Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


HILFE.....möchte einen Herrenanzug nähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 13.02.2007, 23:40
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.969
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: HILFE.....möchte einen Herrenanzug nähen

Den drei Tages Intensivworkshop "Herrenschneiderei für Fortgeschrittene und Durchgeknallte" könnten wir nicht vor oder im Anschluss an das nächste Aachen-Treffen machen?

(Ne, nicht gleichzeitig, ich will ja sonst noch was mitbekommen... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 14.02.2007, 11:08
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.547
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: HILFE.....möchte einen Herrenanzug nähen

Seufz, schön wär's!

So habe ich mir es angeeignet:
Ich dressiere direkt nach dem Zuschnitt. Ziel bei der Hose ist unter anderem die inneren hinteren Seitennähte mehr an die Nähte der Vorderhose zu bringen (gerader). Die hintere Naht kann ich schon bei der Konstruktion etwas kürzer (0.5 - 1cm) halten. Jetzt gibt es Stoffe, die geben bei der Dressur einfach mehr nach. Wenn ich das Teil flach auf den Tisch lege, ist diese Innennaht länger geworden als die zugehörige Innennaht der Vorderhose. Nachschneiden? Oder einhalten? Dann hätte ich ja nicht dressieren brauchen?!

Bei einer Schneiderkostümjacke (wie Sakko) dressiere ich auch. Und hier ist es meist der Armlochbereich, der sich etwas "verzieht". Auch hier die Frage: Nachschneiden? Soll oder muß?

Ich habe keinerlei Ausbildung und in den Büchern ist vieles nicht erklärt. Für einen Fachmann wahrscheinlich selbstverständlich. Nicht für mich: Abgeschnitten ist abgeschnitten und wächst nicht mehr nach.
Heidi
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.02.2007, 23:12
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.969
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: HILFE.....möchte einen Herrenanzug nähen

Zitat:
Zitat von toblerone
oh, schön wenn es sowas geben würde....
Wäre schön, wenn es einen Kursleiter dafür geben würde....
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 15.02.2007, 11:03
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.547
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: HILFE.....möchte einen Herrenanzug nähen

Danke, für die Mühe, die Du Dir gemacht hast, Toblerone. Den ersten Satz habe ich nicht ganz kapiert:
"Vor der Umstellung zwingend eine konturengleiche Seiten- und Schrittnaht sicherstellen"
Ich habe jetzt meinen Schnitt genommen und die Hinterhose so zusammen gelegt:
Saum Innennaht - auf Saum Außen Knie Innen - auf Knie Außen, Schnitt jetzt falten. Es zeigt sich (an der Schrittnaht (A-B) an der Hinterhose) daß der Punkt A ungefähr 1 cm unter der Schritthöhenlinie und 1cm weiter über die Seitennaht herausragt. Damit wäre diese Änderung, die Du beschreibst schon ausgeführt? Außerdem ist die Strecke A-B leicht gehohlt gezeichnet. Da wäre doch alles in Ordnung für den von Dir beschriebenen Mitteltyp?
Ich glaube, das Damenhosen durch die größeren Rundungen des Körpers schwieriger anzupassen sind. Und darum Dressur im Gesäßbereich vielleicht wichtiger ist als bei den Herren. Sehr viel geholfen hat mir die Dressur bei stärkeren Waden.

Heidi
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 18.12.2007, 14:16
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.644
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: HILFE.....möchte einen Herrenanzug nähen

Dieser Thread ist zwar schon etwas älter, aber ich möchte auch noch mal meinen Senf dazugeben.
Bei meinen nach Müller maßgeschneiderten Hosen habe ich festgestellt, dass sie am besten sitzen, wenn ich quasi eine Spardressur ohne Bügeleisen mache. Die hintere innere Beinnaht habe ich bei der Konstruktion ein bisschen kürzer gemacht als die vordere (ich weiß jetzt so aus dem Kopf nicht mehr ob 0,5cm oder 1cm). Beim Zusammennähen stecke ich zuerst die Schrittspitzen aufeinander, dann die Passzeichen, die ich mir am Oberschenkel gemacht habe und ziehe dann die Stofflage der Vorderhose glatt, so dass die Hinterhose gedehnt wird.
Wenn ich die Schrittnaht/Kreuznaht (oder wie immer man die nennt) zusammennähe ziehe ich die Rundung gerade, ich klappe sie auf, bis ich eine gerade Linie habe und keine Rundung mehr. Dadurch wird die Naht im Bereich der Rundung leicht gedehnt. Diese Naht steppe ich dann auch mit dem dehnbaren Geradstich.
Bei all dem weiß ich nicht, ob Profis die Hände über dem Kopf zusammenschlagen würden oder ob man das so machen kann, weil ich als Laie mir das nur selbst zurechtgelegt habe. Aber bei meinen Hosen funktioniert es bisher gut, und ich habe schon die unterschiedlichsten Stoffe auf diese Art verarbeitet.
Über Kommentare von Profis dazu würde ich mich sehr freuen.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08725 seconds with 12 queries