisch ist.


Zitat:
Zitat von toblerone
Aendert man die Bedingungen für beide Seiten, ändert das auch die Kursqualität für beide Seiten.
Wir hatten im letzten Jahr 2 mal 2 Wochen Kursus auf eigene Faust organisiert. 5 x 6 Stunden Schnitt, 5 x 6 Stunden Verarbeitung; erst das Jacket, dann nochmals dasselbe für die Hose. 4 Teilnehmer a 2500 Franken mit täglichem Brunch und laufendem Einblick in die Arbeit eines Haka Massateliers. Innert zwei Tagen war der Kursus "voll"; sie haben geschwitzt und mussten hart arbeiten (wir auch).
Ist zwar viel Geld, sehr viel Geld, aber das macht man wohl nur einmal im Leben!
Vielleicht ließe sich etwas ähnlich Durchdachtes auch zu geringeren Kosten in anderem Rahmen realisieren, dann wäre es mein Traum-Näh-Kurs, denn danach weiß ich, was ich mache und warum ich es mache.

Rita
Die das Forum hier als Riesen-Nähkurs nutzt!
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.03.2007, 17:05
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 17.487
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähkurs....

Hallo,

ich habe auch schon 2 verschiedene Nähkurse besucht. Die liegen aber schon einige Jahre zurück.
Einer davon lief auch über die VHS und die Leiterin war sehr gut.

Was mich allerdings gestört hat: Auch dort waren Anfänger und Fortgeschrittene in einer Gruppe. Zu der Zeit konnte ich schon nähen, hatte mir aber etwas schwierigere Sachen vorgenommen.
Wenn ich dann mal ein Problem hatte oder ähnliches mußte ich ewig warten, bis ich mal Hilfe bekam. Dann gab es nur einen Zuschneidetisch und ein Bügeleisen. Man kann sich vorstellen, wie viel man in der Zeit geschafft hat.
Außerdem bin ich mit 2 Freundinnnen hingegangen. So wurde also mehr gequatscht als genäht.
Kurzum: Ich schaffe zuhause mehr als in einem Nähkurs. Dafür muß ich kein Geld ausgeben.
Toll wäre ein Kurs oder Workshop für Fortgeschrittene in dem man z.B. Reverskragen oder andere kompliziertere Sachen lernen kann.
Nur leider wird so etwas bei uns nicht angeboten.
__________________
Liebe Grüße von

Iris
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 20.03.2007, 13:39
Yessy Yessy ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Kamen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähkurs....

ohhh Gott... Jetzt muss ich auch mal schnell was los werden.

Ich habe vor kurzem eine Nähmaschine geschenkt bekommen, weil ich mal erwähnt hatte, dass ich mich dafür interessiere!

Ich bin zu meiner Tante gegangen, die mir die Maschine erklärte und hatte zuhause einfach mal die verschiedenen Nähstiche ausprobiert... Ich denke das hat auch super geklappt ;-)

Ich habe mir ein Anfängerbuch von Burda gekauft und darin gelesen.... Dort sind Schnittmuster drin und eigentlich ganz gute Beschreibungen, aber da ich totaler Anfänger bin, kann ich mit einigen Begriffen überhaupt nix anfangen.

Ich hatte mir überlegt, vielleicht erstmal einen Kurs zu machen. Leider wird es in meiner Umgebung nur an der VHS in Unna angeboten, die erst wieder im Sommer starten....so lange wollte ich eigentlich nicht warten!

Und ausserdem wenn ich das hier so lese, würde ich gerne so einen Kurs umgehen und Privat irgendwo lernen.

Hmm...was nun? Nur mit Büchern lern ist sooo trocken! Leider habe ich hier noch keine Kurse in meiner Umgebung gefunden! Also auch nix...

So langsam weiss ich auch nicht wie ich die ersten Schritte hinbekommen soll!! Jemand eine Idee????
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 20.03.2007, 21:33
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.510
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Nähkurs....

Ich stand vor 25 Jahren da, wo Du jetzt stehst, nur das noch in einem fremden Land, in dessen Sprache ich mich nur bedingt ausdrücken konnte. Ich hatte zwar schon zugesehen, wenn meine Mutter Kleidungsstücke genäht hatte und den Umgang mit der Nähmaschine hatte ich mal in der Schule gelernt, aber wie aus einemplatten Stoffstück eine dreidiemnsionale Hose für meine Po wird, davon hatte ich 0 Ahnung!
Meine Lösung war ein Fertig-Schnitt, dieser hat eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, der ich Punkt für Punkt gefolgt bin. Das erste Modell war eine Hose mit Gummizugbund - da konnte nicht viel schief gehen!
Gefolgt ist eine Karottenhose nach Fertig-Schnitt.

Versuch es, es geht - udn wenn Du hängst, frag hier, das hier ist der tollste Nähkurs der Welt

Viel Erfolg
Rita
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 12.05.2009, 14:06
Susimit3 Susimit3 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2005
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähkurs....

Huhu,
ich suche auch gerade einen Nähkurs in Bergkamen, er sollte nicht so teuer sein und halt trotzdem gut
Hört sich bei Dir ganz nett an

Kannst Du mir mehr drüber erzählen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12305 seconds with 12 queries