Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Star Trek Uniform

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.02.2007, 12:55
lilith870 lilith870 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
Star Trek Uniform

Hallo,

mein Mann und ich gehen im Juni zur FedCon, dafür brauchen wir beide noch eine Uniform.

Meint ihr, soetwas ist sehr schwer zu Nähen (hab vorher noch nie was genäht!)
Wie teuer wird es etwa?

Hier mal ein Bild:

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.02.2007, 13:54
Benutzerbild von Kiki Tomato
Kiki Tomato Kiki Tomato ist offline
Dawanda Anbieterin Kiki Tomato
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Star Trek Uniform

Hallo

hier mal ein Bild für einen Gymnasikanzug mit Stoffverbrauch. Dann kannst Du mal nach Stoff googlen und gucken, wie teuer das Material wird.
http://www.nathalies-naehkiste.de/shop/zeig/k3444.pdf
Ansonsten :
wenn Du es Dir zutraust, schaffst Du das bestimmt auch. Und dies Forum hilft jederzeit gerne und kompetent weiter.

Liebe Grüße

Kristina
__________________
Tüdelkram auf geometrischen Formen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.02.2007, 13:57
Benutzerbild von Kiki Tomato
Kiki Tomato Kiki Tomato ist offline
Dawanda Anbieterin Kiki Tomato
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Star Trek Uniform

...noch was:

bei Kwik Sew gibt es noch einige andere Schnittmuster, die in Frage kommen. Mit anderen Teilungsnähten, Formen, etc.

Schau Dich doch einfach mal da um. (z.B. www.schnittmuster.net) .

Auch der Stoffverbrauch variiert dann.

Es gab auch mal einen StarTreck-Schnitt, aber den gibt es seit ein paar Jahren nicht mehr, taucht nur ab und zu mal bei ebay auf.

Liebe grüße

Kristina
__________________
Tüdelkram auf geometrischen Formen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.02.2007, 14:14
Benutzerbild von emmi99
emmi99 emmi99 ist offline
StickereiService
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Westfalen
Beiträge: 14.868
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Star Trek Uniform

Hallo!

Solch ein Uniform-Oberteil (TNG ab 3.Staffel) habe ich mir mal selbst genäht.
Und zwar aus einem enganliegenden Pulloverschnitt erst mal ein Probemodell gefertigt.
Dann habe ich auf diesem Probemodell die Teilungsnähte eingezeichnet, ein Helfer ist von Vorteil wenn du es am angezogenen Modell machst.

Deises Probemodell dann wieder aufgetrennt(war eh nur geheftet) und als Schnittmuster genommen.

Den Stehkragen habe ich von Hand konstruiert: ein gerader Stoffstreifen an der Ecke gerundet, doppelt gelegt, vorher die Paspel dazwischen, zusammen genäht und dann an den Halsausschnitt genäht. Davon 2 Stück natürlich!

Einen Grundschnitt dafür von neue Mode, Karnevalskollektion von vor ein paar Jahren, habe ich auch noch, aber das ist eher Star Trek Voyager.
Schnitte für einen Galauniformmantel habe ich noch in verschiedenen Größen.

Gruß
Emmi
__________________
Liebe Grüße

Emmi

Ich gehe zum Lachen in den Keller, weil dort die Nähmaschine steht!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.02.2007, 14:16
Benutzerbild von emmi99
emmi99 emmi99 ist offline
StickereiService
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Westfalen
Beiträge: 14.868
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Star Trek Uniform

Hallo!

Zum Nähen: Es ist nicht ganz einfach, wg. der vielen Teilungsnähte und du must eine Ecke einsetzen können (vorn und hinten am oberteil dieZacke im unteren Bereich).

Nur Mut, es wird schon!

Gruß
Emmi
__________________
Liebe Grüße

Emmi

Ich gehe zum Lachen in den Keller, weil dort die Nähmaschine steht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08149 seconds with 12 queries