Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Easy Pieces WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #176  
Alt 20.03.2007, 13:04
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Hi Malu,
Du hattest gefragt wegen dem Quiltmuster, was man da machen könnte. Ich hab mal im Buch geschaut. Margaret quiltet nicht in den Nahtlinien. Hier mal ein paar Beispiele. Die blauen Linien sind die Nahtlinien, die schwarzen das Gequiltete. Sind nur Beispiele. Ich hoffe, es kommt rechtzeitig, daß Du das noch in Deine Überlegungen einbeziehen kannst.

Mit Zitat antworten
  #177  
Alt 20.03.2007, 13:06
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Quilten sollte man lt. Susanne Fröschle von den Quiltsternen mit 2-2,5er Sticheinstellung. Sie nimmt am liebsten MEZ-Garn, weil es das in so vielen Farben gibt. Aber wenn Du in der Naht quiltest, kannst Du die gleiche Farbe nehmen wie beim Nähen. Wenn Du mal auf den Stoff kommst, kannst Du schlimmstenfalls mit einem Pigma-Stift drübermalen.
Mit Zitat antworten
  #178  
Alt 20.03.2007, 13:12
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

So, jetzt nochmal zu den Farben: Meiner Meinung nach reichen 6 Farben gut aus, es müssen nicht 12 sein. Ich würde bei mir z.B. vorziehen, nur die Blockgruppen zu haben, wo das Glitzer mit drin ist.

Wenn man zu viele Blockgruppen hat, muß man aufpassen, daß es noch halbwegs geordnet zugeht. Wenn man dagegen nur zwei Blockarten hat, also wirklich nur A-Blöcke und B-Blöcke und beides gespiegelt, aber nicht auch noch jedes in zwei verschiedenen Farbkombinationen, ist es einfacher einen Quilt zu bauen, der halbwegs Ordnung hat.

Und ich würde am liebsten nur diese Farbkombination haben, wo das viele Glitzer drin ist, da sind meiner Meinung nach bei mir auch die interessanteren Farben. Also so wie Malu es gemacht hat. 6 Farben, basta, auch für große Quilts.

Ich hab mal in EQ6 bißchen rumgespielt. Das Programm ist suuuuuper. Da kann man zuerst ausprobieren, wie es aussieht, und dann sieht man auch, wieviele Blöcke man von was machen muß. So passiert es nicht, daß man irgendwelche Blöcke nicht unterbringt.

Man bereitet einfach die Mittelstücke vor - normale und gespiegelte - und macht dann A- oder B-Blöcke daraus, indem man links Wedges oder Dreiecke ansetzt. Rechts sind ja sowieso die Dreiecke, egal ob A- oder B-Blöck. Abzählen vorher in EQ6.

Ich hab jetzt mit diesen zwei Blöcken (das sind schon gespiegelte) und deren normalen Versionen (also 4 verschiedene Blöcke sozusagen) die folgenden Muster in EQ 6 gemacht:



Und man sieht: Das sind ja nur 6 Farben, also keine 2 x 6 Farbkombinationen.
Mit Zitat antworten
  #179  
Alt 20.03.2007, 13:15
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Jetzt paar Beispiele - rumgespielt:











Mit Zitat antworten
  #180  
Alt 20.03.2007, 13:16
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Und ich glaub, DAS wird er werden, was meint Ihr?

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41934 seconds with 13 queries