Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Easy Pieces WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 04.03.2007, 23:02
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Hi, da bin ich wieder. Weiß jemand, wo die 5 Sterne her kommen, die da jetzt oben bei meinem WIP sind?

Hab auf so was noch nie geachtet.
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 04.03.2007, 23:22
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

So, jetzt hab ich mal die Wedges für die B-Blöcke (Wedges aus Gruppe 1) sowie die Dreiecke aus Gruppe 1 für die A-Blöcke und die dunklen Dreiecke, die bei allen Blöcken drin sind, zum Nähen zurechtgelegt - natürlich auf dem Boden, da ist am meisten Platz.

Hab auch nochmal drüber geschrieben, welche Spiegelblöcke sind (die, wo, wenn man die rechte Hand drauflegt, der Daumen im Dunklen liegt).

Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 04.03.2007, 23:25
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Jetzt werden die Wedges an die B-Blöcke genäht. Es sind ja immer zwei Wedges in genau einer Farbe, also 4 Wedges in der ersten Farbgruppe. Davon schaut einen immer eines mit der rechten Seite nach oben an. Das wird zum Nähen genommen, das nächste, das links auf einen schaut, wird wieder umgeschlagen und dann für Spiegelblöcke verwendet.

Das Wedge wird ja jetzt mit der schrägen Fadenlaufseite dran genäht, deshalb muß das große Teil, das aus den schon aneinandergenähten Wedges besteht, oben draufgelegt werden (siehe Buchseite umschlagen wie gehabt).

Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.03.2007, 23:29
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Hier kommt das Teil mit dem angenähten Wedge gerade aus der Maschine, alles wieder kettennähen. Das grüngelbe ist gerade angenäht worden.

Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 04.03.2007, 23:33
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Easy Pieces WIP

Jetzt sind alle Wedges angenäht, bis auf die gespiegelten. Dadurch sind die Mittelstücke jetzt B-Blöcke geworden, an die noch später das dunkle Dreieck muß. jetzt kommen die A-Blöcke: Es werden an die Mittelstücke die gelbgrünen Dreiecke genäht. Auch hier immer nach dem Annähen eines Dreiecks, das Gegenstück für den Spiegelblock umdrehen.

Das Dreieck wird ca. 1 Inch oberhalb vom unteren Rand angesetzt. Ich hab das einfach so, wie auf dem Bild ersichtlich, draufgelegt und dann umgedreht, denn GENÄHT muß von der anderen Seite werden, weil das Dreieck an dieser Seite im schrägen Fadenlauf ist.

Da muß aber nichts gesteckt werden oder so, einfach reinlaufen lassen. Kommen gleich noch Bilder darüber.

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08749 seconds with 13 queries