Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Spannbettlaken selber nähen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.02.2007, 01:23
Benutzerbild von Ruth2
Ruth2 Ruth2 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Bodensee
Beiträge: 92
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Spannbettlaken selber nähen

über die Hodenträger muß ich doch sooooooooo muß mal gucken, ob mein Mann heimlich einen solchen hat.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.02.2007, 07:41
roeschen roeschen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.950
Downloads: 70
Uploads: 0
AW: Spannbettlaken selber nähen

Hallo ich habe auch herzlich gelacht. Schönen Dank für diesen "Schreibfehler-Spaß"
roeschen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.02.2007, 11:14
Benutzerbild von Ruth2
Ruth2 Ruth2 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Bodensee
Beiträge: 92
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Spannbettlaken selber nähen

Zitat:
Zitat von Bubenmama
Hallo,
ich habe einfach einen Rechteckigen Stoff genommen,natürlich in den Maßen passend zur Matratze und dann jede Ecke gefaltet und einen Abnäher gemacht
wenn du dir mal ein Spannlacken anschaust weißt du was ich meine
das Gummi habe ich dann einfach runherum/oder oben und unten.
Das kannst du wie bei Dessous machen oder in einem Tunnelzug
ich hoffe das ich dir Helfen konnte.
LG. ULI
Vielen Dank für deine Beschreibung.
Grüßle Ruth
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.10.2007, 10:49
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Spannbettlaken selber nähen

Ich hatte genau das gleiche Problem mit dem Bezug für Gästematratze, meine hat die Masse 70X200 cm. Ich habe einfachen ein handelsübliches Spannbettlaken gekauft (90x200), es in der Mitte durchgeschnitten (der Gummi kann nicht wegrutschen da er festgenäht ist) und dann nochmal von jeder Seite einen Streifen von 9 cm abgeschnitten, damit ich eine Nahtzugabe von 1 cm habe, dann beide Teile übereinanderlegen und zusammennähen. Sieht klasse aus, man sieht lediglich eine feine Naht in der Mitte des Lakens, aber da muss man schon genau hinschauen, und geht raz faz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06741 seconds with 12 queries