Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gardinenschlaufen-wie lang/breit?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2007, 16:03
Benutzerbild von stephani
stephani stephani ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Nähe Augsburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Gardinenschlaufen-wie lang/breit?

Hallo,

ich möchte meine Wohnzimmergardine ändern, oben sollen nun Schlaufen ran. Wie lang und breit mach ich die am besten? Ich hab leider kein Muster wo ich nachmessen kann. Hat vielleicht Jemand solche Gardinen und würde für mich mal messen? Wie groß sollte der Abstand zwischen zwei Schlaufen sein?
Vielen Dank!

LG Stephanie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2007, 16:52
Benutzerbild von maxikatze
maxikatze maxikatze ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: HP
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gardinenschlaufen-wie lang/breit?

Hast du denn schon eine Gardinenstange, wo du die Gardine hinterher draufschiebst? Diesen Durchmesser solltest du auf alle Fälle beachten beim Berechnen der Länge der Schlaufen. Die Breit ist, denke ich, Geschmackssache, man könnte auch da auf die Dicke der Stange schauen, damit die Relation stimmt. Der Abstand der Schlaufen hängt davon ab, wie dick der Gardinenstoff ist und wie er fällt. Je dicker und schwerer desto weiter würde ich die Schlaufen auseinander setzen.

Aber ich bin bei weitem keine Fachfrau....

LG Lissy
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2007, 17:40
quilt_tina quilt_tina ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: Pfullendorf
Beiträge: 14.868
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Gardinenschlaufen-wie lang/breit?

Hallo

Du hast Glück ,ich habe gerade Gardinen mit Schlaufen gekauft.Die länge der Schlauren beträgt 10cm breit 5cm abstand 16.5cm.Viel Spaß beim nähen


Gruß Martina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.02.2007, 21:59
Benutzerbild von stephani
stephani stephani ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Nähe Augsburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gardinenschlaufen-wie lang/breit?

Vielen Dank! -besonders an quilt_tina- Jetzt kann ich ohne viel rumprobieren loslegen.

LG Stephanie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.02.2007, 22:52
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gardinenschlaufen-wie lang/breit?

Den Abstand musst du aber auf deine Breite anpassen damit es gleichmässig wird, 16.5 ist nicht zwangsläufig der 'richtige' Abstand. In meinem schlauen Buch steht übrigens man nimmt immer eine ungerade Anzahl an Schlaufen bzw. Ösen. Ob das die Industrie auch so macht kann ich dir allerdings nicht sagen.
Dass du die Schlaufen am Stück nähst wollt ich nur noch kurz erwähnen, manchmal denkt man ja nicht an die praktischsten Dinge wenn man dem Nähwahn bereits verfallen ist (will sagen: ich gehe davon aus, das ist dir vollkommen klar, wollt es trotzdem sicherheitshalber erwähnt haben...)

Alternative: bei den Schweden gibt sone Drahtbügel zum draufschieben auf den Stoff. Macht den Stoff nicht kaputt, lässt sich aber sehr gut bewegen hinterher, also ähnlich wie Ringe. Bei Schlaufen ist der Effekt ja nicht wirklich gegeben. Find die Dinger sehr praktisch und sieht "stylish" aus. Kommt allerdings auf den restlichen Stil deines Wohnzimmers an.
Viel Spaß in jedem Fall.
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06575 seconds with 12 queries