Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



sitzt erst perfekt – aber dann …

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 10.02.2007, 17:36
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.532
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: sitzt erst perfekt – aber dann …

@ Marion: Das mit dem "zum Umfang passend" mache ich ja bei Kaufsachen - nur laufen dann die Seitennähte stark "S"-förmig - nein, eher wie ein "?"! damit die Seitennähte senkrecht sitzen muss ich hinten eine 44 haben - und vorne k.A. (52/54 vielleicht?) Rundum sind es jedenfalls gekaufte 48/50 ...

@ Kerstin: das dachte ich auch - deshalb habe ich das im Herbst 2005 auch so gemacht und erst genäht (siehe oben zitierter alter Thread) und jetzt eben gestrickt - aber irgendeinen Haken muss die Sache ja haben, sonst könnte es ja jetzt nicht so grauselig sitzen.

Der neue Kragen ist fast gestrickt - evt. kann ich heute Abend noch neue Erkenntnisse berichten.

Ich habe mir überlegt, dass ich dann Maschenmarkierer in den Pulli stecken werde, da, wohl ich gern die Raglan-Nähte hätte - und dann mache ich mir aus dem benutzen Schnitt und anhand dieser Markierungen einen neuen Schnitt. Und den werde ich dann nähen. Aus einem billigen Stoffmarkt Boucle. Jetzt fehlt mir noch die Idee, wie ich den aufpeppen kann ...
LG Rita
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.02.2007, 18:35
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.997
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: sitzt erst perfekt – aber dann …

Dann nimm doch für den Rücken ein Schnitteil in 44, für vorne eines in 52 oder 54, das du dann zu den Schultern hin auf 44 verengst. bzw vom Vorderärmel zum Hinterärmel.

Vielleicht führt das in die richtige Richtung? (Und erst mal nähen und erst wenn das sitzt stricken... nähen geht dann doch schneller und das wird wohl eher ein paar mehr Probeteile brauchen, fürchte ich.)

Oder einen Schnitt mit Kimonoärmel (also angeschnittene Ärmel) anpassen und dem dann die Raglannähte verpassen?

(Raglan mit großer Oberweite stelle ich mir nach wie vor extrem schwierig vor, weil ja die Weite teilweise aus dem Ärmel kommt und nur vorne zugeben, ohne gleichzeitig unförmige Ärmel...?)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.02.2007, 20:54
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.532
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: sitzt erst perfekt – aber dann …

Entsprechend einer ganz lieben pn, die sehr durchdacht klang, habe ich mich entschlossen, erst mal einen normalen Abnäher-Schnitt an meine Figur anzupassen und irgendeinen der eher ungeliebten geerbten Shirt-Stoffe zu einen "Normal-Arm-Shirt" zu verwursten. Einen der besonders hässlichen Stoffe habe ich schon gefärbt, den würde ich "opfern".

Die Idee von Marion fand ich gar nicht so schlecht und als Schnitt, den ich von klein bis riesig habe, fiel mir spontan die Bluse aus der Ottobre woman ein.

Heute früh habe ich das Vorderteil in 52 rausgemacht, den Abnäher verbreitert, die Schulterlinie und den Halsausschnit vom 44er dazu gemalt - sieht soweit gut aus.
Später war dann das Rückenteil dran - in 44 - mit rundrum Platz zum verändern und zusammenstecken.
Zusammengesteckt - übergehängt - vorne prima - aber hinten ... schaut doch selbst:
versuch.JPG
Oben am Hals steht eine Falte ab! Und unten steht alles ab - vom oberen Rücken aus einfach so in die Botanik. Gut, Folie ist "standhafter" als Stoff, aber wenn die Folie absteht, würde das doch wohl bedeuten, dass Stoff später wellen, Falten oder sonst irgendwelche Hässlichkeiten hätte.

Woran mag das liegen? Und vor allem, wie kriege ich das weg?

Ich dachte spontan an Schulterabnäher - wisst Ihr, was ich meine? So kleine, kurze von der Schulter nach unten.
Ist das eine gute Idee - oder Unfug?
fragende Grüße
Rita
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.02.2007, 23:04
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: sitzt erst perfekt – aber dann …

Zitat:
Zitat von 3kids
Oben am Hals steht eine Falte ab! Und unten steht alles ab - vom oberen Rücken aus einfach so in die Botanik. Gut, Folie ist "standhafter" als Stoff, aber wenn die Folie absteht, würde das doch wohl bedeuten, dass Stoff später wellen, Falten oder sonst irgendwelche Hässlichkeiten hätte.

Woran mag das liegen? Und vor allem, wie kriege ich das weg?
Evt. an einen hohen runden Rücken?? (ist nicht auf meinem Mist gewachsen; ich meinte nur so einen abstehenden Halsausschnitt schon mal gesehen zu haben und habe eben gewühlt: bin bei "Fit for real people" fündig geworden )
Zitat:
Zitat von 3kids
Ich dachte spontan an Schulterabnäher - wisst Ihr, was ich meine? So kleine, kurze von der Schulter nach unten.
Ist das eine gute Idee - oder Unfug?
Lt. "Fit for real people" ist das sogar eine sehr gute Idee... Die Weite, die Du durch die Abnäher wegnimmst, solltest Du nur in der Schulterbreite wieder zugeben...

Und für die abstehende Rückenpartie würden imho senkrechte Abnäher, die auf der gleichen Linie wie die von Dir angedachten Schulterabnäher liegen (oder auch woanders, aber irgendwo muss man ja anfangen ), für Abhilfe sorgen...
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.02.2007, 23:35
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.997
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: sitzt erst perfekt – aber dann …

Also der Ottobre Blusenschnitt fällt klein aus. (Du liest mein Blog nicht, kommt davon... )

Ich lag zwischen zwei Größen (vom Brustumfang her), habe die größere davon genommen und die sitzt... sehr, sehr knackig.

Ich werde einen weiteren Versuch mit dem Schnitt machen, aber dann erst noch eine FBA ins Vorderteil... (Der Rücken und die Ärmel paßten hingegen ganz gut.)

Also wirst du vermutlich erst recht noch was zugeben müssen...

An den Schultern falte ich mir im Schnitt immer was weg, statt Abnäher zu nähen. Bei mir funktionert das gut.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09184 seconds with 13 queries