Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Haben Nämaschinen-Nadeln eine Lebensdauer?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2007, 13:19
Benutzerbild von Siso
Siso Siso ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: in der Klingenstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Haben Nämaschinen-Nadeln eine Lebensdauer?

Mir ist neulich aufgefallen, dass ich meine Nähmaschine seit über 7 Jahren habe und -abgesehen von gelegentlichen Einsätzen einer Spezialnadel - immer mit derselben Nadel nähe. Seither habe ich einige Wäschekörbe voll Klamotten und sonstiges genäht.

Das heißt mir ist auch noch niiiiie (ich schwöre !) eine Nadel abgebrochen, weil meine Maschine immer aufhört zu nähen, wenn sie nicht durch kommt. (Ich habe übrigens eine Pfaff tiptronic 2030 ... schönen Gruss an die Pfaff-Verachter )

Gibt es eine definierte Lebensdauer bei Nadeln? Sollte man die nach einigen Jahren Gebrauch vorsorglich einfach wegschmeißen? ... aus welchem Grund auch immer?
__________________
******************************
Liebe Grüße, Siso
******************************

Wenn du denkst, es geht nicht, dann kommt morgen ein anderer und macht es!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2007, 13:29
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Haben Nämaschinen-Nadeln eine Lebensdauer?

Hallo Sigrid!

Ich halte es so, dass ich Nadeln dann entsorge, wenn ich das Gefühl habe, sie tut´ s nicht mehr.
Das erkenne ich bspw. am Geräusch, wenn es beim Nähen "klopft"( dann ist sie stumpf) oder an Geräuschen wie "kratzen" oder "schleifen" (verbogen).

Manchmal kann man es auch am Stoff sehen , wenn die Nadel einen Widerhaken hat und kleine Fäden zieht (hatte ich aber noch nicht).

Oder einfach, wenn die Naht nicht mehr schön wird. Kann auch an der Nadel liegen.

Aber wenn alles paßt und nichts davon auftritt, benutze ich die Nadel weiter, auch wenn sie schon älter ist und einige Kilometer hinter sich hat.

Warum sollte man die wegwerfen, wenn sie noch gut ist?
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2007, 13:33
Andrea Andrea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Sendenhorst
Beiträge: 398
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Haben Nämaschinen-Nadeln eine Lebensdauer?

Hallo Sigrid,

erst habe ich verstanden, Du nimmst nur eine Sorte Nadeln. Aber Du meinst ja wirklich ein und dieselbe Nadel. Nein, das schaffe ich nicht.

Ich nehme immer eine neue Nadel, wenn meine Maschine lauter wird. Das ist für mich das sichere Zeichen, daß sie Nachschub braucht.

Und wenn ich weiß, daß ich eine Nadel schon länger drinhabe und eine andere Spezialnadel brauche, dann werfe ich die erste meistens auch weg.

Aber mehrere Jahre, dafür sind meine Maschine und ich uns wohl zu uneins. Ja, und dann bricht auch mal die Nadel ab.

Beste Grüße
Andrea
__________________
Ich und nähsüchtig. Ich doch nicht, niemals!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2007, 13:49
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Haben Nämaschinen-Nadeln eine Lebensdauer?

Hallo Sigrid!
Ehrlich gesagt... bei mir bricht durchaus schon mal eine Nadel ( meistens bei Selbstversuche wie 70er Nadel und 10 Lagen Stoff.. das geht! Ehm.. NEIN. )
Aber Nadeln werden einfach auch irgendwann stumpf. Vor allem, wenn man viele "harte" Stoffe näht wie Viskose. Das hört man dann irgendwann, wenn sich jeder Stich mit einem seltsamen Geräusch in den Stoff bohrt.
Ich gehöre jetzt sicher nicht zu den "jedes Teil eine neue Nadel" Menschen, aber ich wechsel sie spätestens dann, wenn ich den Eindruck habe, meine Maschine ist mehr ein Schlagwerk als eine Nähmaschine.
Und für diverse Stoffe nehme ich auch unterschiedliche Nadeln. Als ich das Abendkleid für meine Nichte genäht habe, bezaubernder Kleidertaft , habe ich erst mal diverse Testnähte gemacht und mich letztendlich für eine feine Nadel speziel für Microfaser entschieden, weil bei den anderen leider sehr deutlich Stiche zu sehen war.

Im Nähkurs habe ich meinen Damen auch erst mal verklickern müssen, dass man mit einer 90er Nadel keine feinen Stoffe nähen kann...
Grüße
Darcy
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2007, 13:59
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.588
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Haben Nämaschinen-Nadeln eine Lebensdauer?

Hallöchen,

guckt mal in diesen Beitrag, da hab ich einige interessante Bilder gezeigt:

Nadelwechsel

Das Problem ist, dass man mit bloßem Auge nicht erkennen kann, wie sehr die Nadel in Wirklichkeit schon beschädigt ist

Ich wechsele die Nadeln seitdem häufig. Nicht bei jedem Projekt, aber nach jedem zweiten, dritten vielleicht. Auf jeden Fall "schon" nach mehreren Stunden Betriebsdauer, nicht nach Jahren...

Mich würde interessieren, ob sich deine Maschine vielleicht anders anhört, wenn du es mal mit einer neuen Nadel probierst?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07131 seconds with 12 queries