Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Sprühzeitkleber - worauf muss ich achten? Verklebt der meinen Nadel???

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 03.02.2007, 18:59
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Sprühzeitkleber - worauf muss ich achten? Verklebt der meinen Nadel???

Ich 'klebe' mein Souvlies einfach mit fein versprühtem Wasser auf. Das löst das Soluvlies dann gerade so an, dass es gut haftet, aber kein Schmier entsteht. Das geht prima, und ich muss mir nicht überlegen, ob der Kleber mit dem Vlies irgendeine ungewünschte Reaktion eingeht und sich nachher nicht mehr auflöst.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.02.2007, 19:07
Schiff1212 Schiff1212 ist offline
Bestickungen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Sprühzeitkleber - worauf muss ich achten? Verklebt der meinen Nadel???

Hallo,

das ist eigentlich eine ziemlich geniale Idee... auf das einfachste kommt man echt am letzten!

Wenn ich dan die 150 Wollmützen denke, die hier liegen zum besticken - da muss überall Soluvlies drauf, wegen dem versinken - dann 1 Tag liegen lassen und anschl. auswaschen - das würde die Arbeit echt erleichtern, wenn ich das Zeug mit Wasser aufklebe!

Ich probiers gleich morgen!

Liebe Grüße
Trixie
__________________
Alles wird gut... irgendwann....

Segeln hilft immer.... www.sailing-and-more.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.02.2007, 19:46
johanna maria johanna maria ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2005
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 274
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Sprühzeitkleber - worauf muss ich achten? Verklebt der meinen Nadel???

Hallo,
ansonsten kann man die Flasche mit dem Sprühzeitkleber auch nach Gebrauch einfach auf den Kopf stellen. So bleibt der Schlauch (oder was da sonst so drinnen ist zum Transport) feucht und nichts verklebt mehr. Funzt übrigens auch mit Haarspray, Klebespray, ....

Viele Grüße von

Monika
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.02.2007, 20:23
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.128
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Sprühzeitkleber - worauf muss ich achten? Verklebt der meinen Nadel???

Zitat:
Zitat von Wirbelwind
Ich 'klebe' mein Souvlies einfach mit fein versprühtem Wasser auf. Das löst das Soluvlies dann gerade so an, dass es gut haftet, aber kein Schmier entsteht. Das geht prima, und ich muss mir nicht überlegen, ob der Kleber mit dem Vlies irgendeine ungewünschte Reaktion eingeht und sich nachher nicht mehr auflöst.
Da muß man aber sehr vorsichtig sein, ich habe es mal mit Wasser versucht und das ganze Soluvlies hat sich gewellt und teilweise aufgelöst und ich mußte alles noch mal neu machen
Inzwischen benutze ich bei Soluvlies gar keinen Sprühkleber mehr, ich stecke alles kreuz und quer mit vielen Nadeln fest. Der Sprühkleber verschiebt mir manchmal die Teile, oder ich kriege die oberste Schicht Soluvlies nicht sofort richtig drauf, und dann ist alles verklebt und läßt sich nur schwer korrigiern.
Für andere Sachen finde ich Sprühkleber schon nützlich, aber ich mache gar nichts mit der Düse und es funktioniert trotzdem bis die Flasche leer ist.

Liebe Grüße
Sissy
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.02.2007, 20:36
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Sprühzeitkleber - worauf muss ich achten? Verklebt der meinen Nadel???

Ich sprühe ads Wasser nicht auf das Vlies, sondern auf den Stoff. Und wenn man da eine feine Sprühdüse nimmt, dann funktioniert das sehr gut. Es dauert nur ein wenig, bis das dann wieder so trocken ist, dass ich sticken kann.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09159 seconds with 12 queries