Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


geraden Ärmel nähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.02.2007, 13:34
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: geraden Ärmel nähen

Zitat:
Zitat von massa
Hallo Karina,
hat dein Schnitt eine Armkugel oder nicht? Wenn du einfache "Schnittmuster" aus Strickzeitschriften verwandt hast, dann wird das nicht gut funktionieren, da Gestricktes nachgibt, ein altes Bettlaken aber nicht.

Liebe Grüße
Ulrike
Schließe mich an. Ich hab das schon mal mit einem nichtdehnbaren Baumwollstoff versucht, kurzärmlig, das zieht immer, weil die Armkugel fehlt. Da fehlt dann ein Stück Stoff. Bei Strick ist das nicht schlimm, der dehnt sich dann, damit die Schulter Platz hat. Bei nichtdehnbarem Stoff brauchst Du eine - zumindest angedeutete, flache - Armkugel.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.02.2007, 13:39
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: geraden Ärmel nähen

Zitat:
Zitat von Muschka
ja, so habe ich es gemeint. Dann lässt sich die Kurve unter der Achsel schön rund nähen.

Aber achte darauf, dass Du die Gesamtlänge des Ärmels dann unten kürzen musst.

LG Ursel
Das habe ich bei meinem nichtdehnbaren Stoff auch so gemacht. Wenn man rechtwinklige Ecken näht, gibt das lauter Fältchen unter dem Arm und spannt. Ein genähter Bogen sieht von rechts dann aus, als ob es im rechten Winkel genäht wäre. Aber bleibt immer noch das Schulterproblem, der nichtvorhandene Platz an der Schulter.

Bei meinen kurzärmligen Shirts zieht sich das nach oben, also der untere Rand des kurzen Ärmels ist am äußeren Armteil viel kürzer ( Richtung Schulter). Sieht jetzt bei diesem Shirt nicht schlecht aus, sind auch weite Ärmel, aber bei Langarm-Pulli geht das meiner Meinung nach nicht ohne zumindest angedeutete Kugel, wenn das Material nicht dehnbar ist.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.02.2007, 12:16
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: geraden Ärmel nähen

@Nähwichtel,
es gibt sehr viele Schnitte gerade für Pullover oder auch Sweatshirt, die einen ganz geraden Ärmle haben, ohne Armkugel.
Das funktioniert schon. Allerdings haben diese Ärmel meist undten ein anliegendes Bündchen und das Material drüber ist geschoppt, hat also mehr Länge. Dadurch hat der Ärmel mehr Bewegungsfreiheit in verschiedenen Haltungspositionen.

Diese Ärmel müssen natürlich immer ziemlich weit sein.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.02.2007, 22:09
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: geraden Ärmel nähen

ja, das kann sein. Geht dann aber nur langärmlig. Bei kurzärmlig zieht es ja immer hoch. Und bei langärmlig kann man doch dem ganzen Kam entgehen, wenn man eine leicht angedeutete Armkugel macht. Ist doch eigentlich einfacher.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07622 seconds with 13 queries