Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Frage zu " Stoff aus Wollfäden"

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.02.2007, 09:24
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 15.459
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage zu " Stoff aus Wollfäden"

Hallo,

ich habe in einem " Taschen"-Buch ( Taschen nähen v. Petra Hoffmann)
eine Technik gesehen,zu der ich mal was fragen muß.

Also, man nimmt Wolle ( passend zum Taschenstoff) und wickelt diese möglichst dicht auf ein Pappstück. Dann wird die Wolle vorsichtig abgestreift und mit Soluvlies oben und unten vernäht. Die Abstände sind zweifingerbreit.
Anschl. Soluvlies wieder auswaschen.
Das soll dann die Taschenklappe sein.

Ist die denn überhaupt steif genug?
__________________
Liebe Grüße von

Iris
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.02.2007, 12:50
Benutzerbild von crazymoon
crazymoon crazymoon ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2006
Beiträge: 96
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu " Stoff aus Wollfäden"

Hallo Iris,
Dein Buch kenne ich leider nicht, aber die Stabilität würde ich auch bezweifeln. Bei ähnlichen Projekten wird der "neue Stoff" auf eine stabile Unterlage, Schabrackeneinlage oder Volumenvlies aufbebracht!
Lieber Gruß
Heide
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.02.2007, 14:04
Schiff1212 Schiff1212 ist offline
Bestickungen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Frage zu " Stoff aus Wollfäden"

Hallo,

ich habe mir nach dieser Technik einen Schal genäht - der ist schon einigermaßen stabil. Es kommt darauf an, wie fest Du nähst - allerdings zwei Finger breit Abstand finde ich nicht soooo stabil.

Meine erste Idee war auch, auf einen anderen Stoff aufnähen, damit es etwas mehr Stabilität hat.

Liebe Grüße
Trixie
__________________
Alles wird gut... irgendwann....

Segeln hilft immer.... www.sailing-and-more.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.02.2007, 14:48
Benutzerbild von naehfreundin
naehfreundin naehfreundin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 14.972
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu " Stoff aus Wollfäden"

Ich habe in dieser Technik mal eine Jacke genäht

Den WIP dazu findest Du hier.

In diesem Fred stehen allerhand Meinungen zu dieser Technik.

Bezüglich deiner Frage kann ich Dir nur einen Rat geben: Nähe ein Probestückchen.
Die Stabilität hängt vom verwendeten Garn ab, aber auch vom Abstand der Nähte. Probiere es einfach aus, dann wirst Du die richtige Variante für deine Tasche finden.
Viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.02.2007, 14:51
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Frage zu " Stoff aus Wollfäden"

Das Buch von Petra Hoffmann habe ich auch. Finde es nur gerade nicht

Da ja vornehmlich mit den fertigen Taschenkörpern gearbeitet wird, nehme ich mal an, dass das hergestellte Fadengespinst auf die Taschenklppe aufgebracht wird und nicht die Klappe selbst ist.
Melde mich gerne nochmal, wenn ich das Buch gefunden habe!
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29837 seconds with 12 queries