Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Markierungen für Stufen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.02.2007, 11:29
Benutzerbild von sundance_84
sundance_84 sundance_84 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2007
Ort: Ober- Mörlen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Markierungen für Stufen?

Hallo, ich habe mal wieder eine Frage. Ich wollte einen Unterrock nähen, auf den Stufen aufgenäht werden sollen (die Stufen werden nicht aneinandergelegt,sondern fallen übereinander). Die Stufen sollen aus weissem und schwarzem Organza bestehen. Wäre da ein weisser Unterrock besser, da ich denke, dass bei einem schwarzen die weissen Stufen nicht so schön rauskommen als andersherum. Und wenn ich einen weissen Stoff nehme (wahrscheinlich Futter, da es leider keine Sariseide in weiss zu geben scheint und ein anderer Stoff bei einer Menge von 6m mir zu teuer ist), wie kann ich mir am besten die Stufenansätze markieren. Mit der Schneider- und auch mit der Chemiekreide war ich leider nicht sehr erfolgreich. Die Markierung müsste auch schon so 2 Tage oder länger halten und wieder entfernbar sein. Lg sundance
__________________
Schau auf die Sterne und empfang mich bald mit offenen Augen.. dann komm ich vielleicht mit zwei Flügeln zurück zu dir...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2007, 11:39
Benutzerbild von Drucilla
Drucilla Drucilla ist offline
Damen und Herrenschneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2005
Beiträge: 534
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Markierungen für Stufen?

1. Ich würde auch weiß als Unterrock nehmen. Sonst sehen die weißen Stufen im Zweifelsfall am Ende grau aus...


2. Du könntest die Markierungen mit Nadel und Heftfaden durchschlagen. Ich nehme (wenn man die stellen am ende nicht mehr sieht) helle gelstifte. Von Faber gibts wasserlösliche Buntstifte, die lassen sich am Ende leicht wieder rauswaschen. Oder von Pelikan gibts wasserlösliche Filzstifte, mit denen klappt das auch ganz gut. Darfst nur nicht drüber bügeln, dann wäscht sich die Farbe nicht mehr so gut aus.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.02.2007, 02:10
Liza Liza ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Markierungen für Stufen?

Ein sehr weicher Bleistift (9B) tut's auch oft besser als Kreide - geht normalerweise auch problemlos beim Waschen raus.
Oder wie wäre es mit dem guten, alten Kopierpapier?
Ansonsten würde ich auch für helle Filzer opten.
Je nachdem, was für Material das Futter ist, kann das auch ganz unterschiedlich gut rausgehen (oder eben nicht). Ich vermute mal daß das gute Viscose/Acetat Futter eher anfällig ist als Polydingensbums.
Da hilft nur probieren. Oder durchschlagen...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.02.2007, 02:13
Liza Liza ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Markierungen für Stufen?

Oh, Seife wird auch öfter mal als Ersatz für Kreide genannt. Diese kleinen Täfelchen, wie man sie in Hotels bekommt oder für's Gästebad. Mit dem Messer anspitzen...und wie Drucilla schon sagte, bügeln ist bei allem was Farbe drinhat immer ein Risiko.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.02.2007, 15:17
Benutzerbild von sundance_84
sundance_84 sundance_84 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2007
Ort: Ober- Mörlen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Markierungen für Stufen?

okay, also das mit den flilzern ist mir zu riskant, das Futter ist glänzend und ich glaube, dass das nicht so gut rausgeht. also werde ich entweder das mit dem durchschlagen versuchen oder mir nadeln punktuell setzen oder so. Vielen Dank für die Antworten!!!
__________________
Schau auf die Sterne und empfang mich bald mit offenen Augen.. dann komm ich vielleicht mit zwei Flügeln zurück zu dir...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25995 seconds with 12 queries