Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


ausfärbende Jeans verarbeiten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2007, 11:40
Benutzerbild von m*Style
m*Style m*Style ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
ausfärbende Jeans verarbeiten?

Hallo

Ich habe hier schon einige Tipps gegen das Ausfärben gelesen z.b. mit essig.
Ich habe den Jeansstoff bereits bei 90Grad gewaschen, aber er färbt noch ein bißchen. Wenn ich nun Nähte darauf machen, die in einer Kontrastfarbe sind (z.B. pink) und wasche sie dann mit essig, ist die wahrscheinlichkeit sicherlich hoch, dass auch die Nähte einfärben bzw etwas aufgesticktes, oder?
Grüße Mandy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.01.2007, 12:13
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: ausfärbende Jeans verarbeiten?

Hallo Mandy,

das kommt auf das verwendete Garn an und AUCH AUF DIE FARBE DIE AUS DEM STOFF KOMMT.

Polyester nimmt die Farbe evtl. nicht an. Aber ...

ich hatte letztens eine schwarz/weiße KIK-Fleecedecke und anschließend eine rote Decke gewaschen.

Ich habe noch andere Sachen in der Waschmaschine gehabt deshalb tummelte sich auch noch ein Gardinenwäschenetz aus Kunstfaser darin.

Erst war das GARDINENNETZ aus Kunstfaser pechschwarz und dann lila

Ich frage mich nur mit was für ein eckeliges Giftzeugs die Decken aus Kunst gefärbt wurden? Habe noch nicht einmal mehr Lust die Decken zum Probemodell zu verarbeiten.

Jetzt ist die Frage wo wurde Dein Stoff hergestellt ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2007, 12:31
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.419
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: ausfärbende Jeans verarbeiten?

Versuch mal den Stoff wie er jetzt ist mit Essig zu waschen. Falls das nichts hilft und er danach immer noch ausgeht, empfehle ich wegwerfen. Dann taugt er einfach nichts.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Konfitürenkrakel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2007, 12:33
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.429
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: ausfärbende Jeans verarbeiten?

Zitat:
Zitat von KARINMAUS

Erst war das GARDINENNETZ aus Kunstfaser pechschwarz und dann lila

Ich frage mich nur mit was für ein eckeliges Giftzeugs die Decken aus Kunst gefärbt wurden? Habe noch nicht einmal mehr Lust die Decken zum Probemodell zu verarbeiten.
Kunstfaser ist nicht gleich Kunstfaser. Wenn dein Gardinennetz aus Polyamid hergestellt wurde ist es ganz normal das es sich verfärbt, das kann man nämlich mit ganz normalen Farben einfärben, kein "Giftzeugs" nötig
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.01.2007, 12:34
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.429
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: ausfärbende Jeans verarbeiten?

Zitat:
Zitat von m*Style
Hallo

Ich habe hier schon einige Tipps gegen das Ausfärben gelesen z.b. mit essig.
Ich habe den Jeansstoff bereits bei 90Grad gewaschen, aber er färbt noch ein bißchen. Wenn ich nun Nähte darauf machen, die in einer Kontrastfarbe sind (z.B. pink) und wasche sie dann mit essig, ist die wahrscheinlichkeit sicherlich hoch, dass auch die Nähte einfärben bzw etwas aufgesticktes, oder?
Grüße Mandy
Baumwollgarn würde verfärben aber Polyestergarn verfärbt so gut wie nie.
Vielleicht wäscht du den Stoff vorsichtshalber noch ein- oder zweimal?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08348 seconds with 12 queries