Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnitt verändern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.01.2007, 01:12
Benutzerbild von Anna Charlotte
Anna Charlotte Anna Charlotte ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Schnitt verändern

Ganz ehrlich? Ich nähe fleißig an Kinderkleidung, damit ich übe (meine Kleinen nehmens nicht übel aber um das Pferd von hinten aufzuzäumen, stelle ich sozusagen erst jetzt folgende Frage:

Wie ändere ich einen Schnitt nach den tatsächlichen Maßen ab?
*Kopfeinziehfallsprügelfolgt*

Ich habe zwar die Maße auf dem Schnitt, messe Kind und Kegel ab,stelle Abweichungen fest und stehe jedesmal vor der Frage: und nu?

Lasse ich an den zu weiten Stellen einfach die Nahtzugabe weg oder schneide ihc gan anders als die Schnittlinie

wenn etwas zu lang oder zu kurz ist, schneide ich einfach kürzer oder länger unten zu?

Bei meinem Jerseyshirt fiel es mir wieder richtig auf, (bei den Kinderklamotten klappt das irgendwie besser.
Es istein Burdaschnitte gewesen und irgendwie stimmte kein Maß bei keiner Größe ICh hab dann so zwischen den Größen hinundherhüpfend ausgeschnitten. Es ist auch gar nicht mal schlecht geworden (wenn man davon absieht, dass ich vergaß, die Ärmellänge extrem zu kürzen und auch noch Volants drangenäht hatte (ganz nach dem Motto: Meister ich bin fertig, darf ich trennen? und das macht ja so einen Spaß bei Jersey und abgesteppten Nähten...), aber es ist eben oebenrum doch zu weit geworden und wie enger nähen wußte ich auch nicht.

Gibt´s da Tricks, Kniffe, Notwendigkeiten, die es zu beachten gäbe?
Vielen Dank und liebe Grü0e

Susanne
__________________
Susanne mit Thilo, Anna Charlotte 7/99, Emma Marlene und Clara Mathilde 4/03
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.01.2007, 10:49
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.539
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnitt verändern

Ganz kurz: Maße mit der Maßtabelle vergleichen (nicht die Schnittmaße). Dann schreibst Du die Unterschiede neben das entspechende Maß. Jetzt hast Du den Betrag um den der Schnitt verbreitert, verschmälert oder verkürzt oder verlängert werden muß.
Den Schnitt (eine Kopie machen) an den entsprechenden Stellen durchschneiden etwas auseinanderziehen oder übereinanderschieben. Wo - kommt halt darauf an welches Maß es ist. Im Burdabuch oder Neuemodebuch sehr gut erklärt. Danach Schnittlinien noch mit Lineal ausgleichen.
Stofftante
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.01.2007, 12:52
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnitt verändern

Mmh... ich denke ich mache es etwas anders als Stofftante!
Jedenfalls, wer hat schon die genau Größe nach Maßtabelle
Ich jedenfalls liege genau zwischen zwei Größen 34/36, zu dem bin ich etwas -nun ja - klein geraten!

Da ich nun genau zwischen zwei Größen liege, zu mindest oben herum, nehme ich auf dem Schnitt auch genau die Mitte zwischen den zwei Größen.

Die Differenz zwischen zwei Größen bei Burda sind immer 4 cm. Wenn Du nun jetzt nicht genau in der Mitte bist, dann rechnest Du Dir einfach Deine eigene Größe per Dreisatz aus. Meinetwegen hast Du z. Bsp. 3 cm mehr OW als die nächstkleinere Größe, dann sind das 75 %. Beim herauszeichnen des Schnittes misst Du dann die Differenz zwischen beiden Schnittlinien von den beiden Größen, nimmst sie mal 0,75 und trägst sie von der kleineren Größe an. Hast Du im Bereich der Taille eine andere Größe machst Du es entsprechend und verziehst die Linien dann.

Was die Länge anbetrifft... ich weiß nicht ob Du da auch Probleme hast. Einfach mal Bescheid geben... dann schreibe ich etwas dazu!
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.01.2007, 19:50
Benutzerbild von Anna Charlotte
Anna Charlotte Anna Charlotte ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt verändern

Danke euhc, ich merke schon, die Probleme, die ich beim Stoffkauf habe, setzen sich beim Nähen fort

Das gleiche Problem habe ich jetzt bei einem Schnitt von Farbenmis und meiner groen Tochter festgestellt. Ann bräuchte in der Länge 134/140 undin der Oberweite 110!! Ein Graus. Ich schue emich richtig davor anzufangen. So billig war der Cordstoff nicht, dass ich ihn in den Sand setzen möchte...

Liebe Grüße

Susanne
__________________
Susanne mit Thilo, Anna Charlotte 7/99, Emma Marlene und Clara Mathilde 4/03
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.01.2007, 19:52
Benutzerbild von Anna Charlotte
Anna Charlotte Anna Charlotte ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt verändern

ich meine natürlich die Probleme, die ich beim KLeidungskauf habe

derKlassiker sozusagen: noch dicker Bauch von Zwillisschwangerschaft, wenig Oberweite (alles weggestillt ) und dann noch kurz geraten - das sind Dinge, die sich inder heutigen Modeindustrie ausschließen...

Susanne
__________________
Susanne mit Thilo, Anna Charlotte 7/99, Emma Marlene und Clara Mathilde 4/03
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10768 seconds with 12 queries