Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Star Trek Uniform

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.02.2007, 14:58
Naurelen Naurelen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Griesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Star Trek Uniform

Hallo Lilith,
das ist gar nicht so schwer. Ich habe vor einigen Jahren auch mal so eine Uniform genäht (sieh mal auf meiner HP unter Nähstube/Fantasy).
Den Schnitt habe ich auch noch, falls Interesse besteht, leihe ich ihn dir. Aber ich hätte ihn danach gerne zurück.
Viele Grüße
Naurelen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.02.2007, 18:47
Benutzerbild von emmi99
emmi99 emmi99 ist offline
StickereiService
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Westfalen
Beiträge: 14.868
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Star Trek Uniform

Hallo!

Habe gerade mal bei Ebay geschaut, die Uniformoberteile gibt es schon für 19,99 Euro. Eine schwarze Hose dazu, fertig.

Ob sich bei dem Preis das selber nähen lohnt?

Als ich meine Uniform genäht habe, habe ich mich nachher geärgert, weil die selbstgenähte Uniform mehr als doppelt so teuer als bei Ebay war.
Bin irgendwie nicht auf die Idee gekommen dort nachzuschauen.
Sie passt auch mittlerweile nicht mehr

Wie oft trägst du die Uniform?
Kosten-Nutzen-Aufwand vll mal gegeneinander abwägen.

Und wenn du noch nie was genäht hast, ist das nicht das optimale Anfängermodell.
Wenn du dir das zutraust, dann ran an den Speck, bzw. Nähmaschine.

Gruß
Emmi
__________________
Liebe Grüße

Emmi

Ich gehe zum Lachen in den Keller, weil dort die Nähmaschine steht!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.02.2007, 13:45
Benutzerbild von Caroline
Caroline Caroline ist offline
Korsettfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 15.041
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Star Trek Uniform

Hallo,

ich habe mir vor ca 10 Jahren die oben abgebildete Uniform gekauft,
für viel Geld und miese Qualität.

Irgendwann habe ich mir die Uniform von DS9 genäht, da bezahle ich doch lieber mehr Geld und habe dann aber auch was gescheites.

Die Schnittmuster hatte ich mir in einem Star Trek Laden in Köln gekauft,
lange her.

Gruß
Caroline
__________________
Viele Grüße
Caroline
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.02.2007, 15:22
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Star Trek Uniform

Diese "guten" Schnittmuster werden leider nicht mehr hergestellt. Ich hatte vor 4 Jahren auf der FedCon eines für eine Damenuniform für DS9/Voy gekauft, zuvor hatte ich aber schon drei Uniformen für mich und zwei Freundinnen genäht, die ich so pi mal Auge gemacht hatte.
Was die gekauften Uniformen angeht, so kann ich nur zustimmen, die sind oberbillig zusammen geknallt und haben wenig mit dem zu tun was man in der Serie sieht. Ausserdem sind die gekauften TNG-Overalls extrem unbequem, weil sie, wenn man sich hinsetzt vorne am Hals einschneiden... hab ich mir sagen lassen.
Falls jemand interesse an dem DS9 Schnitt hat, ich würde ihn weiterverkaufen (unbenutzt, auf festes Papier gedruckt, Anleitung nur auf englisch, leider kein Cover-Bild aber von der Schnittaufstellung sehr genau an die Serie angeleht), weil mein Interesse an ST mittlerweile sehr nachgelassen hat...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.02.2007, 13:53
Benutzerbild von Miriel
Miriel Miriel ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 71
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Star Trek Uniform

Hallo!

Schnitte für verschiedene Star Trek Kostüme hab ich in einem amerikanischen Shop gesehn. Die sind lt. den Beschreibungen den Filmkostümen nachgearbeitet. Haben aber den Nachteil, dass sie teilweise relativ teuer sind.
Die von lilith870 gezeigte TNG Uniform gibts in 2 Varianten, einmal als Einteiler und einmal Jacke und Hose.
Das kommt dann teurer als die 08/15 genähten Kostüme, die man überall kriegt und die eher wenig mit den Filmkostümen gemeinsam haben. Allerdings ist es immer noch billiger als wenn man die Original Nachbauten der Uniformen (in USA teilweise 200-250$ für eine TOS Uniform) kauft.

Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir ne Star Trek Uniform zu nähen, weiß aber noch nicht genau welche. Evtl. TNG oder VOY.

Meine Frage wäre: Aus welchem Stoff habt ihr eure Uniformen gemacht?

Viele Grüße
Julia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08296 seconds with 12 queries