Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Easy Pieces WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #291  
Alt 23.04.2007, 17:12
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Nachdem ein Stückchen genäht ist, nochmal aus der Maschine und wieder umschlagen und testen. So wie im folgenden Bild ist es gut, wenn der Stoff auf der Rückseite erfaßt wird, wenn man die Nadel duch den Nahtschatten vom Binding auf der Vorderseite sticht.

Mit Zitat antworten
  #292  
Alt 23.04.2007, 17:15
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Ihr seht, ich bleib jetzt auf der Vorderseite ein Stück vom Rand weg beim Nähen und richte mich nach meinem Mäuerchen. Ich hab einen Obertransport, da geht das relativ gut, trotzdem wirft das Binding rechts oft Falten, und ich muß mit der rechten Hand den Stoff nach rechts und links ziehen, damit die Falten weggehen.

Am besten ist es also, wenn man das Binding schmaler wählt, damit man bündig mit dem Rand füßchenbreit nähen kann. Dann wird alles mit dem Füßchen festgehalten. Ich wollte halt ein breiteres Binding und hab jetzt die Schwierigkeiten.

In sämtlichen Videos und Anleitungen wird empfohlen, ein Binding 2,5 Inch breit zu nehmen, das auf Hälfte zu legen und dann so zu arbeiten, wie ich es zeige. Dann wird füßchenbreit vom Rand auf der Vorderseite gesteppt, und alles geht klar.
Mit Zitat antworten
  #293  
Alt 23.04.2007, 17:17
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Jetzt eine Seite nähen bis zur Ecke, dort nahtzugabenbreit von oben wegbleiben (Y-Naht). Dann den Bindingstreifen, wie im Bild gezeigt wegfalten. Die Faltrichtung ist mit dem weißen Pfeil gekennzeichnet, und das Binding sollte dann im 45-Grad-Winkel liegen und insgesamt im rechten Winkel zum schon genähten Binding, also parallel zur nächsten zu nähenden Seite.


Mit Zitat antworten
  #294  
Alt 23.04.2007, 17:32
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Dann direkt zurückfalten , festhalten, eine Falte legen und wieder auf die nächste zu nähende Seite bündig legen. Falte feststecken, Quilt in die Maschine legen und direkt unter der Falte (ca. Nahtzugabentief) anfangen zu nähen.

Mit Zitat antworten
  #295  
Alt 23.04.2007, 17:34
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

So weiternähen, bis alle Ecken genäht sind und man wieder an den Anfang kommt, wo wir ein STück haben hängen lassen. Von dieser Stelle ca. 30-40 cm weg bleiben, Naht sichern. Jetzt geht es darum, die beiden Enden so zu verbinden, daß es paßt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09574 seconds with 13 queries