Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Schutzkittel als Vliesersatz???

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.02.2007, 22:15
Benutzerbild von Knuddelmaus
Knuddelmaus Knuddelmaus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Schutzkittel als Vliesersatz???

Hallo,

mein Mann kam gestern nach Hause mit den Worten " Schau mal ich hab Dir ein bißchen Stickvlies mitgebracht." Grins. Ich dachte "Hä, wie kommt er denn da drauf, ich hab doch gar nix angefordert. Ah.., das is ja ein Kittel."

Vielleicht kennt jemand diese komischen (Staub-) Schutzkittel (gibt es auch als Overall im Baumarkt für Maler oder so). Die Dinger sehen echt aus wie Vlies.
Da ich ein sparsames Hausfrauchen bin, wollte ich Euch nun mal fragen: Kann man das Teil mißbrauchen als Vlieseline oder sogar als Stickvlies verwenden?
Es ist halt sehr dünn, läßt sich nicht reißen und bügeln bestimmt auch nicht.
Ich habs noch nicht zerschnitten - zur Not gibt es das nächste Fastnachtskostüm. Oder habt Ihr einen anderen Verwendungvorschlag?

Grüsse von
Knuddelmaus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.02.2007, 22:32
emily emily ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Allgäu
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schutzkittel als Vliesersatz???

Hallo!

Diese Overalls bestehen soweit ich weiß aus TYVEK, das ist eine Art Papiervlies.
Kuck mal da. Es ist diffusionsoffen und wasserabweisend, man nimmt es z. B. auch
anstelle von bituminöser Dachpappe.

Ob es als Stickvlies geeignet ist, wage ich jetzt mal zu bezweifeln. Denn - wie du
bereits selber festgestellt hast - ausreissen eher schwierig. Und zum drinlassen
finde ich es etwas zu steif und knitterig...

Es ist sicher gut zum Drachenbasteln, bei mir hängt seit Jahren eine selbstgebastelte
Lampe im Wohnzimmer.
__________________
Viele liebe Grüße,
Andrea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.02.2007, 00:54
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: Schutzkittel als Vliesersatz???

....TYVEK kann man bemalen anschmelzenund und ausbrennen mit dem Bügeleisen und z.B. bei künstlerischen Patchworkarbeiten einsetzen. Ich habe es schon in PW-zeitungen gesehen.
Aber als Stickvlies könntest Du es nur da benützen, wo Du da Vlies anschließend nicht entfernen mußt ( wenn z.B. Futter darüber ist oder eine andere Lage Stoff.
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.02.2007, 01:25
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Schutzkittel als Vliesersatz???

Hallo,

ich will mal so sagen .... als Stickvlies kann man rein theoretisch ziemlich viele Dinge benutzen. Wenn ich so an die Anfänge des Maschinenstickes denke, wo es wirklich kaum Zubehör gab und die Sticker in der Not auch auf Kaffeefiltertüten und Butterbrotpapier zurückgegriffen haben...

Aber, heute gibt es wirklich perfekt auf den Job abgestimmtes Zubehör in reichlicher Auswahl. Warum soll ich mir dann so etwas antun? Dazu war meine Maschine zu teuer, sind meine Nerven nicht mehr die jüngsten und ist mir meine Zeit zu knapp.
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06351 seconds with 12 queries