Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


hosenhaken von Boss

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2007, 13:33
Benutzerbild von haa1959
haa1959 haa1959 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2006
Beiträge: 525
Downloads: 27
Uploads: 0
hosenhaken von Boss

Hallo,

ich habe hier Hosenhaken von Boss (Fabrikverkauf) liegen und krieg die nicht schön zusammen.
Gibt es da einen Trick oder bin ich einfach nur zu ungeschickt?

liebe Grüße
Sieglinde
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2007, 16:00
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: hosenhaken von Boss

Hallo Sieglinde,
also ich hab die Dinger auch hier liegen, weil ich beim Kauf nicht aufgepasst habe. Ich bin der Meinung, dass die Haken mit einem Gerät befestigt werden, das einem Klammerer ähneln muss, da ja hinten die Zähnchen umgebogen werden müssen.
Wird wahrscheinlich mit Druckluft funktionieren, ich kenne solche Geräte zwar nur für Druckknöpfe, aber ich vermute das jetzt einfach mal.
Die Haken sind ja zum Glück keine wirklich teure Investition gewesen. Ich nehme nämlich mal an, dass es keine vernünftige Lösung gibt, die Häkchen mit der Hand oder mit der Zange umzubiegen.

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2007, 16:45
Benutzerbild von haa1959
haa1959 haa1959 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2006
Beiträge: 525
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: hosenhaken von Boss


nein teuer sind die Teile wirklich nicht. Von Prym sind mir die Haken einfach zu teuer und da ich noch nie negatives über diese Haken gelesen habe, dachte ich , dass andere Hobbyschneiderinnen damit keine Probleme haben.

Danke für deine Antwort
sieglinde
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.02.2007, 18:05
Benutzerbild von sticktante
sticktante sticktante ist offline
Stoff- und Garnhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im schwabenland
Beiträge: 14.871
Downloads: 6
Uploads: 5
AW: hosenhaken von Boss

Hallo
ich habe auch shcon mal diese hosenhaken von boss verarbeitet, ich habe sie mit der zange umgebogen, aber so ganz glücklich war ich/meine jungs da nicht.
liebe grüße walli die sticktante
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.02.2007, 21:21
Benutzerbild von griselda
griselda griselda ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2005
Ort: Ostalb, Schwaben
Beiträge: 339
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: hosenhaken von Boss

Hallo zusammen!

ich komme mit den Boss - Hosenhaken bestens zurecht. Sie bestehen ja aus 4 Teilen pro Verschluss: jeweils ein sichtbares Teil mit Unterlegplatte für Haken und "Öse".
Ich steche mit den Zacken durch den Stoff und lege die Platte ein. Dann schlage ich mit einem kleinen Hammer (Zange oder Scherengriff, da musste schon manches herhalten...) von der Seite aus die kleinen Zacken gen Mitte.
Ganz einfach.
Wichtig ist vielleicht noch, das der Knickpunkt der Zähnchen sehr nah an der Platte ist, sonst sitzt der Haken locker. Also die Unterlegplatte sehr fest an den Stoff drücken, wenn du das Zähnchen herunterdrückst.
Sieglinde, wo ist dein Problem genau?

Grüße von Griselda
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06579 seconds with 12 queries