Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Maßtabelle für Kinder ?

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.02.2007, 12:32
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Maßtabelle für Kinder ?

Zitat:
Zitat von Carolina
Bei Ottobre-Schnitten ... Dafür sind die Teile oft weiter als nötig, Oberteile fallen auch gerne mal kurz aus.
Hallo,

dass Ottobre generell relativ groß ausfällt, kann ich auch bestätigen. Man darf nicht den Fehler machen, noch eine Größe auf Zuwachs dazuzuschlagen, sondern sollte die Größe nähen, die das Kind tatsächlich braucht und das ist immer noch reichlich. Das mit den zu kurzen Oberteilen hat sich für mein Gefühl geändert. In den früheren Heften war das (Miss-)Verhältinis zwischen Oberkörperlänge und Armen (Stichwort: haben finnische Kinder Affenarme?) wesentlich extremer als in den neueren, so ab 2005 hat sich das langsam geändert.

Zur Ursprungsfrage: ob eine Hose in Gr. 92 kürzer oder länger ausfällt, hat doch eigentlich relativ wenig mit veränderten Maßen zu tun (eher mit deren Auslegung durch den Schnittzeichner), bei Kindern richtet sich die Konfektionsgröße nach der Körpergröße. Die Proportionen zwischen Unter- und Oberkörper haben sich ja nicht verändert, auch wenn die Kindern insgesamt immer größer werden.
In der Weite gibt es allerdings tatsächlich beträchtliche Unterschiede. Das lässt sich übrigens nicht nur an den Maßtabellen feststellen, sondern auch an den Normwerten, die für das Verhältnis Gewicht/Körpergröße gelten, die sind in den letzten Jahrzehnten auch ordentlich nach oben gegangen (zu Gunsten des Gewichts). Das führt z.B. dazu, dass Kinder die vor 15 Jahren normalgewichtig waren, heute als untergewichtig gelten.

Liebe Grüße,
Mango
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,05878 seconds with 12 queries