Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Trägerfrage

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.02.2007, 20:25
Benutzerbild von samboehm
samboehm samboehm ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Bad Lobenstein
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 3
AW: Trägerfrage

Zitat:
Zitat von spitzenstoffe
Hallo,

es gibt noch eine Methode, nach der ich gerne arbeite:

z. B. Gummiband ist 8 mm breit - dann aus dem Stoff ein 2 x 8 mm breites Band und 2 x die Nahtbreite der Ovi - z. B. 5 mm = gesamt 26 mm breiter Streifen schneiden. Gummiband unter Ovifuß legen, ein paar cm nähen - damit das Gummi "befestigt" ist und nicht rausrutscht, dann den re auf re gefalteten Stoffstreifen mit den Schnittkanten unter den Ovifuß und unter Gummi plazieren, Gummiband auf den doppelten Stoffstreifen nähen - insgesamt muß neben der äußersten linken Nadelnaht so viel Stoff liegen wie das Gummi doppelt breit ist. Fadenkette am Ende lang genug überstehen lassen, diese in eine stumpfe Sticknadel ziehen und das Ganze inkl. dem Gummi wenden. Dann hat mann einen bezogenen Gummi - und die Naht ist garantiert auf der linken Seite und verzieht sich nicht, und zeigt sich nie auf der rechten Seite. Geht aber nur mit elastischem, weichen Stoff, nur der schmiegt sich schön um das Gummiband.

Ist mit etwas Übung gut zu bewerkstelligen - mache ich gerne für Triangle-Oberteile als Unterbrustdurchzugsband - hält mehr aus als nur der verstürzte Stoff!

Grüße
Uta Hofmann
SpitzenStoffe


Hallo,
foto gibt es auch, wenn er dann fertig ist

Ich habe übrigend den Thread mti der Erklärung vonFrau Hofmann wiedergefunden, den Rena vorhin erwähnt hat - siehe Zitat.

Wer den ganzen Thread nachlesen möchte:
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...3&postcount=15

Tschüß. Anne
__________________
PaLuSo-Line

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.02.2007, 20:16
Benutzerbild von samboehm
samboehm samboehm ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Bad Lobenstein
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 3
AW: Trägerfrage

Hallo,
nun möchte ich Euch - auf vielfachen Wunsch einer einzelnen - noch diesen BH zeigen:
Schnitt: Sophia von Ela, verziert mit gestickten Erdbeeren, vorne an den Trägeransatz kommen auch noch 2 Mini-Erdbeeren,

Die Träger habe ich nach dieser - im vorigen Post - genannten Ovi-Methode gearbeitet - Sie haben an der Seite, an der genäht wurde einen dickeren Wulst, was dann beim Fädeln durch die Schieber etwas dick wird, wenn es dann doppelt und dreifach liegt. Aber beim tragen hat es mich jetzt nicht gestört - und ich trage ihn schon den ganzen Tag.

Tschüß. Anne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg bh früchtchen 450px.JPG (18,3 KB, 115x aufgerufen)
__________________
PaLuSo-Line

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.02.2007, 20:46
Benutzerbild von ColAS
ColAS ColAS ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: TT
Beiträge: 971
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Trägerfrage

sieht schick aus.
stell es doch noch in die Galerie (falls du es noch nicht getan hast).

lg Cola
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.02.2007, 20:51
Benutzerbild von samboehm
samboehm samboehm ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Bad Lobenstein
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 3
AW: Trägerfrage

Hallo,
Jetzt nähe ich erst noch den Slip dazu fertig und dann stelle ich das Bild in die Galerie.
Tschüß. Anne
__________________
PaLuSo-Line

Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.02.2007, 22:33
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.052
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Trägerfrage

Was Du auch noch machen kannst (ist bei diversen meiner Kauf-BHs so): am BH-Cup den Stoffträger ansetzen - der geht dann bis knapp über die Schulter und wird da in einen Ring gefriemelt - und auf die andere Seite vom Ring nähst Du dann normales Trägergummi mit Schieber dran. Den Stoffträger kann man dann mit unelastische Vlieseline bebügeln - die Trägergummis im Rücken haben dann noch genug Elastik drin Das spart den Gummi im Stoffträger - ist in der Verarbeitung ein bißchen einfacher - und Du hast vorne trotzdem "schöne" Träger...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11469 seconds with 13 queries