Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Kronenpulli BEA von Farbenmix

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.02.2007, 01:57
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Kronenpulli BEA von Farbenmix

Hallo Ronja,

keine Panik, beim nächsten Pulli geht´s schon besser

Mein erster Pulli hat drei bis vier Doppel-Schulstunden gebraucht, der war allerdings vor mehr als 18 Jahren (was, schon so lange?) - und ich hatte immer eine Lehrerin im Hintergrund die ich fragen konnte.

Das mit den Nahtzugaben ist am Anfang verwirrend, bald stört Dich das aber nicht mehr. Vier Lagen übereinander solltest Du allerdings nur an den "Kreuzungen" haben, ansonsten trifft ja immer nur ein Stoff auf den anderen.

Leichter geht es übrigens, wenn Du vor dem Nähen die Ärmel mit gaaaaaanz vielen Stecknadeln feststeckst, diese musst Du aber dann unmittelbar vor dem Nähfuß wieder nach und nach rausziehen (wenn Du mit der Nähmaschinennadel eine Stecknadel triffst bricht Dir unter Umständen die Nähmaschinennadel).

Weiterhin viel Erfolg wünscht
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.02.2007, 08:46
grünohr grünohr ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kronenpulli BEA von Farbenmix

Hallo Ronja,

bin leider keine große Hilfe, denn ich hab ähnlich wenig Erfahrung wie Du. Bin aber mächtig interessiert, denn ich hatte auch schon mit dem Schnitt geliebäugelt. Aber bald kann ich Dich ja bei Problemen fragen. In welcher Größe näst Du denn?
Würd mich also über ein Foto freuen.

Viel Glück
Birgit
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.02.2007, 08:56
gisi gisi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: Dörenthe
Beiträge: 252
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kronenpulli BEA von Farbenmix

Ich habe den Pulli auch genäht.
Er sollte eigentlich zum Überziehen sein, deswege habe ich ihn aus Fleece genäht.
Ich war auch zu paddelig, denn ich habe überall die Nahtzugabe weggelassen (wegen der Größe) und natürlich auch an den Ärmel.
Das sollte man besser nicht machen, denn dann werden die Ärmel zu eng
Dann durfte ich neue Ärmel zuschneiden und einnähen.
Wie heißt es so schön, wer keine Arbeit hat, der macht sich welche.
LG
Gisi
__________________
Euch einen schönen Tag noch
Gisi

EIN TAG OHNE LACHEN IST WIE EIN VERLORENER TAG!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.02.2007, 09:14
Colle Colle ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 64
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kronenpulli BEA von Farbenmix

Hallo Ronja,

ich hab den Pulli auch schon öfter genäht. Wenn ich mich recht erinnere, werden die Ärmel nicht erst zusammengenäht, sondern (es sind ja zweigeteilte Ärmel) erst das eine Ärmelteil an das Vorderteil des Pullovers und das andere an das hintere Pulloverteil genäht und dann wird die Schulternaht und die obere Ärmelnaht geschlossen, dann die untere Ärmelnaht und die Seitennaht.

Die Kapuze oben und hinten zusammennähen, das Gummi (einmal falten und die Mitte bestimmen, diese Mitte dann auf die Mittelnaht der Kapuze stecken) gedehnt auf die Nahtzugabe nähen, Nahtzugabe einschlagen und festnähen, Kapuze in das Halsloch nähen, Ärmelsaum umschlagen (ich finde, die Ärmel sind recht lang....) und festnähen und den unteren Saum einschlagen und festnähen.

Liebe Grüße
Nicole
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.02.2007, 21:53
*Ronja* *Ronja* ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kronenpulli BEA von Farbenmix

er ist vertig und ich bin zufrieden Meine Maus findet ihn toll und alle die ihn gesehen haben auch. Naja, meine Tochter (noch keine zwei) meinte das da ein Loch drin ist, wegen der Kronentasche, weil sie durch die Zacke greifen konnte War schon irgendwie lustig.

LG und Danke für eure unterstützung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13871 seconds with 12 queries