Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


50er Jahre Stöffchen?

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2007, 09:42
Benutzerbild von Nähengel
Nähengel Nähengel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 171
Downloads: 3
Uploads: 0
50er Jahre Stöffchen?

Ich habe mir eine Zeitschrift mit Schnitten aus den 50er Jahren gekauft und so einige schöne Kleider darin entdeckt die ich gerne nachnähen möchte. Am nähen soll es nicht hapern aber welche Stoffe nehme ich am besten dafür um auch einigermaßen Zeitgetreu zu bleiben? Ich denke mal in erster Linie Baumwolle Und gibt es eine empfehlenswerte Seite wo es auch diese schön bedruckten Stöffchen käuflich zu erwerben gibt?
Oder wo man sich noch ein bissl wissenswertes anlesen kann?

Silke
__________________
Erst bei den Enkeln ist man dann so weit, dass man die Kinder ungefähr verstehen kann. ( Erich Kästner )
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2007, 10:53
Benutzerbild von pirate@sea
pirate@sea pirate@sea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: München
Beiträge: 154
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 50er Jahre Stöffchen?

Hallo Silke!

Ich habe einige Burda und Schwabe Hefte aus den 50ern und die dort abgebildeten Stoffe sind entweder uni, kariert, gepunktet oder haben kleine Blümchenmuster. Großflächige Muster gab es damals wohl nicht und ich denke du bist gut beraten, wenn du dir einen Stoff kaufst, der Deiner Oma gut gefallen würde Ich persönlich finde es wichtiger die richtige Unterwäsche (also tütigen BH und gegebenenfalls Petticoat und / oder Hüfthalter) zu tragen, die für die richtige Silhouette sorgt.

Zu den Materialien: Mit Baumwolle liegst du schon ganz gut. Es kommt natürlich darauf an, für welchen Anlass dein Kleid bestimmt ist. Es gab auch damals schon Seide und im Winter wurden Kleider auch aus Wollstoffen gemacht.

Man kann im Internet immernoch Originalstoffe aus den 50ern und auch Reproduktionen kaufen. Das ist meist zwar nicht ganz billig, aber es geht. Gib bei google mal "50s fabric" oder "vintage fabric" ein. Da bekommst du ziemlich gute Treffer. In Deutschland sieht es da mit dem Angebot wohl eher mau aus.
__________________
Liebe Grüße,
pirate

Pirates Homepage
letzte Änderung: 09.07.07 Tasche aus Schallplatten
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2007, 11:11
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 50er Jahre Stöffchen?

In den 50ern kamen auch die Kunstfasern ganz groß raus: Viskose wurde entdeckt, Perlonstoffe und sonstige Polydinge. Was die Stoffart betrifft, bist Du also völlig frei.

Mustermäßig hat unsere Lieblingspiratin eigentlich alles gesagt, was zu sagen ist Vor allem gepunktete Stoffe findest Du im Augenblick eigentlich recht häufig, habe ich festgestellt. Gelegentlich sieht man in den alten Schnittheften auch größerflächige Blumenmuster und auch da dürfest Du fündig werden.

Lieben Gruß
Sushi (50er vernarrt)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2007, 12:57
Benutzerbild von pirate@sea
pirate@sea pirate@sea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: München
Beiträge: 154
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 50er Jahre Stöffchen?

Zitat:
Zitat von sushi
In den 50ern kamen auch die Kunstfasern ganz groß raus: Viskose wurde entdeckt, Perlonstoffe und sonstige Polydinge. Was die Stoffart betrifft, bist Du also völlig frei.
Ich hatte mir bisher immer eingebildet, daß die entsprechenden Materialien in den 50ern noch so teuer waren (Stichwort Nylonstrümpfe), daß man sich lieber mit Naturprodukten benäht hat. Das einzige was in meinen Nähzeitschriften sehr nach Kunstfaser aussieht ist die Unterwäschewerbung. Allerings habe ich auch nur Hefte von 1949-1953. Anscheinend lernt man nie aus Danke für den Tip!
__________________
Liebe Grüße,
pirate

Pirates Homepage
letzte Änderung: 09.07.07 Tasche aus Schallplatten
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2007, 21:20
Benutzerbild von Nähengel
Nähengel Nähengel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 171
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: 50er Jahre Stöffchen?

Danke schon mal für die Tips. öhm ja der " Unterbau" ich glaube da muss ich mir nochmal gedanken drüber machen... Muss mal stöbern gehen ob ich in der richtung was Schnittmustermäßiges habe, nach zwei Kindern kann von "Wespentaille" keine Rede mehr sein ( und Schokolade wirkt da auch eher kontraproduktiv- aber sie beruhigt die Nerven ungemein )
Vielleicht sollte ich mich doch mal an ein Korsett wagen?
Ich habe hier einen schönen zart rosa angehauchten Baumwollstoff liegen. Den unteren Rand wollte ich mir eventuell bedrucken, oder besticken.
Eigentlich schade das es aus den 50ern wenig Lesestoff auf deutsch gibt. Meine Englischkenntnisse halten sich da sehr in Grenzen.
Wenn ich Glück habe bringt mir der Antik und Trödel-Händler meines Vertrauens für nächsten Monat noch ein paar alte Nähzeitschriften mit.
Ansonsten leg ich einfach mal so los und schmachte bis zu den Golden Oldies um mir dort noch ein paar Anregungen zu holen.
Nochmal vielen lieben Dank euch beiden!

Silke
__________________
Erst bei den Enkeln ist man dann so weit, dass man die Kinder ungefähr verstehen kann. ( Erich Kästner )
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06857 seconds with 12 queries