Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Dehnbarer Stoff im schrägen Fadenlauf zuschneiden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.02.2007, 12:06
Brigitte aus dem Süden Brigitte aus dem Süden ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: hier
Beiträge: 787
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Dehnbarer Stoff im schrägen Fadenlauf zuschneiden?

Grüß Dich Nähfee,
in der neuen BURDA sind auch Modelle aus dehnbarem Stoff im schrägen Fadenlauf enthalten. Dürfte kein Problem sein, das umzusetzen. Wenn der gekaufte Stoff allerdings sehr dünn ist, wird es etwas fummliger. Schau ihn doch einfach an und vielleicht kannst Du an einer Ecke eine kleine schräge Naht anbringen und probieren. Kannst Du ja nach der Prüfung wieder auftrennen, wenn die Stoffmenge knapp bemessen ist. Viel Erfolg und Grüßchen von Brigitte
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.02.2007, 12:37
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dehnbarer Stoff im schrägen Fadenlauf zuschneiden?

Hallo Isabelle,

wenn das Rückenteil einfach geschnitten ist (gerade, ohne Wasserfall), dann könntest Du dieses ruhig "normal" zuschneiden.

Beim Vorderteil kommts darauf an, ober der Wasserfall und das Vorderteil eins sind. Dann muss das gesamte Teil schräg aufgelegt werden, geht gar nicht anders, da die vordere Mitte ja schon schräg ist. Bedenken hätte ich bei dem elastischen Jersey nur insofern, dass der vordere Saum dann ziemlich zipflig werden könnte

Und natürlich besteht Frustgefahr, wenn man einen solchen Stoff als ersten Teil überhaupt auf einer 08/15-Maschine nähen soll
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.02.2007, 14:52
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.020
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Dehnbarer Stoff im schrägen Fadenlauf zuschneiden?

Hallo,

ich habe schon mehrere Wasserfallshirts aus elastischen Stoffen genäht und die habe ich alle im geraden Fadenlauf zugeschnitten. Jersey fällt doch sowieso viel lockerer. Ich denke, so kann Deine Nichte das viel leichter verarbeiten, von Georgette würde ich als Nähanfänger sowieso die Finger lassen, der ist im geraden und schrägen Fadenverlauf schwer zu verarbeiten.
Da verzweifel ich heute noch manchmal dran.

Liebe Grüße
Sissy
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.02.2007, 16:07
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Dehnbarer Stoff im schrägen Fadenlauf zuschneiden?

Ich habe das auch schon gemacht, aber mit einer Overlock! Für einen Anfänger und dann mit einer normalen Maschine wird es nicht so leicht sein, zu einem Erfolgserlebnis zu kommen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.02.2007, 18:09
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dehnbarer Stoff im schrägen Fadenlauf zuschneiden?

Zitat:
Zitat von Sissy
Hallo,

ich habe schon mehrere Wasserfallshirts aus elastischen Stoffen genäht und die habe ich alle im geraden Fadenlauf zugeschnitten....
Und wie war der Schnitt dann? Hatten die Vorderteile einen großen V-Ausschnitt, in den ein viel zu großes Teil als Wasserfall eingesetzt wurde? So könnte ich es mir vorstellen

Ansonsten gibts doch nur die Möglichkeit mit der schrägen statt geraden vorderen Mittellinie, um einen Wasserfall zu erzeugen Oder irre ich da?
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49798 seconds with 12 queries