Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Können Schrägbänder "ausbluten"?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2007, 22:39
Benutzerbild von connie
connie connie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: früher Waterkant, heut`Hügelland
Beiträge: 255
Downloads: 0
Uploads: 0
Können Schrägbänder "ausbluten"?

Guten Abend miteinander,
das ist jetzt für Profis vielleicht eine lächerliche Frage, aber ich bin mir total unsicher. Ich nähe gerade eine hellblaue Hermosa von Farbenmix. Nun wollte ich den Saum mit dunkelblauen Schrägband einfassen. Meine Freundin meinte, das könnte in der Wäsche ausbluten, also färben Das ist natürlich eine Horrorvorstellung - die ganze Arbeit wäre für die Katz`!
Was meint ihr? Soll ich lieber hellblau oder weiß nehmen, das Schrägband vorwaschen (habe ich noch nie gemacht), oder - tja, oder was?
LG Connie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2007, 22:46
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Können Schrägbänder "ausbluten"?

Dann mach doch eine Waschprobe!
Näh dir aus weißem Baumwollstoff ein kleines Säckchen. Darein steckst und ein ca 10 cm langes Stück von deinem Schrägband, nähst das Säckchen zu und wäscht das ganze in der nächsten Wäsche mit - genauso, wie du später das ferige Kleidungsstück waschen willst. Dann wird sich schon zeigen, was passiert und du kannst immer noch entscheiden, ob du das Schrägband verarbeiten möchtest!
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.02.2007, 00:15
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Können Schrägbänder "ausbluten"?

Hallo,

der Tipp von Christa mit dem Ausprobieren ist gut. Dann weißt du wenigstens, was auf dich zukommt.

Vorgewaschenes Schrägband ist allerdings nicht mehr so gut zu verarbeiten wie ungewaschenes, außer du stärkst und bügelst es dir nach dem Waschen wieder zurecht (ziemlich mühsame Angelegenheit ).
Aaaber: es kommt auch darauf an, aus welchem Material deine Hermosa ist (ich glaube, das ist ein Blusenschnitt?). Wenn sie aus einem Baumwollstoff ist, wird sie eher Farbe annehmen als bei einer Kunstfaser (z.B. Fleece).

Liebe Grüße,
Mango
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.02.2007, 09:21
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Können Schrägbänder "ausbluten"?

Wenn Ihr Schrägband, von der Karte oder loses, ziemlich eng zusammenrollt und mit etwas waschbarem so fixiert, daß diese Fixierung sich nicht löst (Reste von Wäschegummibändern z.B., jeder hat irgendwelche Abschnitte rumliegen) dann läßt sich das gesamte Schrägband ohne allzu großen Aufwand nachher verwenden.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.02.2007, 09:44
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.169
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Können Schrägbänder "ausbluten"?

Also ich glaube nicht, dass es ausfärbt, kann aber von keinem ganz konkreten Versuch berichten. Aber es ist nie etwas passiert, das mir dann aufgefallen wäre... (ich glaub, ich nehm immer das von Golfband)
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49660 seconds with 12 queries