Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Proportionen erhalten beim Vergrößern eines Babyschnittes

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.02.2007, 14:33
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Proportionen erhalten beim Vergrößern eines Babyschnittes

Ich möchte eine Latzhose nähen für ein Baby, das gerade krabbelt, aber schon Größe 104 oder so benötigt (die kleine ist knappe 80 cm lang). Der Schnitt, den ich mir ausgesucht habe, geht bis 86.
Nun könnte ich einfach einen größeren Latzhosenschnitt nehmen und abwandeln. Leider hätte ich dann die Proportionen eines Kleinkindes, das schön länst laufen kann. Und die kleine krabbelt ja gerade erst.
Ich könnte aber auch den 86-er-Schnitt nehmen und extrapolieren. Der Größen zu extrapolieren ist normalerweise etwas viel, weil dann die Proportionen nicht mehr stimmen. In diesem Fall könnte es aber näher an den gewüschten Proportionen sein als ein 104er-Schnitt.
Hat jemand von Euch Erfahrung mit solchen Schnellwachsern? Und mit dem Extrapolieren um drei Größen? Ich hätte gern eine empfehlung. :-)
Ich hatte auch schon überlegt, einen Luttleroh-Schnitt für Babys einfach mit dem Kleinkindmaß zu bergrößern. Das hat dann vermutlich einen ähnlichen Effekt wie das Extrapolieren des 86er-Schnittes.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.02.2007, 14:37
Benutzerbild von lenalotte
lenalotte lenalotte ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2002
Ort: auf der Erbse
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Proportionen erhalten beim Vergrößern eines Babyschnittes

Zitat:
Zitat von Wirbelwind
Ich möchte eine Latzhose nähen für ein Baby, das gerade krabbelt, aber schon Größe 104 oder so benötigt (die kleine ist knappe 80 cm lang).
Das versteh* ich nicht
Normalerweise ergibt sich aus der Körpergröße doch die Konfektionsgröße? In diesem Fall wäre Gr. 80/86 doch perfekt?
__________________
Kunst ist der Zweck der Kunst, wie Liebe der Zweck der Liebe ist.
- Heinrich Heine -


Besucht meine Kostüm-Seite!
Meine Näh- und KostümGalerie: http://i4.photobucket.com/albums/y10.../LJ/Button.gif
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2007, 14:42
Benutzerbild von sanchodavis
sanchodavis sanchodavis ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2006
Ort: Rostock
Beiträge: 207
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Proportionen erhalten beim Vergrößern eines Babyschnittes

Hallo,

also ich würde ja auch sagen, da kann was nicht stimmen!!!!

Wenn ein Baby/Kind 80 cm lang ist, dann ist das auch die Konfaktionsgröße. Es könnte natürlich ein dickes Baby sein.

Am besten, Du checkst das nochmal, bevor Du Dich an die Arbeit machst.

Nachher wäre alles umsonst.
__________________
Sanchodavis

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.02.2007, 14:43
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Proportionen erhalten beim Vergrößern eines Babyschnittes

Nö, zum einen kenn' ich kein Baby mit Körperlänge 80, das auch in 80 passt, zumindest in meinem Umfeld ist's meist eine Größe mehr, selbst bei schlanken Babys. Und bei diesem Baby handelt es sich nicht nur um ein schnell-wachsendes, sondern auch um ein etwas molliges. Daher sind's dann halt 2-3 Größen mehr.
Ich gehe zwar davon aus, dass sie jetzt, da sie krabbelt, schnell schlanker werden wird, aber noch ist dem nicht so.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.02.2007, 14:48
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Proportionen erhalten beim Vergrößern eines Babyschnittes

Zitat:
Zitat von sanchodavis
Hallo,
also ich würde ja auch sagen, da kann was nicht stimmen!!!!
Doch, das stimmt schon alles so. Lediglich eine Größe als 'Zuwachs'hab'ich einkalkuliert.

Zitat:
Zitat von sanchodavis
Wenn ein Baby/Kind 80 cm lang ist, dann ist das auch die Konfaktionsgröße.
Bloß weil die Schnitthersteller keine Breitenmaße, sondern reine Längenmaße zugrunde legen, kann man die Breitenmaße doch nicht einfach ignorieren.

Zitat:
Zitat von sanchodavis
Es könnte natürlich ein dickes Baby sein.
Sagen wir mal, mollig.

Zitat:
Zitat von sanchodavis
Am besten, Du checkst das nochmal, bevor Du Dich an die Arbeit machst.
Wüsste ich nicht, welche Größe ich nähen will, so hätte ich hier um Rat wegen der Größe gefragt, nich wegen der Schnittmusterveränderung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08451 seconds with 12 queries