Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wie ist das zu verstehen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.02.2007, 21:32
Benutzerbild von exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer
exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer ist offline
Verstorben. Wir werden ihr Andenken bewahren!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: zwischen Karlsruhe und Pforzheim
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie ist das zu verstehen?

Zitat:
mit Zickzack oder mit Overlock-Maschine
Das Wörtchen oder ist hier das entscheidende Wort!
Zitat:
diese Nähte nicht direkt mit der Overlockmaschine
geht bei manchen halt nicht, weil sie nicht im Besitz einer solchen sind!

Grüsse von Sabine
__________________
Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.02.2007, 21:36
jakobabs jakobabs ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Zwischen Bremen und Bremerhaven
Beiträge: 152
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie ist das zu verstehen?

Moin,

ein NAhtband ist meiner MEinung nicht nötig.
Ich habe, seitdem ich eine Overlock habe,
alles sofort zusammengenäht und hatte noch nie Probleme.
Ottobre ist nur so nett und erklärt das für die, die keine overlock haben.
Und da es auch eine beliebte Anfängerzeitschrift ist ist das ja auch nahzuvollziehen.
Wie heißt es so nett bei den farbenmix Anleitungen:
Fortgeschrittene wenden ihr eigenen Techniken an!

LG Barbara
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.02.2007, 00:19
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie ist das zu verstehen?

Zitat:
Zitat von Daniela
Raglan- und Halsausschnittnähte mit Geradstich nähen und mit Zickzack oder mit Overlock-Maschine versäubern
Zitat:
Zitat von exclusive-stoffe
geht bei manchen halt nicht, weil sie nicht im Besitz einer solchen sind!
.. aber wenn ich mit einer Overlockmaschine versäubere, dann habe ich doch eine , außer vielleicht, ich habe eine, die nur mit 2 oder 3 Fäden nähen kann?
Ich verstehe die Anleitung schon so, dass auch für den Fall des Besitzes einer Overlockmaschine die Nähte mit Geradstich genäht werden. (Ob man sich an die Anleitung halten muss, steht ja auf einem anderen Blatt. ) Ich bin mir aber immer noch nicht schlüssig, ob es klug ist, die Dehnbarkeit/das Verziehen der Naht durch einen Geradstich verhinderen zu wollen, im Zweifelsfalle reißt doch die Naht ?

LG,
Mango
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.02.2007, 00:56
Nadelprinzesschen Nadelprinzesschen ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.08.2005
Ort: hinterm Horizont
Beiträge: 1.048
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie ist das zu verstehen?

Könnte es an der Nahtzugabe liegen, dass erst gesteppt werden soll?

Bei einer Nzg von mehr als einem 1 cm könnte es schwierig werden genau die Nahtlinie einzuhalten. Sonst kann ich mir außer der Erklärung, dass die Nähte sich verziehen könnten auch keinen "vernünftigen" Grund vorstellen nicht ausschließlich die Ovi einzusetzen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.02.2007, 08:29
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie ist das zu verstehen?

Zitat:
Zitat von exclusive-stoffe
Das Wörtchen oder ist hier das entscheidende Wort!

Nee, da liegst Du falsch

Denn:

Raglan- und Halsausschnittnähte mit Geradstich nähen und mit Zickzack oder mit Overlock-Maschine versäubern. -

Das nähen mit Geradstich steht bei dieser Formulierung außer Frage.
Das oder bezieht sich nur auf die Wahlmöglichkeit zwischen Ovi-Stich der Nähma oder einer "richtigen" Ovi.
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08267 seconds with 12 queries