Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nähen mit Zwillingsnadel

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.02.2007, 17:18
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen mit Zwillingsnadel

Heike hat schon recht. Man muss die Unterfadenspannung auch lockerer machen. Wenn man nur die Oberfadenspannung verstellt bis sich keine Biese mehr bildet, dann kann man den Unterfaden zum Schluss ganz leicht rausziehen. Und das wäre auch nicht der Weisheit letzter Schluss.
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.02.2007, 17:25
Liza Liza ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen mit Zwillingsnadel

Zitat:
Zitat von Wirbelwind
Ich hab' bei solchen Diskussionen immer das Gefühl, Ihr wollt den Stich so einstellen, dass man den Unterfaden im breiten Zigzag sieht und der Oberfaden überhaupt nicht von unten zu sehen ist. Damit wäre aber dann der schöne Effekt der Elastizität weg, weil der Oberfaden keine Längenreserve mehr hat und sich daher auch nicht so dehnen kann.
Klar, besonders schön sieht das von unten nicht aus, aber es ist schön elastisch, und das ist ja der Grund dafür, eine Zwillingsnadel bei Jerseys und Co zu nutzen.
Das hatte ich mir auch so gedacht...bei mir tritt dann aber ein ganz lustiger Effekt ein:
Die Naht lässt sich problemlos dehnen...wenn ich wieder loslasse springt aber nur der Stoff in seine Ausgangsposition zurück, der Oberfaden (der sich ja seine "Reserve" von unten geholt hat bleibt gewissermaßen "gebauscht" zurück
Und sämtliche Tricks die hier schon genannt wurden helfen da kein bischen, weil das Stichbild ursprünglich ja ok war, nicht irgendwie gewellt oder zusammengezogen oder so.
Habe schon alles möglichen Spannungskombinationen ausprobiert...entweder bekomme ich ein "Würstchen" (bzw. die Naht ist kaum dehnbar wenn ich das mit Soluweb verhindere) oder sie sieht nach dem dehnen völlig wirr aus.
Hat sowas schon mal jemand erlebt?? Ich hab die Zwina inzwischen völlig verbannt (für stretchiges jedenfalls) und behelfe mir mit diversen andern Stichen zum Absteppen...aber nervig ist es schon, es sieht halt sehr sauber aus...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.02.2007, 19:27
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.026
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähen mit Zwillingsnadel

Ob Ober- oder Unterfadenspannung verstellt werden muß, hängt von Nähmaschine ab. Ich habe eine Pfaff und muß auf jeden Fall die Unterfadenspannung stark lockern. Dafür habe ich mir extra eine 2. Spulenkapsel angeschafft. Trotzdem muß ich für jeden Stoff individuell einstellen. Manchmal muß ich auch zusätzlich die Oberfadenspannung etwas fester einstellen. Ein paar Probenähte muß ich immer erst machen.
Aus Bequemlichkeit versäuber ich meistens die Kanten mit der Ovi und nähe den Saum dann mit dem dreigeteilten Zickzack fest. Das sieht ordentlich aus und ist sehr elastisch.

Liebe Grüße
Sissy
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.02.2007, 20:32
Benutzerbild von mr.spock
mr.spock mr.spock ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2005
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 14.869
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Nähen mit Zwillingsnadel

Hallo,

ich würde dieser Zwillingsnaht-Diskussion gerne noch eine weitere Frage anhängen:

Wie vernäht Ihr den Faden? Am Anfang habe ich nur verriegelt - Ergebnis war, das sich die Naht auflöste, dann habe ich die drei Fäden verknotet und zusätzlich noch mit Fray-Check "versiegelt". Auch diese Nähte lösen sich inzwischen nach der Wäsche auf. Wie macht Ihr das?

Ich bin inzwischen schon ziemlich ratlos und habe eigentlich schon gar keine Lust mehr, mein Shirt zu "repariere", weil es ja sowieso wieder aufgeht.

Könnt Ihr mir helfen?
__________________
LG Nicole
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.02.2007, 21:29
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.864
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nähen mit Zwillingsnadel

Ich zieh die beiden "Oberfäden" auf die Rückseite - und da wird das dann ganz traditionell mit ein paar Stichen vernäht. Und zum Thema Fadenspannung - ich muss bei meiner Privileg die Oberfadenspannung FESTER stellen (normal so 4, mit Zwillingsnadel 5) damit das Stichbild ordentlich wird - schön elastisch ist das dann auch - und irgendwelche anderen Probleme gabs auch nicht (und ich hab im letzten Jahr so runde 20 Shirts genäht - und dabei alle Säume, Ärmel und Halsbündchen mit Zwillingsnadel gearbeitet).

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,63042 seconds with 12 queries