Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Material zur Schnittmusterkonstruktion

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.01.2007, 18:10
Benutzerbild von huetti
huetti huetti ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Würselen
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Material zur Schnittmusterkonstruktion

Danke für die viele Beiträge.
Also bleibe ich mal ganz entspannt und warte die 2 Tage noch ab.

Mitbringen soll ich: Pauspapier, Packpapier, Buntstifte, Bleistift, Lineal, Geodreieck, Radiergummi und Klebeband.

In diesem Kurs sollen Blusen, Röcke und Hosen besprochen werden. Ich hoffe, ich kann damit auch was anfangen.

Wenn ich dort lerne einen Schnitt in 1:4 oder 1:>1 anzufertigen, wie soll ich das denn auf 1:1 umsetzen? Ich kann ja viel lernen, aber beim abstrakt denken habe ich oft ein Loch im meinem Kopf.

Ich habs! Einmal auf den Kopierer und dann 150 %.

Ich bin so neugierig. Ich möchte doch auch mal was selbst ändern können ohne immer nachzufragen. Außerdem habe ich manchmal so eine Vorstellung von meinen Sachen, die ich nicht zeichnen kann, aber vielleicht so hinbekomme.

Gruß, Anke
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.02.2007, 17:09
Benutzerbild von huetti
huetti huetti ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Würselen
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Material zur Schnittmusterkonstruktion

Juhu, gestern war erster Tag bei der Schnittkonstruktion.

Man oh Man. Ich hatte es mir leichter vorgestellt.
Aber es macht einen mords Spaß.

Jetzt bin ich auch etwas entspannter wegen der Schablone. Was richtig wichtig ist, ist ein großes rechtwinkliges Dreieck, ein langes Lineal, Geduld und viel Aufmerksamkeit.

Natürlich gibt es gute Hilfsschablonen, aber das hat ein wenig Zeit.
Ich werde wohl einen Reverswinkel holen und damit habe ich die ersten beiden Sachen schon erschlagen.

Danke für Eure guten Tips.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.02.2007, 17:39
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.840
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Material zur Schnittmusterkonstruktion

Hallo Anke,

Zitat:
Zitat von huetti
Wenn ich dort lerne einen Schnitt in 1:4 oder 1:>1 anzufertigen, wie soll ich das denn auf 1:1 umsetzen? Ich kann ja viel lernen, aber beim abstrakt denken habe ich oft ein Loch im meinem Kopf.
Das ist ganz einfach :-)

Beim konstruieren in 1:4 nimmt man ja kein normales Lineal, sondern eines, das eben im Maßstab 1:4 angelegt ist, d.h. jeder echte Zentimeter ist dann nur ein Viertel so groß, also 2,5 mm.

Wenn du in 1:1 konstruierst, nimmst du dann einfach ein normales Lineal. Da braucht man nichts umrechnen, abstrahieren oder sonstwie ableiten

Aber im Kurs macht ihr ja anscheinend 1:1, oder? Dann hat sich das jetzt erledigt. Schön, dass es dir so viel Spaß macht. Ich fand meinen Kurs damals auch sehr hilfreich und interessant

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.02.2007, 19:30
Benutzerbild von huetti
huetti huetti ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Würselen
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Material zur Schnittmusterkonstruktion

Hallo Kerstin,

wir konstruieren zuerst im Maßstab 1:4 (Maßband gab es von der VHS) und dann gleich auch in 1:1.
Ich hätte nicht gedacht, daß man sich die Arbeit macht 2 x zu zeichnen.
Leider ist es mit kleinem Dreieck und kurzem Lineal dann nicht mehr so gut, weil es hinterher keine rechten Winkel mehr sind.

Aber das ist Übungssache und schadet nicht, wenn man es auch ein 3. Mal zeichnet.

Viele Grüße,
Anke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09520 seconds with 12 queries