Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie Rundungen mit der Overlock nähen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.02.2007, 19:08
minifits minifits ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Dresdener Raum
Beiträge: 50
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Wie Rundungen mit der Overlock nähen?

Hallo alle zusammen!
Ich brauch Eure Hilfe.

Erst vor 6 Wochen hab ich eine Overlock angeschafft, bin also Ovi-Neuling. Die Nähte an Rundungen dehnen sich immer so aus, wenn ich versuche, den Stoff -mit Gefühl- etwas zu drehen.

Wie geht das, ohne dass sich der Stoff dehnt?

LG
minifits
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.02.2007, 19:14
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Wie Rundungen mit der Overlock nähen?

Hat deine Ovi keinen Differentialtransport?
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.02.2007, 21:10
Benutzerbild von tantecarin
tantecarin tantecarin ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Umland Dresden
Beiträge: 218
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Wie Rundungen mit der Overlock nähen?

Hallo,
Rundungen mit der OVI zu verarbeiten, sind manchmal etwas schwierig.
Je enger die Rundung, um so schwieriger wird es, genügend Stoff unter dem
langen Nähfuß zwischen Messer und den beiden Transporteuren zu halten.
Beim Drehen des Stoffes, neigt man dazu, den Stoff zu dehnen, weil man eine schöne Rundung haben will.
Besser ist es den Stoff vor dem Messer und am Nähfuß mit der Hand in Richtung Nähfuß zu halten und nicht in Nährichtung zu schieben (bisschen komisch ausgedrückt). Die OVI transportiert den Stoff sowieso nach hinten durch den Differentialtransport. Die Stoffkante wird dabei auch sauber umkettelt, weil sie nicht von der Kettelzunge rutschen kann.
Am besten an verschiedenen Rundungen üben. Wenn die Rundung etwas eng ist, kann sich dabei der seitlich vor dem Nähfuß aber außen liegende Stoff durchaus "kräuseln", was aber gewollt ist, weil die Nahtkante dann nicht gedehnt wird.
Liebe Grüsse
Heike
__________________
Liebe Grüße Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.02.2007, 11:48
minifits minifits ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Dresdener Raum
Beiträge: 50
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Wie Rundungen mit der Overlock nähen?

Okay, vielen Dank.

Ich werde das üben, üben und üben.....vielleicht nehm ich erst einmal ein paar Stoffreste.

LG
minifits
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.02.2007, 15:35
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie Rundungen mit der Overlock nähen?

Versuch, die Hand flach aufzulegen, und relativ langsam unter Mitdrehen den Stoff zu führen. Ab und zu anhalten und etwas nachgreifen, dann geht's leichter. Ist alles Übungssache, aber durchaus machbar.
Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06401 seconds with 12 queries