Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Overlocknaht auftrennen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.02.2007, 16:15
Benutzerbild von Pauline 62
Pauline 62 Pauline 62 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: nrw
Beiträge: 14.869
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Overlocknaht auftrennen

Danke für eure Antworten.
Eine Schneiderin im Nähkurs in dem ich mal war, hat das mit dem Fadenziehen gemacht. Ich bekomme das nur nicht mehr auf die Reihe
Ich meine das war so war wie Ursel sagt. Ein aufschneiden würde ich auch nicht machen, ich könnte mir vorstellen, das mit dem " entfusseln" dauert ewig .
Vielleicht bei einem kleinen Stück ......

LG
Martina
__________________
Schaut auch in mein UWYH Pauline und ihr erster UWYH für 3,5 jähriges Enkelmädchen und sich selbst - Hobbyschneiderin + Forum

Mein neues Leben hat am 24.9.08 begonnen
für meinen kleinen Bruder
Danke Ludger du warst mein in der Not

http://www.wunschkinder.net/forum/ti...55/102/204.png
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.02.2007, 16:40
Benutzerbild von Solar
Solar Solar ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 128
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Overlocknaht auftrennen

Zitat:
Zitat von 3kids
Nein, glaube ich nicht, ich mach das nämlich auch so, allerdings muss man beide (!!) Nadelfäden in die eine Hand nehmen und einen oder beide Greiferfäden in die andere und dann ganz gefühlvoll rhythmisch ziehen, dann trennt sich die Ovi-Naht fast so schnell wieder auf wie die Maschine es genäht hat.

Es stimmt, dass das bei fusseligem Garn nicht so schön geht wie bei glattem Baumwollstoff, aber gerade bei Bündchen würde ich es eher so machen als durch Rausziehen oder gar mit dem Trenner.
Rita
Hallo Rita,
vielen Dank für deine freundliche Unterstützung . Ich mache dass sogar bei gekauften Sachen so und es geht ruck zuck.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.02.2007, 16:48
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Overlocknaht auftrennen

Zitat:
Zitat von Muschka
Und wie lange trennt ihr z.B an einer Seitennaht vom Armanfang über die Ärmelnaht weg bis zum Saum?
Oder ein komplettes Strickbündchen rundum an einem Sweatshirt?
Hat jemand mal dabei auf die Uhr geschaut?
Würde mich echt interessieren.
LG Ursel
Wesentlich kürzer als das rauszupfen der einzelnen Fäden beim durchschneiden der Schlingen dauert.

Um die Nadelfäden von den Greiferfäden leichter unterscheiden zu können, kann man

die Nadelfäden in einem etwas stärkeren Garn verwenden oder
man nimmt für die Nadelfäden eine etwas andere Farbtönung: ein wenig heller, ein wenig dunkler ...

Zeitsparender ist natürlich allemal, erst gar nicht trennen zu müssen

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.02.2007, 16:51
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Overlocknaht auftrennen

noch 'ne kurze Ergänzung zum trennen:

schneidet die Fadenkette auf etwa 10 bis 15 cm ab, streicht dann die Kette mit den Fingern aus. Die kürzeren Fäden sind die Nadelfäden. Die am Stoffrand mithilfe einer Nadel oder der stumpfen Pfeiltrennerseite rausheben und dann kann wie beim einkräuseln mit etwas Fingerspitzengefühl der Faden oder beide gemeinsam gezogen werden.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.02.2007, 19:52
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Overlocknaht auftrennen

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe
Wesentlich kürzer als das rauszupfen der einzelnen Fäden beim durchschneiden der Schlingen dauert.

Kerstin
Entschuldigung, aber das war keine Antwort auf die Frage.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09341 seconds with 12 queries